x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Nebenwerte aktuell: Hochtief mit Kapitalerhöhung

Vorige Woche beschloss Hochtief eine Kapitalerhöhung.

Bevor ich mir die Details dazu anschaute, blickte ich in die Bilanz von Hochtief. Wie ist denn da die Situation im Hinblick auf das Eigenkapital, letzter Stand (= Bilanz per 31.3.2022)?

Da standen den Aktionären zuzurechnendes Eigenkapital von rund 724,5 Mio. Euro in der Bilanz. Klingt nach einer Menge und ist es auch – allerdings in Bezug auf die Bilanzsumme von knapp 17 Mrd. Euro ist es dann relativ gesehen gar nicht sooo viel. Auch mit dem Eigenkapital der „Minderheiten“ (= Anteile ohne beherrschenden Einfluss) liegt die Eigenkapitalquote per 31.3.2022 bei unter 6%.

Aber das reichte in der Vergangenheit durchaus, und Hochtief hat in der Vergangenheit auch ordentlich Dividenden ausgeschüttet. Zuletzt waren es 1,91 Euro Dividende je Aktie für das Geschäftsjahr 2021. Und Hochtief teilt mit, dass seit 2012 mit der jüngsten Dividendenzahlung insgesamt 29,00 Euro je Aktie ausgeschüttet worden sind. Kann sich sehen lassen.

Hochtief: Warum dann die Kapitalerhöhung?

Die Details: Es geht bei der jüngsten Kapitalerhöhung um eine durchaus überschaubare Geschichte, nämlich um nahezu 10% des Grundkapitals. Entsprechend genehmigtes Kapital ist da.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Hochtief?

Was ich aus Sicht von Kleinaktionären nicht gut finde: Es gab kein Bezugsrecht für Kleinaktionäre. Stattdessen war es eine Kapitalerhöhung, die nur an „Unternehmen und institutionelle Investoren“ gerichtet war. Entsprechend wählte Hochtief den Weg ohne Bezugsrecht, dafür Privatplatzierung.

Großaktionäre ACS (“Actividades de Construcción y Servicios, S.A.”) habe sich verpflichtet, entsprechend der eigenen Beteiligung an Hochtief die Kapitalerhöhung mitzumachen, teilte Hochtief vorige Woche mit. Und ACS hatte wohl auch mitgeteilt, dass nicht platzierte Aktien ebenfalls von ACS gekauft würden.

Und ACS ist nicht irgendein Aktionär:

Laut den Angaben auf der Internetseite von Hochtief hält ACS mit 50,4% die Mehrheit der Hochtief Aktien.

Außerdem soll Hochtief laut den Angaben auf der Internetseite 3,6% der eigenen Aktien halten. Ein weiterer größerer Aktionär ist Atlantia S.p.A., die laut den Angaben 15,9% der Hochtief-Aktien halten.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Hochtief sichern: Hier kostenlos herunterladen

Insofern war es ja im Grunde schon eine ausgemachte Sache, da waren eben „kleine Fische“ wie die Kleinaktionäre für die Kapitalerhöhung gar nicht nötig. Finde ich persönlich durchaus schade, wenn den „Kleinen“ wie uns kein Bezugsrecht eingeräumt wird.

Immerhin will ACS wohl eine 90tätigen Lock-up-Periode einhalten. Sprich: 90 Tage nach Zuteilung sollen die neuen Aktien nicht verkauft werden.

Und wohin mit dem Geld, aus Sicht von Hochtief? Klare Sache: Damit sollen die Schulden „zurückgeführt“ werden, welche Hochtief für die CIMIC-Übernahme aufgenommen hatte.

Marktkapitalisierung = Zahl der Aktien multipliziert mit dem Aktienkurs.

Mit freundlichem Gruß!

Michael Vaupel

Diplom-Volkswirt / M.A.

Sollten Hochtief Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Hochtief jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Hochtief-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hochtief-Analyse vom 28.09.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Hochtief. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Hochtief Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Hochtief
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Hochtief-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept ausstatten wollen, kön...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardenschwere Investor ist be...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Datum markierte den Hö...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einigen volatilen Schwank...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit die höchste Alarmstufe...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzten Quartal einen Rück...

Klarstellung
Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, diese Aktie zu verkaufen oder zu kaufen. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld - verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine.

Zum Autor
Michael Vaupel, Diplom-Volkswirt und Historiker (M.A.), Autor mehrerer Fachbücher. Seine Einstellung: „Gewinn um jeden Preis verachte ich. Natürlich möchte ich Gewinner-Investments und profitable Trades empfehlen. Doch keineswegs solche, welche die Umwelt oder die Gemeinschaft schädigen.“ Sein Finanzblog ist lesenswert: http://www.ethische-rendite.de

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Hochtief
DE0006070006
45,79 EUR
-2,10 %

Mehr zum Thema

DPA | 19.09.2022

Hochtief-Aktie: HOCHTIEF Aktiengesellschaft

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10.08. Hochtief Aktie: Lange Serie von Tagen der positiven Stimmung geht weiter! Aktien-Broker 37
Positives Sentiment bei Hochtief Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Hochtief haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine starke Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Buy" zu. Die…
30.07. Hochtief Aktie: So gut, wie seit langer Zeit nicht! Aktien-Broker 9
Hochtief: Wie ist die die Stimmung der Anleger? Hochtief lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin…
Anzeige Hochtief: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7231
Wie wird sich Hochtief in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Hochtief-Analyse...
17.04. Hochtief-Aktie: Passiert irgendetwas? Cemal Malkoc 36
Die Hochtief-Aktie hat sich zuletzt von ihrem Kurseinbruch im Zuge des Ukraine-Krieges weitgehend erholt. Nach dem Erreichen eines neuen 52-Wochen-Tiefs von 50,32 Euro am 8. März setzte eine kräftige Erholung ein. Dabei konnte die Hochtief-Aktie zwischenzeitlich um rund 25 Prozent nach oben klettern. Aktuell notiert die Aktie bei 61,68 Euro. Der Stand der Dinge Um die Hochtief AG ist es…
21.03. Hochtief Aktie: Käufer sollten sich sputen! Aktien-Broker 8
So reagieren die Anleger auf Hochtief Hochtief lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Sell"-Einstufung.…

Hochtief Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Hochtief-Analyse vom 28.09.2022 liefert die Antwort