Nebenwerte aktuell: Aurubis – meine aktuelle Einschätzung

Gestern meldete sich die Aurubis AG mit Zahlen für das laufende Geschäftsjahr.

Wie es sich für ein deutsches Unternehmen gehört, ist bei Aurubis das kommunizierte Motto englischsprachig: „Metals for Progress“.

Konkret: Aurubis ist einer der größten Kupferproduzenten der Welt. Laut eigenen Angaben produzieren sie pro Jahr über 1 Mio. Tonnen Kupferkathoden und daraus folgende Produkte („Gießwalzdraht, (…) Flachwalzprodukte“).

Aber es geht nicht nur um die Produktion von Kupfer, sondern auch Zinn oder Zink oder Dinge wie Schwefelsäure gehören zum Produktangebot der Aurubis AG.

Aurubis: Hier weicht das Geschäftsjahr übrigens vom Kalenderjahr ab.

Deshalb konnte Aurubis gestern auf Zahlen zum ersten Halbjahr verweisen – nämlich des ersten Halbjahres des eigenen Geschäftsjahres 2021/2022.

(Das 1. Halbjahr des Aurubis Geschäftsjahres 2021/2022 endete am 31.3.2022).

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aurubis?

Und im genannten 1. Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres konnte Aurubis laut eigenen Angaben das EBT (= Ergebnis vor Steuern) stark steigen lassen. Der Anstieg lag demnach bei 86%, von 185 Mio. Euro auf 345 Mio. Euro.

Beim Umsatz gab es einen Anstieg von ca. 7,5 Mrd. Euro im Vorjahreszeitraum auf knapp 9,3 Mrd. Euro.

Und beim EBT gemäß IFRS gab es ein Plus von 415 Mio. Euro auf 686 Mio. Euro.

Der positive Trend habe sich auch in den 3 Monaten bis zum 31.3.2022 fortgesetzt, wie es dazu sinngemäß vom Vorstandsvorsitzenden der Aurubis AG hieß.

Die ursprüngliche Prognose für das gesamte laufende Geschäftsjahr wurde nach oben angehoben. Ursprünglich hieß es, dass da 400-500 Mio. Euro erzielt werden sollen. Inzwischen sollen es 500-600 Mio. Euro EBT werden.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Aurubis sichern: Hier kostenlos herunterladen

Das klingt natürlich klasse. Allerdings sollte hier beachtet werden: Im Grunde ist das gar nichts Neues, denn bereits am 21. April hatte Aurubis vorläufige Zahlen veröffentlicht und damals schon die Prognose für das Gesamtjahr erhöht.

Ich habe mir die Meldung vom April zu den vorläufigen Zahlen angeschaut. Im Hinblick auf das EBT wurden die vorläufigen Zahlen getroffen.

Also letztlich keine große Überraschung durch die gestrigen Zahlen. Wieso sind die Zahlen eigentlich so gut? Nun, die Metallpreise sind aktuell hoch – aus Sicht von Aurubis gut.

Zwar sind auch die Energiepreise gestiegen, doch laut Aurubis konnte das „sehr gute Metallergebnis“ die gestiegenen Energiepreise mehr als ausgleichen.

Und es soll auch im weiteren Geschäftsjahr positiv bleiben.

Allerdings sollte nicht vergessen werden, dass das Unternehmen natürlich mit einem zyklischen Geschäftsfeld zu tun hat. Die Metallpreise kann Aurubis alleine nicht steuern, und hohe Metallpreise müssen eben nicht ein dauerhaftes Phänomen sein.

Marktkapitalisierung = Zahl der Aktien multipliziert mit dem Aktienkurs.

Mit freundlichem Gruß!

Michael Vaupel

Diplom-Volkswirt / M.A.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurubis-Analyse vom 29.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Aurubis jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Aurubis-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurubis-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Aurubis. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Aurubis Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Aurubis
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Aurubis-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Klarstellung
Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, diese Aktie zu verkaufen oder zu kaufen. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld - verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine.

Zum Autor
Michael Vaupel, Diplom-Volkswirt und Historiker (M.A.), Autor mehrerer Fachbücher. Seine Einstellung: „Gewinn um jeden Preis verachte ich. Natürlich möchte ich Gewinner-Investments und profitable Trades empfehlen. Doch keineswegs solche, welche die Umwelt oder die Gemeinschaft schädigen.“ Sein Finanzblog ist lesenswert: http://www.ethische-rendite.de

Aurubis
DE0006766504
86,94 EUR
1,21 %

Mehr zum Thema

Aurubis-Aktie: Achtung!
Ethan Kauder | Sa

Aurubis-Aktie: Achtung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
17.05. Aurubis-Aktie: Ist die Luft raus? Peter Wolf-Karnitschnig 122
Die Aurubis-Aktie gehörte in den beiden letzten Jahren zu den Börsenlieblingen unter den deutschen Aktien. Doch im vergangenen Monat ist die Aktie des Kupferproduzenten massiv unter Verkaufsdruck geraten. In den letzten vier Wochen verlor die Aurubis-Aktie rund 25 Prozent an Wert. Warum ist die Luft raus aus der Aktie? Starke Zahlen, aber schwache Aussichten An den Zahlen kann es kaum…
14.05. Aurubis-Aktie: Einfach unglaublich Ethan Kauder 459
Aurubis weist am 12.05.2022, 06:54 Uhr einen Kurs von 90.38 EUR an der Börse Xetra auf. Aurubis haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie. 1.…
Anzeige Aurubis: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2966
Wie wird sich Aurubis in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Aurubis-Analyse...
05.05. Aurubis AG-Aktie: Investition in die Zukunft! DPA 242
- Investitionen von 59 Mio. EUR im laufenden Geschäftsjahr / Gesamtinvestitionen von rund 72 Mio. EUR - Rund 500 Aurubis-Mitarbeiter und 1.500 Mitarbeiter von Partnerfirmen rund um die Uhr im Einsatz - Gesetzlicher Wartungsstillstand in der Rohhütte Werk Ost erneut für umfangreiche Modernisierungsarbeiten genutzt - Durchführung von mehr als 480 Instandhaltungs- und Umweltschutzmaßnahmen Im Aurubis-Werk in Hamburg hat ein geplanter…
22.04. Aurubi-Aktie: Erwartungen übertroffen! DPA 68
Die Aurubis AG (AIAGY.PK, AIAGF.PK) hat im zweiten Quartal die Markterwartungen übertroffen. Nach vorläufigen Zahlen erwirtschaftete das Unternehmen im zweiten Quartal ein operatives EBT von 194 Millionen Euro gegenüber 103 Millionen Euro im Vorjahr. Nach vorläufigen Berechnungen betrug das konsolidierte IFRS-EBT 281 Millionen Euro gegenüber 189 Millionen Euro im Vorjahr. Roland Harings, CEO, sagte: 'Wir profitierten von einem sehr starken…

Aurubis Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Aurubis-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Aurubis Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz