Nebenwerte aktuell: Dermapharm im Blick

Das Geschäftsfeld der Dermapharm Holding SE (kurz „Dermapharm“) finde ich grundsätzlich prima.

Die stellen patentfreie Markenarzneimittel her, haben für Hunderte Arzneimittel Zulassungen und die sind auch im Bereich „Pflanzliche Extrakte“ aktiv.

Da gibt es zwar kein explosives Wachstum, aber es geht durchaus aufwärts und die Produkte von Dermapharm leisten der Menschheit insgesamt gute Dienste, so meine Einschätzung.

Zum Unternehmen gehören auch eher kleinere Gesellschaften wie der Sonnenschutzmittel-Anbieter „Tiroler Nussöl Sonnenkosmetik“ oder Axicorp.

 Und, was wahrscheinlich eher bekannt ist: Dermapharm produziert auch im Auftrag von BioNTech SE deren Corona-Impfstoff. Dafür hält Dermapharm dann natürlich die Hände auf.

Ein paar Daten zum Unternehmen: Es gibt aktuell knapp 54 Mio. Aktien von Dermapharm.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Dermapharm?

Die aktuellen Zahlen sind die für das 1. Halbjahr 2021.

Und die können sich sehen lassen:Umsatz 427,8 Mio. Euro nach 378,2 Mio. Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Das war ein Plus von ca. 13%.

Das Eigenkapital stieg auf 364,8 Mio. Euro per 30.6.2021 nach 324,6 Mio. Euro per 30.6.2020.

Es gab allerdings auch eine Schuldenlast von netto gut einer halben Milliarde Euro (netto Schulden 511,5 Mio. Euro per 30.6.2021, nach 486,8 Mio. Euro netto Schulden ein Jahr zuvor).

Richtig gut sah es beim Ergebnis je Aktie im 1. HJ 2021 aus, denn das verdoppelte sich in etwa gegenüber dem Vorjahreszeitraum: 1,41 Euro Gewinn/Aktie nach 0,72 Euro Ergebnis je Aktie im Vorjahreszeitraum hieß es da.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Dermapharm sichern: Hier kostenlos herunterladen

Die Eigenkapitalquote sah mit 28,6% per 30.6.2021 meinem Eindruck zufolge auch zumindest ok aus, sie lag etwas über dem Wert ein Jahr zuvor (da waren es 26,5%).

Dermapharm: Die Prognose für 2021

Für das Gesamtjahr 2021 sieht das Dermapharm Vorstand ein Umsatzwachstum von 24 bis 26%. Das Ebitda soll auf Konzern-Ebene sogar um 45 bis 50% steigen.

Es gilt hier aber zu unterscheiden zwischen den Zahlen wie Umsatzentwicklung und Ergebnis je Aktie an sich und der Bewertung der Aktie.

Gewiss, die Zahlen sehen für sich genommen gut aus. Aber die Aktie hat auf 3-Jahres-Sicht auch ordentliche ca. 169% zugelegt. Alleine auf Jahres-Sicht sind es ca. +77%.

Die Marktkapitalisierung liegt inzwischen bei über 4,3 Mrd. Euro und damit bei mehr als dem 10fachen des Eigenkapitals.

Gutes Unternehmen – aber die Aktie ist alles andere als ein Schnäppchen. Ich persönlich stehe da beobachtend an der Seitenlinie.

Mit freundlichem Gruß!

Michael Vaupel

Diplom-Volkswirt / M.A.

Dermapharm kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Dermapharm jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Dermapharm-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Klarstellung
Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, diese Aktie zu verkaufen oder zu kaufen. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld - verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine.

Zum Autor
Michael Vaupel, Diplom-Volkswirt und Historiker (M.A.), Autor mehrerer Fachbücher. Seine Einstellung: „Gewinn um jeden Preis verachte ich. Natürlich möchte ich Gewinner-Investments und profitable Trades empfehlen. Doch keineswegs solche, welche die Umwelt oder die Gemeinschaft schädigen.“ Sein Finanzblog ist lesenswert: http://www.ethische-rendite.de

Dermapharm
DE000A2GS5D8
49,08 EUR
6,43 %

Mehr zum Thema

Dermapharm Aktie: Hervorragende Nachrichten für Investoren!
Aktien-Broker | Fr

Dermapharm Aktie: Hervorragende Nachrichten für Investoren!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Dermapharm Holding Aktie: Super Start! DPA 98
Ausgezeichneter Start ins Geschäftsjahr 2022 - Konzernumsatz steigt um 9,1% auf 231,6 Mio. EUR - Bereinigtes Konzern-EBITDA steigt um 17,9% auf 75,1 Mio. EUR - Neu akquirierte C³-Gruppe trägt erstmals zu Umsatz und Ergebnis bei - Anhaltend hohe Nachfrage nach Produkten zur Stärkung des Immunsystems - Vorstand bestätigt Ausblick für das Gesamtjahr 2022: Konzernumsatz soll um 10-13% steigen, EBITDA um…
23.04. Dermapharm-Aktie: Sie dürfen gespannt sein! Ethan Kauder 460
Die Aktie notiert im Handel am 20.04.2022, 11:03 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 58.6 EUR. Nach einem bewährten Schema haben wir Dermapharm auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung. 1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich…
Anzeige Dermapharm: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3882
Wie wird sich Dermapharm in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Dermapharm-Analyse...
29.03. Dermapharm-Aktie: Konzernumsatz im Wachstum! DPA 122
Konzernumsatz soll im Vergleich zum Vorjahr um 10 bis 13 Prozent wachsen Anstieg des bereinigten Konzern-EBITDA um 3 bis 7 % gegenüber dem Vorjahr Zusätzlicher Umsatz- und Ergebnisbeitrag durch Integration des Cannabisgeschäfts Ausbau der Impfstoff-Kooperation mit BioNTech SE Solides organisches Wachstum im Kerngeschäft 'Markenarzneimittel' Die Dermapharm Holding SE ("Dermapharm"), ein wachstumsstarker Hersteller von Markenarzneimitteln, erwartet für das laufende Geschäftsjahr 2022…
17.03. Dermapharm Aktie: Ist der Tiefpunkt bereits erreicht? Aktien-Broker 194
Technische Analysten pessimistisch Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Dermapharm-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 75,67 EUR mit dem aktuellen Kurs (58,25 EUR), ergibt sich eine Abweichung von -23,02 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Auch für diesen…