NanoRepro-Aktie: Astronomischer Ausblick 2021!

1938

Es gibt sicherlich einige Unternehmen, für welche die Corona-Pandemie wirtschaftlich betrachtet mehr Segen als Fluch war. Eines davon ist die NanoRepro AG. Kurzerhand richtete die Gesellschaft ihr Geschäftsmodell neu aus und avancierte zu einem der größten Corona-Profiteure. Der Aktienkurs, der sogar noch im Sommer 2020 bei nahe 1 Euro stand, schoss zwischenzeitlich bis auf über 20 Euro hoch und liegt derzeit bei 13 Euro.

Verkaufsschlager Laientests

Grund für den rasanten Kursanstieg ist vor allem der Corona-Laientest, den NanoRepro exklusiv mit Viromed vertreibt. Mitte März gab es die Zulassung vom BfArM und der Vertrieb ist mittlerweile bereits in vollem Gange. Für den Kursschub über 20 Euro sorgte dann zudem eine beispiellose Investoren-Beteiligung bei einem Investoren-Call.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei NanoRepro?

Stattlicher Ausblick auf 2021

Am 1. April wurde der Vorstand dann konkret. Nach eigenen Verlautbarungen treiben die Corona-Schnelltests den Umsatz so stark an, dass bereits für das laufende Jahr eine Umsatzprognose zwischen 250 und 400 Mio. Euro verabschiedet wurde. Allein Viromed hat im Rahmen der Kooperation ein Bestellvolumen mit einer Abnahmeverpflichtung von über 200 Mio. Euro vereinbart. Bleibt nur zu hoffen, dass es sich dabei nicht um einen April-Scherz handelte und auch, dass es sich bei den nun erzielten großen Erfolgen nicht nur um eine Eintagsfliege handelt.

NanoRepro kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich NanoRepro jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur NanoRepro Aktie.



NanoRepro Forum

0 Beiträge
Sorry, wenn ich dir das jetzt mal direkt so sage, aber... ... du kommst hier in dieses Nanorepro-
0 Beiträge
So. Jetzt nochmals Also hauk und aufhäuser geht von 3 bis 4 € Pro selbsttest Set bei einer Marge v
0 Beiträge
Genau deswegen werden viele eine verfrühte Neuimpfung nach Möglichkeit vermeiden oder verschieben wo
509 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu NanoRepro per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.