x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Nel Asa-Aktie: Ballard Power oder Nel Asa – der neue Auftrag!

In der Wasserstoff-Branche tut sich einiges. Am 25. Januar kommt ein Update von Plug Power. Nel Asa blieb ohne Nachrichten - und Ballard Power liefert einen Großauftrag.

Auf einen Blick:

Liebe Leserinnen und Leser,

langsam hellt sich die Stimmung am Wasserstoff-Markt bzw. für die sogenannten Pure Player wieder deutlich auf. Ballard Power, Nel Asa und Plug Power präsentieren sich in guter Verfassung. Gerade in dieser Woche wird es besonders aufregend. Ballard Power konnte am Montag einen Aufschlag von 8 % verbuchen, Nel Asa hat den stärksten Trend und Plug Power wird ein Update an Zahlen liefern. Wer gewinnt?

Ballard Power: Neuer Auftrag

Von hinten wird das Feld derzeit durch den kanadischen Produzenten Ballard Power aufgerollt. Die Kanadier haben einen neuen Auftrag erhalten und am Montag mit dem Plus von gut 8 % für einen Paukenschlag an den Aktienmärkten gesorgt. Dieser Aufschlag ist insofern relevant, als die Notierungen damit inzwischen relativ nahe wieder an die ersten Widerstände von 6 Euro gelangen.

Ballard Power produziert jedenfalls aktuell mehr Schlagzeilen als Nel Asa. Ballard Power hat eigenen Angaben nach einen Auftrag für ein Brennstoffzellensystem erhalten. Auftraggeber ist das Unternehmen CrossWind, das wiederum selbst ein Joint Venture von Shell sowie Eneco ist. Die Briten von Shell investieren inzwischen auch nicht nur in fossile Energieträger, sondern in die regenerativen Energiequellen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ballard Power?

Der Auftrag ist durchaus interessant. So wird das Brennstoffzellensystem im Offshore-Windprojekt Hollandse Kust Noord, also an der Nordseeküste der Niederlande, aufgenommen. Dieses Projekt soll genügend Kapazitäten liefern, um über 1 Million

Haushalte in den Niederlanden mit “grünem” Strom zu versorgen. Grüner Strom ist jener, der aus regenerativen Energiequellen wie eben Wind erzeugt wird. Das Brennstoffzellensystem ist eine Teilleistung der Energieversorgung, denn Brennstoffzellen werden als Antrieb benötigt. Die Lösung von Ballard soll den Angaben nach in der Spitze eine Leistung über 1 Megawatt erzeugen.

Das Projekt soll 2024 in dem Sinne abgeschlossen werden, dass Ballard Power dann liefert. Die Aktienkurse haben sich offensichtlich auf Basis dieser Meldung am Montag deutlich nach oben bewegt. Dabei ist allerdings auch zu berücksichtigen, dass Ballard Power bereits in der Vorwoche auf sich aufmerksam gemacht hat. Die Kanadier haben einen Deal in Indien bekannt gegeben, daraufhin an den Börsen aber einen Kursrutsch im Umfang von über 10 % hinnehmen müssen. Die jüngste Aufholbewegung ist demnach auch als mögliche Aufholbewegung zu verbuchen.

Neben diesen Aktivitäten verblasst der Nachrichtenflow bei Nel Asa etwas. Das ist vor dem Hintergrund der ohnehin schon guten Meldungen für die Norweger – mit den jüngst benannten Aufträgen etwa bei Projekt mit Statkraft – nicht irritierend. Das Chartbild von Nel Asa zeigt, dass der Kurs ohnehin in einem Aufwärtstrend verläuft.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Plug Power sichern: Hier kostenlos herunterladen

Chartbild bei Nel Asa bleibt eindeutig positiv

Die Entwicklung ist bereits seit dem Herbst vergangenen Jahres wieder eindeutig positiv, wobei die Kurse teils auch unter Gewinnmitnahmen gelitten haben dürften. Der Nachrichtenflow reicht wie immer nicht dafür, stetig nach oben zu klettern.

Nel ASA Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Jüngst jedoch ging es recht kräftig nach oben. In den vergangenen Monaten hat die Aktie ausgehend von etwa 1 Euro ein Comeback geschafft, das zumindest beeindruckender als das der Konkurrenz in der Wasserstoff-Branche ist.

Performance

Tag
-0,13 %
1,50 €

Woche
1,70 %
1,47 €

Monat
15,59 %
1,30 €

3M
25,47 %
1,19 €

6M
-2,54 %
1,54 €

1J
31,13 %
1,14 €

3J
67,88 %
0,89 €

5J
325,91 %
0,35 €

Die Kursperformance der Nel ASA-Aktie

Derzeit ist die Aktie aus dieser statistischen Sicht innerhalb von sechs Monaten immerhin wieder im Plus (nachdem die Kurse im Sommer schon einmal teils über 1,60 Euro verlaufen waren). In den zurückliegenden drei Monaten ging es gleich um 28,5 % aufwärts, womit Nel Asa überhaupt erst das Comeback in den Hausse-Modus schaffte.

Grundlage waren wie beschrieben zahlreiche Aufträge oder Vereinbarungen, aus denen Aufträge entstehen sollen. Zudem aber ist Nel Asa aktuell auch deshalb vom Rückenwind begleitet, weil sowohl in der EU wie auch in den USA große staatliche Projekte warten. Vom IRA, dem Inflation Reduction Act in den USA, könnte Nel Asa etwa profitieren, wenn und weil das Unternehmen mit einer Tochter in den USA vertreten ist. Diese Tochter hatte schon im vergangenen Jahr mit dem Verteidigungsministerium ein kleines Projekt abgeschlossen, das durchaus dokumentiert, wie groß das Vertrauen in Nel Asa (und hier seine Tochter) sein muss.

Nel Asa ist wegen der staatlichen Programme auch aus der Sicht der technischen Analysten im klaren Aufwärtstrend angekommen. Trotz einiger Rücksetzer in den vergangenen Tagen etwa gelang es noch immer, den GD100 als Signal für die technische Bewertung des Kurses auf Distanz zu halten. Dieser GD100 verläuft bei 1,31 Euro und ist durchaus zumindest für einige institutionelle Investoren wie Fonds ein Maßstab, um die Trendentwicklung von Kursen einzuschätzen. Auch die kürzerfristigen Trends-Indikatoren wie auch der längerfristige GD200 sind nun klar distanziert worden. Insofern ist die Stimmung ein wichtiger Begleiter der aktuell stabilen Kurslage von mehr als 1,50 Euro. Wenn es gelingt, diese Unterstützungen zu verteidigen, so die Charttechniker, würde Nel Asa die Chance haben, derzeit die Nr. 1 unter den Pure Playern zu bleiben – an den Aktienmärkten.

Spannend ist die Frage, in welche Richtung es bei Plug Power aus den USA geht. Die US-Amerikaner haben jüngst an den Börsen einen kleinen Run gestartet, leiden allerdings auch teils unter Gewinnmitnahmen. Die Äußerungen lesen sich teils optimistisch. Spannend wird es nun allerdings, wenn Plug Power am 25. Januar seine “Business Updates” verkündet. Anfang März werden erst die Quartalszahlen verkündet – diese Updates können allerdings die Stimmung für Plug Power, aber auch die Konkurrenz von Nel Asa und Ballard Power an den Aktienmärkten durchaus beeinflussen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 27.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 27.01.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Nel ASA
NO0010081235
1,50 EUR
0,84 %

Mehr zum Thema

Claudia Wallendorf | Do

Wasserstoff-Aktien: Durchbruch auf dem Bullen-Markt! - Viel Bewegung bei Nel ASA, Plug Power und Co!

Weitere Artikel

Do Plug Power-Aktie: Die Explosion blieb aus - Nel Asa überholt wiederBernd Wünsche 690
Liebe Leserinnen und Leser, mit großer Spannung haben die Börsen auf Plug Power geblickt. Das US-Unternehmen, das u.a. Elektrolyseure für die Produktion von grünem Wasserstoff herstellt, hatte am 25. Januar zu einer Telefonkonferenz, einem "Business update" geladen. In den sozialen Medien entlud sich etwas Wut auf CEO Andy Marsh - die Börsen ziehen hinterher. Die Präsentation war offenbar in den…
Mi Wasserstoff-Aktien: Nel ASA, Plug Power und Co – Diese Rekord-Zahlen sprechen für sich!Claudia Wallendorf 699
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien gelten nicht umsonst als ein zwar attraktives, gleichwohl aber auch risikoreiches Investment. Dafür können die Wasserstoff-Flaggschiffe Nel ASA und Plug Power im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing als Beispiele dienen. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit dem Tempo der Wasserstoffwirtschaft und dem Faible von Milliardären für Wasserstoff. Ist das Timing nun maximal unglücklich von Nel ASA…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5919
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
Di Wasserstoff-Aktien: Goldgräberstimmung bei Nel ASA, Plug Power und Co!Claudia Wallendorf 581
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien sorgen mal wieder für viel Furore. Dabei entsteht der Eindruck, dass Vieles gleichzeitig passiert. Sei es, dass Ballard Power mit einem neuen Auftrag punktet. Oder, dass die Idee eines europäischen Wasserstoffmarktes Gestalt annimmt. Daher geht es im heutigen Newsletter Wasserstoff nur am Rande um Nel ASA und Plug Power, sondern mehr um blühende Landschaften. Im…
Di Nel ASA-Aktie: Greifen die Bullen nun wieder an?Alexander Hirschler 97
Bei der Aktie des norwegischen Elektrolyse-Spezialisten Nel ASA hat es nach dem Erreichen des mittelfristigen Abwärtstrends von Juni 2021 Mitte Januar einen Rücksetzer gegeben. Dieser war angesichts des leicht überkauften charttechnischen Zustandes (RSI) auch zu erwarten gewesen. Zum Ende der vergangenen Woche ist der Kurs auf ein Tief bei 15,420 Norwegische Kronen (NOK) abgesackt und orientiert sich seitdem wieder nach…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 27.01.2023 liefert die Antwort