Nel ASA-Aktie: Das war verdammt knapp!

Die Aktie von Nel ASA kam am Donnerstag massiv unter Druck, bevor sie wieder deutlich anzog. Einem historischen Tief ist der Wasserstoff-Titel damit ganz knapp entgangen.

Der Angriff auf die Ukraine durch russische Truppen hat die Börsen in aller Welt in Aufruhr versetzt, auch Nel ASA kam zunächst nicht ungeschoren davon: Die Papiere des norwegischen Wasserstoff-Spezialisten verloren bis zum Mittag kräftig, lagen zeitweilig bei nur noch 1,06 Euro und damit fast zehn Prozent im Minus. Doch die Nel-Aktie legte urplötzlich eine Trendwende hin, notierte am Donnerstag am frühen Abend in Frankfurt bereits wieder bei 1,21 Euro. Damit hatte die Aktie nicht nur deutlich ins Plus gedreht, im Tagesverlauf war sie an einem historischen Tiefststand knapp vorbeigeschrammt.

Nel ASA knapp vor Jahrestief

Denn es war am 28. Januar, als die Aktie von Nel ASA bei 1,05 Euro ein neues Jahrestief ausgebildet hatte. Lediglich ein Cent trennte die Papiere damit zwischenzeitlich von dieser Marke, bevor es wieder aufwärtsging. Stand jetzt hat Nel damit binnen einer Woche nur noch vier Prozent seines Börsenwerts eingebüßt. Andere traf es durchaus härter: Plug Power, US-Brennstoffzellen-Produzent, liegt noch mit 14 Prozent im Minus, Ballard Power (Kanada) verzeichnet einen Abschlag in ähnlicher Höhe.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Ob dies den Ergebnissen aus dem vierten Quartal 2021 zuzuschreiben ist, dass Nel wieder vergleichsweise gut dasteht? In der Vorwoche hatte man einen neuen Rekordumsatz vermeldet, allerdings auch die Ausweitung der Verluste. Kurzzeitig trugen die Anleger die Nel-Aktie am vorvergangenen Mittwoch dennoch wieder auf bis zu 1,31 Euro. Doch bereits am Abend fiel die Nel-Aktie auf 1,25 Euro zurück.

Nel ASA schlägt Plug Power

Insgesamt befindet sich die Aktie des Herstellers von Elektrolyseuren zur Gewinnung von Wasserstoff jedoch weiterhin in einem Abwärtstrend, wie die gesamte Branche: Seit ihrem Jahreshoch, das im April 2021 bei 2,67 Euro ausgebildet wurde, hat Nel fast 50 Prozent an Börsenwert eingebüßt. Einziger Trost vielleicht: Plug Power, Anfang März 2021 noch bei 44 Euro gehandelt, steht aktuell bei 17,80 Euro – und damit rund 60 Prozent niedriger.

Sollten Nel ASA Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Nel ASA
NO0010081235
1,58 EUR
-3,25 %

Mehr zum Thema

Hot Stock: Plug Power und Nel Asa wie erwartet
Bernd Wünsche | Fr

Hot Stock: Plug Power und Nel Asa wie erwartet

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Nel ASA und Plug Power: Der Mut verfliegt! Andreas Göttling-Daxenbichler 37
Kurz vor dem Wochenende stehen die Märkte mal wieder ganz im Zeichen von Zinsdiskussionen. Die dezent nachlassende Inflation in den USA sorgte jüngst dafür, dass Ängste vor weiteren steilen Zinserhöhungen seitens der Fed wieder etwas schrumpften. So ganz scheint aber noch nicht jeder davon überzeugt zu sein, dass die Krise bereits durchgestanden wäre. Die Anleger verhalten sich derzeit eher abwartend…
Fr Nel ASA: Es wird immer besser! Andreas Opitz 193
Die Bullen der Nel ASA-Aktie leisten gute Arbeit. Zuletzt sind sie in Richtung des kleinen Widerstands von etwa 1,70 EUR unterwegs. Jetzt fehlt es nur noch, dass es zum Breakout kommt und der nächsthöhere Widerstand von rund 1,90 EUR angelaufen wird. In der 2,00er-Zone kristallisiert sich noch mal ein sehr harter Bereich heraus. Ob dieser sofort durchschlagen wird, muss zunächst…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6814
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
Do Die Aktie des Tages: Nel Asa – ein neuer Rekord! Erik Möbus 319
Liebe Leser, Nel Asa hat einen neuen Rekord aufgestellt: Der Konzern vermeldete in der vergangenen Handelswoche, dass man einen weiteren Meilenstein erreicht habe. Anleger reagierten auf diese Meldung euphorisch und stürzten sich erneut auf das Papier. Wären da nicht die neusten Quartalsergebnisse - denn hier wurde erneut der Analystenkonsens verfehlt und ebenso ein Verlust ausgewiesen, wodurch die Aktie wieder um…
Do Nel ASA und Plug Power: Die nächste Schlappe! Andreas Göttling-Daxenbichler 156
Mit Spannung wurden die Zahlen für das zurückliegende Quartal von Nel ASA erwartet. Nachdem Plug Power kürzlich bereits mit nicht ganz überzeugenden Ergebnissen vorlegte, war die Hoffnung groß, dass die Norweger bessere Zahlen bieten könnten. Letztlich wurden solche Erwartungen aber enttäuscht. Wie erwartet gab es Verluste in den Büchern von Nel ASA zu sehen. Das ist an sich kein Drama,…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort