Mullen Automotive-Aktie: Nicht überzeugend?

Es will einfach nicht recht vorangehen bei der Mullen Automotive-Aktie - oder können die Kursverluste bald überwunden werden?

Liebe Leser,

auf großes Interesse sind in der letzten Woche die Nachrichten zur Mullen Automotive-Aktie bei den Aktionären gestoßen. Unsere Autoren haben sich die Vorkommnisse im Rahmen ihrer Analysen einmal genauer angeschaut. Folgendes haben sie dabei herausgefunden:

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Mullen Automotive?

  • Der Stand! Mit der Mullen Automotive-Aktie ging es deutlich bergab – und zwar in einer laufenden Korrektur.
  • Die Entwicklung! Bei der Mullen Automotive-Aktie ging es zu Wochenbeginn von etwa 2,30 Euro auf 1,83 Euro abwärts, bevor der kurzfristige Absturz wieder ausgeglichen werden konnte. Am Dienstag ging es erneut auf 2,08 Euro nach unten. Insgesamt ist der Wert im Abwärtstrend, auch wenn die Feststoffbatterien des Unternehmens zeitweise Kursimpulse geben konnten. Derzeit scheint alles offen bei der Mullen Automotive-Aktie, doch bis in einigen Jahren E-Autos mit den so gehypten Feststoffbatterien an den Markt kommen können, könnte der Wert sich noch mit einigen Verlusten konfrontiert sehen.
  • Der Ausblick! Wichtig ist nun vor allem, dass die psychologisch wichtige 2-Euro-Marke den Kursverlusten der Mullen Automotive-Aktie zumindest langfristig standhält. Es scheint, als lauerten die Leerverkäufer, so dass Anleger aufmerksam bleiben sollten.

Wie wird sich die Situation bei der Mullen Automotive-Aktie weiter entwickeln? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Mullen Automotive kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Mullen Automotive jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Mullen Automotive-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Mullen Automotive-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Mullen Automotive. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Mullen Automotive Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Mullen Automotive
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Mullen Automotive-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Mullen Automotive
US62526P1093
0,97 EUR
-2,02 %

Mehr zum Thema

Mullen Automotive-Aktie: Überzeugt sie endlich?
Peter Wolf-Karnitschnig | Do

Mullen Automotive-Aktie: Überzeugt sie endlich?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16.05. Mullen Automotive-Aktie: Vorläufige Q2-Zahlen! Cemal Malkoc 328
Die Mullen Automotive-Aktie hat in der vergangenen Woche erneut Verluste hinnehmen müssen. Dabei hat der Titel im laufe der vergangenen Handelswoche um 12,46 Prozent an Wert verloren. Damit setzt sich die bärische Stimmung für das Papier weiter fort. Seit Beginn dieses Jahres hat das Papier schon etwa 82,97 Prozent eingebüßt. Zwar hat der Titel zum Ende der Woche mit einem…
15.05. Mullen Automotive-Aktie: Ein gutes Zeichen? Andreas Göttling-Daxenbichler 314
Die Mullen Automotive-Aktie dürfte bei vielen mittlerweile durchgefallen sein. Auf einen Hype zu Jahresbeginn aufgrund neuer Ankündigungen rund um Feststoffbatterien folgte ein tiefer Fall an den Börsen. Ausgelöst wurde jener unter anderem durch Vorwürfe von Leerverkäufern, dass Mullen lediglich alte Meldungen neu kommuniziert und insgesamt wenig vorzuweisen hätte. Doch längst nicht jeder vermutet hinter dem angehenden E-Auto-Bauer einen systematischen Betrug…
Anzeige Mullen Automotive: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1651
Wie wird sich Mullen Automotive in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Mullen Automotive-Analyse...
08.05. Mullen Automotive-Aktie: Alles nur geklaut? Andreas Göttling-Daxenbichler 460
Bei Mullen Automotive könnten die Ansichten der Anleger momentan kaum weiter auseinandergehen. Während einige hier den großen Tesla-Killer im Entstehen sehen, warnen andere vor einer reinen Betrugsmasche. Tatsächlich wird derzeit von einigen Anlegern sogar bereits eine Sammelklage vorbereitet, da Mullen nach deren Ansicht von der Fertigung eines ersten Elektroautos noch Jahre entfernt sei. Zuvor hagelte es bereits Kritik von Leerverkäufern,…
25.04. Mullen Automotive Aktie: Es zeichnet sich ein klares Meinungsbild ab! Aktien-Broker 588
Mullen Automotive: Wie ist die Stimmungslage der Anleger? Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Mullen Automotive im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um…

Mullen Automotive Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Mullen Automotive-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Mullen Automotive Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz