Nel ASA
NLLSF
1,17 EUR
5,48 %

Nel ASA-Aktie: Das sorgt für Frust!

Die Nel ASA-Aktie sorgt weiter für lange Gesichter. Hoffnungen auf einen Turnaround scheinen mit jedem Tag weniger zu werden.

Mal wieder musste die Nel ASA-Aktie im gestrigen Handel Verluste hinnehmen. Die Bären lassen einfach nicht locker und drängen immer mehr darauf, den Kurs unter die derzeit wahrscheinlich letzte charttechnische Unterstützung bei 1,40 Euro zu bringen.

Nur mit größter Mühe konnten die Käufer sich dagegen am Donnerstag noch wehren. Bei Handelsschluss standen exakt 1,40 Euro auf dem Ticker und diese Ausgangslage ist für das Papier brandgefährlich. Es ist durchaus möglich, dass es heute zu einer Richtungsentscheidung kommen wird und mit Blick auf die vergangenen Tage scheinen die Bullen eher im Nachteil zu sein.

Das könnte bitter enden

Sollte per Wochenschluss die Linie bei 1,40 Euro nicht gehalten werden können, so wäre wohl mit einem kleinen Ausverkauf in der kommenden Woche zu rechnen. Die Nel ASA-Aktie dürfte sich dann recht schnell in Richtung 52-Wochen-Tief bei 1,19 Euro oder sogar noch weiter in Richtung Süden bewegen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Für die Anleger ist diese Ausgangslage mehr als frustrierend, sind die Analysten doch eigentlich sehr positiv gestimmt und bescheinigen dem Titel mehrheitlich hervorragende Aussichten. Ob sie damit langfristig Recht behalten werden, lässt sich natürlich nicht sagen. Zumindest für den Moment macht sich aber einfach nur Enttäuschung breit.

Nichts Neues bei der Nel ASA-Aktie

Keinerlei Schützenhilfe können die Anleger sich derzeit von der Nachrichtenlage erhoffen. Dort gab es zuletzt nur wenig Neues zu sehen und schon gar nichts, was die schlechte Laune wieder verbessern könnte. Zwar machte gestern wieder eine Meldung über einen Großauftrag für Wasserstoff-Tankstellen die Runde, der entsprechende Auftrag wurde aber bereits an Heiligabend vergeben, also vor rund drei Wochen.

Es lässt sich momentan wohl nur abwarten, wohin die Reise für die Nel ASA-Aktie von hier aus gehen wird. Am bequemsten ist das immer noch von der Seitenlinie aus möglich. Eine Einstiegschance zeichnet sich trotz der aktuell niedrigen Kurse nicht ab, denn vieles spricht dafür, dass es noch ein ganzes Stück tiefer gehen wird, bevor sich wieder Besserung einstellt.

Nel ASA kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie.