Mullen Automotive-Aktie: Das ist dreist!

Der Kurs der Mullen Automotive-Aktie ging gestern um knapp sechs Prozent zurück. Haben Anleger Angst vor den massiven Vorwürfen von Hindenburg Research?

Die Mullen Automotive-Aktie setzte gestern ihren Abwärtstrend fort. Zum Handelsende stand die Aktie des kalifornischen Auto-Startups mit fast sechs Prozent im Minus. Wie schwerwiegend sind die Vorwürfe der Investment-Researchfirma Hindenburg Research?

Diese Vorwürfe haben es in sich!

Die Vorwürfe von Hindenburg Research gegen Mullen Automotive haben es in sich. Hindenburg wirft Mullen vor, seine Investoren in mehreren Fällen massiv getäuscht zu haben.

Zum Ersten zweifelt Hindenburg die technologischen Fortschritte von Mullen bei der Entwicklung einer Festkörperbatterie an. Angesichts eines F&E-Budgets von lediglich drei Millionen Dollar ist Mullen laut Hindenburg nicht in der Lage, eine derart hochkomplexe Entwicklung zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Andere Autohersteller und Batterieproduzenten investieren seit Jahren ein Vielfaches davon und konnten den neuartigen Batterietypen bislang noch nicht zur Produktionsreife bringen. Mullen behauptet, bis 2025 eine Festkörperbatterie in seinem ersten Elektroauto einbauen zu können. Außerdem war ein kürzlich veröffentlichter Batterietest nach Hindenburgs Recherchen wahrscheinlich nur eine Wiederholung eines Tests aus dem Jahr 2020 und damit technisch bedeutungslos.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Mullen Automotive?

Darüber hinaus hatte Mullen vor kurzem überraschend angekündigt, dass es innerhalb weniger Monate zwei elektrische Transportermodelle an einen großen US-Kunden liefern werde. Nach Angaben von Hindenburg handelt es sich bei den Fahrzeugen jedoch nicht wie angegeben um eine Eigenentwicklung von Mullen, sondern um in China hergestellte Fahrzeuge mit Mullen-Logo.

Und nicht zuletzt zweifelt Hindenburg auch an der Fähigkeit Mullens, Fahrzeuge in größeren Stückzahlen herstellen zu können. Nach Angaben der zuständigen Handelskammer wurden im Werk des Unternehmens keine nennenswerten Neueinstellungen vorgenommen. Bei den angeblichen Bildern der Produktionsstätte, die Mullen auf seiner Website veröffentlicht, handelt es sich nach Angaben von Hindenburg Research um eingekaufte Stockfotos.

Das Unternehmen ist chancenlos

Sollten sich diese Vorwürfe bewahrheiten, dürfte der Mullen Automotive-Aktie ein Ausverkauf bevorstehen. Abgesehen davon ist das Unternehmen ein Latecomer, dem sowieso kaum Chancen auf dem Elektroautomarkt eingeräumt werden.

Mullen Automotive kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Mullen Automotive jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Mullen Automotive-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Mullen Automotive-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Mullen Automotive. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Mullen Automotive Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Mullen Automotive
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Mullen Automotive-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Mullen Automotive
US62526P1093
0,91 EUR
-2,66 %

Mehr zum Thema

Mullen Automotive-Aktie: Überzeugt sie endlich?
Peter Wolf-Karnitschnig | 19.05.2022

Mullen Automotive-Aktie: Überzeugt sie endlich?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16.05. Mullen Automotive-Aktie: Vorläufige Q2-Zahlen! Cemal Malkoc 348
Die Mullen Automotive-Aktie hat in der vergangenen Woche erneut Verluste hinnehmen müssen. Dabei hat der Titel im laufe der vergangenen Handelswoche um 12,46 Prozent an Wert verloren. Damit setzt sich die bärische Stimmung für das Papier weiter fort. Seit Beginn dieses Jahres hat das Papier schon etwa 82,97 Prozent eingebüßt. Zwar hat der Titel zum Ende der Woche mit einem…
15.05. Mullen Automotive-Aktie: Ein gutes Zeichen? Andreas Göttling-Daxenbichler 326
Die Mullen Automotive-Aktie dürfte bei vielen mittlerweile durchgefallen sein. Auf einen Hype zu Jahresbeginn aufgrund neuer Ankündigungen rund um Feststoffbatterien folgte ein tiefer Fall an den Börsen. Ausgelöst wurde jener unter anderem durch Vorwürfe von Leerverkäufern, dass Mullen lediglich alte Meldungen neu kommuniziert und insgesamt wenig vorzuweisen hätte. Doch längst nicht jeder vermutet hinter dem angehenden E-Auto-Bauer einen systematischen Betrug…
Anzeige Mullen Automotive: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3053
Wie wird sich Mullen Automotive in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Mullen Automotive-Analyse...
08.05. Mullen Automotive-Aktie: Alles nur geklaut? Andreas Göttling-Daxenbichler 464
Bei Mullen Automotive könnten die Ansichten der Anleger momentan kaum weiter auseinandergehen. Während einige hier den großen Tesla-Killer im Entstehen sehen, warnen andere vor einer reinen Betrugsmasche. Tatsächlich wird derzeit von einigen Anlegern sogar bereits eine Sammelklage vorbereitet, da Mullen nach deren Ansicht von der Fertigung eines ersten Elektroautos noch Jahre entfernt sei. Zuvor hagelte es bereits Kritik von Leerverkäufern,…
25.04. Mullen Automotive Aktie: Es zeichnet sich ein klares Meinungsbild ab! Aktien-Broker 588
Mullen Automotive: Wie ist die Stimmungslage der Anleger? Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Mullen Automotive im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um…

Mullen Automotive Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Mullen Automotive-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Mullen Automotive Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz