Nel ASA-Aktie: Die Euphorie ist verflogen!

Die Nel ASA-Aktie befindet sich seit 9. März wieder auf dem absteigenden Ast. Nun rückt das Zwischenhoch bei 13,450 NOK wieder in den Fokus.

Für die Papiere des norwegischen Elektrolyse-Spezialisten geht es seit Ende letzter Woche wieder mit großer Dynamik nach unten. Die Aussicht auf einen massiven Ausbau von erneuerbaren Energien  – darunter auch Wasserstoff – hatte nach der russischen Invasion in der Ukraine für große Euphorie gesorgt, doch davon ist nicht mehr allzu viel zu spüren.

Nel ASA-Aktie ist wieder auf dem Weg nach unten

Seit dem Anstieg auf ein Hoch bei 18,860 NOK am 9. März handelt die Aktie in einem abwärts verlaufenden Trendkanal, der den Kurs inzwischen auch wieder unter das 38,2 %-Fibonacci-Retracement bei 14,330 NOK zurückgeführt hat. Auf der Unterseite rücken damit das Zwischenhoch vom 10. Februar bei 13,450 NOK und das 23,6 %-Fibonacci-Retracement bei 12,885 NOK wieder in den Fokus.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Goldman Sachs-Kaufempfehlung verläuft im Sande

Eine Kaufempfehlung seitens der US-Investmentbank Goldman Sachs hat nicht die erhofften Impulse gebracht, sondern ist kurzerhand wieder verpufft. Die zuständigen Analysten bestätigten ihr ursprüngliches Kursziel von 22 NOK. Es liegt damit deutlich oberhalb des durchschnittlichen Kursziels von 17,51 NOK und impliziert ein Aufwärtspotenzial von mehr als 58 Prozent. Mittelfristig könnte es für die Aktie also zu deutlichen Kurserholungen kommen.

Nel ASA gibt weiteren Auftrag bekannt

Nel ASA hat zuletzt zahlreiche Aufträge an Land ziehen können. In dieser Woche gab es die Meldung über einen neuen Auftrag aus Europa. Demnach liefern die Norweger zwei ihrer Wasserstoff-Betankungssysteme (H2Station) an einen nicht näher genannten europäischen Kunden. Das Auftragsvolumen soll bei drei Millionen Euro liegen.

Nel ASA kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Nel ASA
NO0010081235
1,32 EUR
-2,25 %

Mehr zum Thema

Nel ASA-Aktie: Was passiert hier?
Lisa Feldmann | 06:00

Nel ASA-Aktie: Was passiert hier?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr NEL ASA-Aktie: Die Bullen verlieren an Schwung Dr. Bernd Heim 326
Erreicht wird der 50-Tagedurchschnitt derzeit bei 1,42 Euro und es spricht nicht gerade für die Käufer, dass ihnen so kurz vor diesem wichtigen Ziel die Luft auszugehen scheint. Noch ungebrochen und damit vollkommen intakt ist der kurzfristige Aufwärtstrend. Er wurde am 12. Mai auf dem Tief bei 1,09 Euro gestartet. Ihn müssen die Bullen in der neuen Woche unbedingt fortsetzen.…
Fr Wasserstoff-Aktien: Nel ASA, Plug Power und Co: Nächste Kursrally in Sicht? Claudia Wallendorf 1306
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien sind extrem volatil und somit eine echte Herausforderung für Anleger, aber auch für Analysten. Hinzu kommt, dass Themen wie Energiewende, erneuerbare Energien und Wasserstoff gerade Megatrends beschreiben. Wie sich Nel ASA und Plug Power da positionieren, erfahren Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Außerdem gibt News von ITM Power. Momentaufnahmen eignen sich nicht, um Prognosen…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7654
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
Fr NEL ASA-Aktie: Gigantisch! Stefan Salomon 726
Mitte Mai setzte eine starke Erholung in der NEL-ASA-Aktie ein. Ausgehend von einer Unterstützungszone präsentierte sich der Wert wieder bullish. Die Unterstützungszone wurde wie im Lehrbuch der Chartanalyse mit langen Lunten bestätigt. "Lunten" sind laut der japanischen Chartmethodik "Candlesticks" Hinweise auf Kaufneigung im Markt. Die kräftige Erholungsbewegung die sich seitdem durchsetzte stützt nun die bullishe Stimmung. So wurden leichte Rücksetzer…
Fr Nel Asa-Aktie: Lohnt sich der Kauf? Andreas Opitz 94452
Das US-Analysehaus Bernstein Research hat mit der Bewertung der Papiere von Nel Asa begonnen. In der ersten Analyse wird ein "Outperform" ausgegeben. Das Kursziel sieht man bei 17 NOK. Weiterhin ist die Analystin Deepa Venkateswaran positiv für den Wasserstoff-Markt bestimmt. In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die Nel Asa-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen,…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Nel ASA Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz