Nebenwerte aktuell: Was ist eigentlich mit Vantage Towers?

Es ist ruhiger geworden um die Vantage Towers Aktie – oder täusche ich mich da?

Das war einer der größten Börsengänge des Jahres 2021 in Deutschland. Zum Börsengang gab es entsprechend einigen „Rummel“.

Die Mutter von Vantage Towers war Vodafone – die immer noch die Mehrheit der Aktien halten. Es wurde nur ein Teil an die Börse gebracht, ich glaube es war ein knappes Fünftel.

Da Vantage Towers aber zum Börsengang mit gut 12 Mrd. Euro bewertet wurde, war auch ein Fünftel davon schon ein ordentlicher Betrag für die Mutter, die damit Schulden abbauen wollte.

Damals wurden die Papiere zu 24 Euro je Aktie zugeteilt.

Gemessen daran haben diejenigen, welche die Aktien damals gezeichnet hatten und zu 24 Euro/Stück bedient wurden, einen schönen Gewinn gemacht.

Wie ist denn die aktuelle Lage bei Vantage Towers? Kurz zum Hintergrund: Das ist die Funkmasten-Tochter von Vodafone.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vantage Towers?

Den Bereich finde ich grundsätzlich interessant, übrigens besonders in Afrika. Denn da wird das Telefonieren per Festnetz und entsprechendem Verlegen von Kabeln mancherorts einfach übersprungen, und es geht direkt zur mobilen Kommunikation.

Dafür braucht man aber eben Funkmasten. Und die liefern relativ verlässliche Einnahmen. Das bedeutet andererseits, dass es hier um eher verlässliche Infrastruktur und planbare Einnahmen geht, andererseits ist das keine „Wachtums-Story“.

Vantage Towers: Wie ist die Aktie denn bewertet?

Bei Vantage Towers weicht das Geschäftsjahr vom Kalenderjahr ab. Das vorige Geschäftsjahr war das Geschäftsjahr 2020/2021, welches am 31.3.2021 endete.

In dem Geschäftsjahr wurde bei Vantage Towers pro Aktie ein Gewinn von 0,512 Euro erzielt.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Vantage Towers sichern: Hier kostenlos herunterladen

Das finde ich im Hinblick auf das Kurs-Gewinn-Verhältnis jetzt nicht so prickelnd, denn damit errechnete sich ein KGV 2020/2021 von deutlich über 50.

Und die Bilanz? Da finden sich natürlich zu einem bedeutenden Teil die eigenen Funkmasten, ich denke die sind im Posten „Property, plant and equipment“ enthalten (ca. 2,88 Mrd. Euro per 31.3.2021).

Was mir aber nicht gefällt: Der Posten „Goodwill“ liegt mit ca. 3,3 Mrd. Euro per 31.3.2021 noch darüber.

Immerhin liegt das Eigenkapital mit ca. 5,3 Mrd. Euro per 31.3.2021 im komfortablen Bereich, da es rund die Hälfte der gesamten Bilanzsumme umfasst.

Bei inzwischen rund 15 Mrd. Euro Marktkapitalisierung errechnet sich dadurch ein KBV im Bereich von 3.

Das zusammen mit dem KGV ergibt eine Bewertung, die eher zu einem Wachstumsunternehmen passen würde. Mit anderen Worten: Interessantes Geschäftsfeld, aber die Bewertung der Aktie ist mir hier aktuell zu hoch.

Mit freundlichem Gruß!

Michael Vaupel

Diplom-Volkswirt / M.A.

Vantage Towers kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Vantage Towers jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Vantage Towers-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Vantage Towers-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Vantage Towers. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Vantage Towers Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Vantage Towers
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Vantage Towers-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Klarstellung
Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, diese Aktie zu verkaufen oder zu kaufen. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld - verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine.

Zum Autor
Michael Vaupel, Diplom-Volkswirt und Historiker (M.A.), Autor mehrerer Fachbücher. Seine Einstellung: „Gewinn um jeden Preis verachte ich. Natürlich möchte ich Gewinner-Investments und profitable Trades empfehlen. Doch keineswegs solche, welche die Umwelt oder die Gemeinschaft schädigen.“ Sein Finanzblog ist lesenswert: http://www.ethische-rendite.de

Vantage Towers
DE000A3H3LL2
28,84 EUR
2,33 %

Mehr zum Thema

Vantage Towers Aktie: Was verrät uns das Kursbild?
Aktien-Broker | Di

Vantage Towers Aktie: Was verrät uns das Kursbild?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.04. Vantage Towers Aktie: Wohin schlägt das Pendel aus? Aktien-Broker 182
Wie entwickelt sich der RSI? Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Vantage Towers. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 53,01 Punkte beträgt. Das…
21.03. Vantage Towers Aktie: Jetzt kommen die Kaufsignale! Aktien-Broker 170
Der RSI sendet für Vantage Towers ein Kaufsignal Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Vantage Towers. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 7,48…
Anzeige Vantage Towers: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4156
Wie wird sich Vantage Towers in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Vantage Towers-Analyse...
21.02. Vantage Towers Aktie: Kann das wirklich gut gehen? Aktien-Broker 170
Welche Signale zeigt der RSI für Vantage Towers an? Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Vantage Towers anhand des kurzfristigeren…
07.02. Vantage Towers Aktie: Diese Zahl ermutigt die Käufer! Aktien-Broker 134
Positives Zeichen aus dem RSI Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Vantage…

Vantage Towers Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Vantage Towers-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

Vantage Towers Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz