Nel ASA-Aktie: Hohes Niveau!

474

Lediglich am ersten April lief es für den norwegischen Wasserstoffspezialisten anders als geplant. Am Ende des Tages zeigte die Chart einen Verlust von 1,16% an. Die Anleger werden dies angesichts der vorhergegangenen Performance aber gut verkraften können. Zudem dürfte sich die Aktie in den kommenden Wochen schon wieder in Richtung Plus bewegen. Damit würde sie an einen Aufwärtstrend anknüpfen, der erst Ende des letzten Monats in Schwung kam.

Der März konnte bei den Investoren von Nel ASA nämlich durchaus überzeugen. Die Wertzuwächse waren allerdings auch dringend notwendig geworden, um weiterhin das Vertrauen der Anleger zu genießen. Immerhin enttäuschte der Titel in den Wochen zuvor. Jetzt liegt es am Unternehmen selbst, ob die Kursstände aus dem Januar noch einmal wiederholt werden können. Aufgrund der Aussichten und der allgemein optimistischen Börsenstimmung ist dies gut möglich.

Auch in der zurückliegenden Woche ging es für den Wasserstoffspezialisten wieder nach oben. Unterm Strich stand ein leichter Zugewinn. Anleger sollten dennoch die weiterhin anhaltende Volatilität im Blick behalten.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NEL ASA?

Auftrag aus Kanada!

Die erfreuliche Performance von Nel ASA rührt nicht von ungefähr. Im Hintergrund laufen die Geschäfte besser als je zuvor. Die Neukundenakquise schreitet gut voran, sodass auch in den nächsten Jahren genug abzuarbeiten sein wird. Erst vor kurzem wurde zudem bekannt, dass sich das Unternehmen um den Bau einer Wasserstofftankstelle in Kanada kümmern darf.

Der Auftrag zur Installation kam dabei von HTEC. Bis Ende nächsten Jahres soll das Projekt bereits abgeschlossen sein. Da HTEC selbst im Bereich der Wasserstoffversorgung tätig ist, sind weitere Kollaborationen nicht ausgeschlossen.

Das Beste kommt noch!

Nel ASA gehört schon jetzt zu den Stars an der Börse. Wenn sich das Potenzial aber erst einmal richtig entfalten kann, werden die Anleger sicherlich mit saftigen Renditen entlohnt. Bis dahin gilt es durchzuhalten.

NEL ASA kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich NEL ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NEL ASA Aktie.



NEL ASA Forum

0 Beiträge
Hier mal ein Link zu Ammoniak https://www.bayern-innovativ.de/seite/ammoniak-wasserstoffspeicher#
0 Beiträge
Meinst Du, Du könntest auf meine Frage bzgl. der Verwendung von Brennstoffzellen (in LKW's ) eingehe
0 Beiträge
Super Glanzleistung. Was für ne Schrottaktie, die jeden Tag nur fällt. Echt zum k..... Derweilen wi
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NEL ASA per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)