x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Mutares-Aktie: Weiterhin auf Erfolgskurs!

Das Geschäftsmodell von Mutares basiert darauf, wenig erfolgreiche Unternehmen aus dem Mittelfeld zu erwerben und von Grund auf zu sanieren. Offenbar zeigte sich in dieser Hinsicht während Corona-Zeiten Hochkonjunktur, denn laut dem Unternehmen selbst war 2020 das bisher erfolgreichste in der Firmengeschichte.

So etwas hören die Anleger natürlich gerne und es ist kaum verwunderlich, dass die Mutares-Aktie sich seit einiger Zeit in einem regelrechten Höhenflug befindet. Als wären die Erfolge des Vorjahres nicht schon genug Grund zur Freude, gibt es auch noch weitere positive Signale, welche sich auf den Aktienkurs auswirken dürften.

Ein Geldsegen für die Aktionäre

Wie die Konzernleitung am Donnerstag bekanntgab, soll auch in Zukunft an der Firmenpolitik mit hohen Dividendenzahlungen festgehalten werden. Für das Jahr 2020 bedeutet das eine Ausschüttung von satten 1,50 Euro je Anteilsschein. Diese setzt sich aus einer Basisdividende von einem Prozent und einem Performanceaufschlag von 0,5 Prozent zusammen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Mutares?

Für die Anleger lohnt sich ein Investment damit gleich doppelt, da es neben den stetig steigenden Kursen auch noch eine angenehme Zuwendung in Form der Dividende gibt. Mit Blick auf die Entwicklungen der letzten Monate scheint bei der Mutares-Aktie kaum etwas schiefgehen zu können, blind auf steigende Kurse verlassen kann sich aber freilich trotzdem niemand.

Es wird immer besser

An und für sich gibt es für die Mutares-Aktie schon mehr als genug gute Nachrichten. Pünktlich zum Osterfest setzten die Bullen aber nochmal einen drauf. Am Donnerstag hoben sie den Kurs um 1,2 Prozent in die Höhe und eroberten damit die 20-Euro-Linie.

Versuche dazu gab es bereits Mitte März, gefolgt von einer recht schnellen, aber überschaubaren Erholung. Es wird jetzt spannend zu sehen sein, ob der Titel sich in der kommenden Woche stabilisieren können wird. Aufgrund der rapiden Kurssteigerungen seit Ende letzten Jahres bleibt aber das nicht unwahrscheinliche Risiko von möglichen Gewinnmitnahmen bestehen.

Mutares kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Mutares jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Mutares-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Mutares-Analyse vom 30.01.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Mutares. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Mutares Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Mutares
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Mutares-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Mutares
DE000A2NB650
20,65 EUR
-0,48 %

Mehr zum Thema

Mutares-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 09.01.2023

Mutares-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

15.08.2022 Mutares News: Aktie jetzt kaufen?Aktien-Broker 118
Wie beeinflusst Mutares die Stimmung? Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Mutares & im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Mutares &. Dieser…
09.08.2022 Mutares Aktie: Das ist ein unglaublicher Dividendenhammer!Aktien-Broker 192
Dividendenrendite bei Mutares ein Highlight Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Mutares & liegt mit einer Dividendenrendite von 8,94 Prozent aktuell über dem Branchendurchschnitt. Die "Kapitalmärkte"-Branche hat einen Wert von 5,05, wodurch sich eine Differenz von +3,89 Prozent…

Mutares Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Mutares-Analyse vom 30.01.2023 liefert die Antwort