Nel ASA-Aktie: Das macht Hoffnung!

Auch in der letzten Handelswoche im Juli ging es mit der Nel ASA-Aktie gen Süden. Wenige Stunden vor Handelsschluss lag das Wochenminus bei rund 3 %. Deutlich größer fällt der Kursverlust hingegen bei der Monatsperformance aus. So ging es mit dem Kurs fast ein Fünftel nach unten.

Chartbild

Obendrein wurde im Juli mit 1,55 EUR ein neues Zwischentief erreicht. Indes fehlt es bereits seit Mitte Mai an klaren Impulsen für eine Aufwärtsbewegung. Seither dümpelt die Nel ASA-Aktie vor sich hin. Dennoch lässt sich aus dem Chartbild etwas Positives abgewinnen. So konnten wir bereits mehrmals beobachten, wie die Abverkäufe in einem Bereich an Dynamik verlieren. Hiernach ist bei der Zone 1,55-1,80 EUR eine mögliche Bodenbildung zu erkennen.

Dennoch befindet sich die Nel ASA-Aktie seit Ende Januar in einem starken Abwärtstrend. Seither hat sich der Kurs halbiert! Die Kursperformance in 2021 beziffert sich aktuell auf -45 %. Dabei sah es zum Jahresbeginn noch aussichtsreich aus, als die Aktie im Januar mit 3,40 EUR zwischenzeitig ein neues Allzeithoch erreicht hatte. Zu allem Überfluss fiel der Kurs Anfang Mai unter die wichtige 200-Tage-Linie (GD200). Aktuell notiert die Aktie rund -27 % unter dem Preis-Indikatoren.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Aktuelle Prognosen

Des Weiteren wird das Unternehmen aller Voraussicht nach am 19. August die Ergebnisse zum zweiten Geschäftsquartal 2021 veröffentlichen. Der Analystenkonsens rechnet dabei mit einem Ergebnis von -0,1220 NOK je Aktie. Darüber hinaus wird seitens der Analysten im Durchschnitt ein Umsatz in Höhe von 212 Mio. NOK erwartet.

Analystenvotum zur Nel ASA-Aktie

Von dem derzeit vorliegenden Analystenvotum erhält die Aktie 4 ‘Buy’-, 5 ‘Outperform’-, 2 ‘Underperform’- und 3 ‘Sell’-Ratings. Außerdem liegt 1 ‘Hold’-Rating vor. Das höchste Kursziel wird mit 39 NOK (3,73 EUR) angegeben. Das Pendant dazu bildet das niedrigste Kursziel mit 8 NOK (0,76 EUR). Der Analystenkonsens beläuft sich derweil auf rund 26 NOK (2,48 EUR).

Sollten Nel ASA Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Nel ASA Aktie.



Nel ASA Forum

0 Beiträge
wann der Kurs steigt oder gefallen ist. Social Trading findet woanders statt.
0 Beiträge
sanboy  Nel Asa 14:57
Leider sind die Norweger so, ...es wird nicht viel über positive Sachen geredet und bumm,,,, dann ko
0 Beiträge
sanboy  WINHEL 14:40
von heute : https://www.fool.de/2021/09/18/nel-asas-fortschritt-beim-bau-der-wasserstoff-gigafa
4467 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Nel ASA per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)