x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Nasdaq: Nel ASA, Plug und Ballard Power-Aktie: Längst nicht am Ziel!

Nel ASA, Plug und Ballard Power verbesserten sich am Mittwoch an der Nasdaq deutlich. Nach Ansicht der Analysten war es das bei den Wasserstoff-Titeln aber noch nicht.

Am Dienstag befanden sich die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Aktien an der Nasdaq noch im Tal der Tränen. Nel ASA etwa war bis auf einen Kurs von 1,16 US-Dollar zurückgefallen, ein Wochenminus von 23 Prozent, zugleich ein neues Jahrestief. Plug Power notierte zwischenzeitlich bei nur noch 13,90 Dollar, ein Abschlag von sogar 27 Prozent gegenüber dem Kursstand vom Dienstag der vergangenen Woche. Ballard Power verlor in ähnlicher Größenordnung. Doch was soll man sagen? Die gesamte Branche ist zurück, zumindest ein bisschen – und ist nach Einschätzung der Analysten noch lange nicht am Ziel.

Nel-Aktie erholt sich an der Nasdaq

Bereits im Laufe des Dienstages hatten sich die Anteilscheine von ihrem jüngsten Einbruch erholt. So war die Nel-Aktie bei wieder 1,19 Dollar aus dem Nasdaq-Handel gegangen. Am Mittwoch legte sie noch einmal ordentlich zu, erreichte in der Spitze eine Bewertung  von 1,24 Dollar – ein weiterer Aufschlag von gut vier Prozent. Dafür brauchte es vom norwegischen Wasserstoff-Spezialisten keine neue Nachricht. Diese stammt noch von Anfang Juni.

Damals hatte Nel Hydrogen Electrolyser AS, eine Tochter von Nel ASA, die Bestellung eines alkalischen Elektrolyseursystems durch Glencore Nikkelverk in Kristansand, Norwegen, vermeldet. Der grüne Wasserstoff aus dem Elektrolyseursystem werde zur Herstellung von Salzsäure verwendet, hieß es. Die Bestellung hat nach Angaben von Nel einen Wert von mehr als 3 Millionen Euro (rund 3,23 Millionen US-Dollar), die Lieferung der Ausrüstung soll voraussichtlich Mitte 2023 erfolgen.

Nel ASA lieferte bereits ein Elektrolyseursystem

„Wir fühlen uns geehrt, als Elektrolyseur-Lieferant von Glencore Nikkelverk durch deren wettbewerbsorientiertes Ausschreibungsverfahren erneut ausgewählt worden zu sein“, ließ sich Henning Langås, Senior Tender Manager bei Nel Hydrogen Electrolyser, in der Mitteilung zitieren. Man freue sich, „die Beziehung zu Glencore während der Projektabwicklung und darüber hinaus zu stärken“. In der Tat verfügt Glencore Nikkelverk bereits über ein ähnliches Elektrolyseursystem am Standort in Kristiansand, das ebenfalls von Nel geliefert worden war. Überraschenderweise reagierte die Nel-Aktie allerdings kaum auf die Nachricht der neuen Bestellung.

Woher die aktuell verbesserte Stimmung an den Märkten kommt, ist ebenfalls unklar. Der NASDAQ Composite Index legte am Mittwoch lediglich um etwas mehr als ein Prozent zu. Anders als etwa Plug Power: Die Aktie des US-Brennstoffzellen-Produzenten steigerte sich um mehr als fünf Prozent, vom Dienstagstief waren die Papiere bei einem Kurs von zwischenzeitlich 15,14 US-Dollar sogar mehr als acht Prozent entfernt. Dafür bedurfte es ebenfalls keiner Neuigkeit aus Latham, New York.

Ballard Power knackt 6-Dollar-Marke deutlich

Ballard Power schließlich, Brennstoffzellen-Urgestein aus Kanada, knackte am Mittwoch wieder deutlich die 6-Dollar-Marke, nachdem die Aktie am Dienstag bei 5,75 Dollar ein neues Jahrestief an der Nasdaq ausgebildet hatte. Die Analysten hatten das so nicht kommen sehen, wenngleich sie bei Ballard vergleichsweise vorsichtig sind: 7,74 US-Dollar lautet das aktuelle, durchschnittliche Kursziel aus 24 Analysen laut marketscreener.com. Das Aufwärtspotenzial liegt selbst nach dem jüngsten Kursanstieg demnach noch bei rund 30 Prozent.

  • Das niedrigste Kursziel für Ballard liegt aktuell bei 6,93 $, dazu fehlen noch 15,9 Prozent
  • Das derzeit höchste Kursziel beläuft sich auf 9,35 $,  was einem Anstieg um 56,3 Prozent entspräche

Etwas mehr trauen die Analysten im Schnitt der norwegischen Nel ASA zu. Das durchschnittliche Kursziel aus derzeit acht Analysen unterschiedlicher Häuser liegt bei 20,51 Norwegischen Kronen, umgerechnet 2,04 Dollar, und prognostiziert somit einen Anstieg um 65 Prozent. Barclays Capital sieht die Aktie gar bei 25,00 NOK, was mehr als einer Verdopplung entspräche.

Doch die Kursziele für Nel ASA liegen weit auseinander, wie folgende Auflistung zeigt:

KurszielKurspotenzial
Bernstein Research17,00  NOK38 Prozent
RBC Capital Markets24,00 NOK95 Prozent
Barclays Capital25,00 NOK102 Prozent
Goldman Sachs22 ,00 NOK78 Prozent
JP Morgan Chase & Co.11,10 NOK-9 Prozent

Quelle: finanzen.net

JPMorgan mit mickrigem Kursziel für Nel

Heraus sticht zweifellos die US-Bank JPMorgan, die nicht an einen Zugewinn der Nel-Aktie glaubt. Das Institur hatte das Kursziel am 18. Mai sogar von 11,40 auf 11,10 norwegischen Kronen (rund 1,14 Dollar) gesenkt und die Einstufung auf „Underweight“ belassen. Die Ergebnisse des ersten Quartals seien schwach gewesen, argumentierte Analyst Patrick Jones. Er kürzte seine Schätzungen für das Wasserstoff-Unternehmen – und seine Kurserwartungen. In diesem Sinne hat Nel ASA mit ihrem Zwischentief vom Dienstag bei 1,16 Dollar auch dieses Ziel zunächst verfehlt.

Das gilt freilich auch für Plug Power, allerdings ausschließlich in gegensätzlicher Richtung. Das mittlere Kursziel für die US-Aktie liegt laut Marcetscreener derzeit bei 34,43 US-Dollar. Die Experten erwarten somit im Schnitt einen Anstieg der Plug-Aktie um sage und schreibe 142 Prozent. Der mutigste unter ihnen rechnet gar mit 78 Dollar, fast 450 Prozent über dem jetzigen Stand. Selbst der größte Pessimist sieht den fairen Wert für die Plug-Aktie bei 18 Dollar, rund ein Viertel höher als noch am Mittwochabend. Von 28 Analysten empfiehlt kein einziger, Plug Power zu verkaufen. Die überwiegende Mehrheit rät zum Kauf.

Plug Power verlor 80 Prozent Börsenwert

Die hohen Kursziele sind nicht völlig aus der Luft gegriffen: Ende November 2021, es ist kaum mehr als ein halbes Jahr her, notierte die Aktie von Plug Power an der Nasdaq bei 46,50 Dollar. Geht man zurück zum Jahresanfang 2021, wird der massive Absturz klar: Damals erreichte die Plug-Aktie kurzzeitig eine Bewertung von 75 Dollar. Seitdem hat der Brennstoffzellen-Hersteller wieder rund 80 Prozent seines Börsenwerts eingebüßt. Aktuell beträgt die Marktkapitalisierung aber noch immer 8,15 Milliarden US-Dollar.

Nel ASA kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 21.03.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Nel ASA
NO0010081235
1,27 EUR
0,88 %

Mehr zum Thema

Wasserstoff-Aktien: Nel ASA, Plug Power und Co – Hoffen auf den Urknall!
Claudia Wallendorf | Mo

Wasserstoff-Aktien: Nel ASA, Plug Power und Co – Hoffen auf den Urknall!

Weitere Artikel

Mo Nel Asa und Co.: Bankenangst wirkt sich aus!Bernd Wünsche 226
Liebe Leserinnen und Leser, die vergangene Woche steht oder stand im Mittelpunkt der der Bankenkrise. Dies beeinflusst unverändert auch aktuell noch die Werte wie Nel Asa, aber auch die größeren Unternehmen an den Aktienmärkten. Am Montagmorgen ging es an den Märkten um weitere -4 % für Nel Asa abwärts - dies allerdings ist im Reigen der Minuswerte nur ein Unternehmen,…
Mo Nel Asa-Aktie: Es kracht!Bernd Wünsche 2962
Nel Asa ist derzeit auf einem absteigenden Ast. Kurz vor dem Ende der vergangenen Woche kam eine ungünstige Nachricht herein. Die Aktie gab weitere -3,6 % nach. Die Vorzeichen sind nunmehr ausgesprochen schwach, so die Meinung von Analysten, die das Papier bewerten. Nel Asa: Folgeauftrag storniert Hier geht es allerdings nicht um einen Auftrag, sondern um die Möglichkeiten für private…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 3897
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
So Nel ASA-Aktie: Wochenrückblick KW11finanztrends.de 65
Nel ASA beendet die Woche mit einem Minus von 4,40 % (Endpreis: 14,24 NOK). Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Nachrichten der vergangenen Tage: Claudia Wallendorf ? Freitag, 17.03. 15:00 Wasserstoff-Aktien: Allzeit bereit! - Das ist jetzt die einzige Chance für Nel ASA, Plug Power und Co! Wasserstoff-Aktien sind längst kein Geheimtipp mehr, sondern die schillerndsten Stars der Börse. Denn die…
So Besser als NEL ASA und Plug Power: Kaum beachtete deutsche Energie Aktie mit 300% Kurspotential in 12 MonatenEduard Altmann 4768
***Anzeige*** Liebe Anleger, eine bislang kaum beachtete Aktie an der Börse könnte bald schlagartig explodieren und Sie haben die Möglichkeit, davon zu profitieren! Sichern Sie sich noch schnell Ihren Anteil an dieser Aktie und machen Sie aus 1.000€ bis zu 3.000! Diese Gelegenheit sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Der Kurs der Aktie steht vor einem dramatischen Ausbruch nach oben…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 21.03.2023 liefert die Antwort