Msci World: Jetzt kaufen oder Sparplan einrichten?

Sind die Erwartungen vieler deutscher Anleger wirklich überzogen? Sollte man den Msci World jetzt kaufen oder ein Sparplan einrichten?

Viele Investoren versprechen sich eine langfristige Rendite von rund 7 oder 8 %. So haben eine Vielzahl von Anlegern einfach Sparpläne auf den MSCI World abgeschlossen. Doch wie Onvista jüngst beschreibt, kündigen sich schmerzhafte Jahre an. Man braucht einfach einen langen Atem beim Investieren. In diesem Artikel soll jetzt geklärt werden, ob es sich lohnt, den Msci World jetzt zu kaufen oder einen Sparplan einzurichten.

Um zu überprüfen, ob ein Kauf angebracht sein könnte, werden diverse Kriterien untersucht. Beispielsweise wird die fundamentale, aber auch charttechnische Situation betrachtet. Des Weiteren sollen auch die möglichen Aussichten zurate gezogen werden. Aber fangen wir vorne an, was ist der Msci World überhaupt?

MSCI World – an der Weltwirtschaft beteiligt

Bei dem Msci World handelt es sich um einen internationalen Aktienindex. In dem Index wird die Wertentwicklung von etwa 1600 Unternehmen von mehr als 20 Ländern der Welt abgebildet. Die Berechnung erfolgt durch den Finanzdienstleister MSCI (Morgan Stanley Capital International). Der Vorteil bei dem Produkt ist die breite Streuung über verschiedene Länder, Branchen aber auch Unternehmen.

Allerdings gilt auch zu beachten, dass nicht wirklich alle Volkswirtschaften der Welt in dem Index vertreten sind. China fehlt unter anderem. Möchte man die Streuung noch größer haben, so bietet es sich an den MSCI All Country World Index genauer anzusehen. Im weiteren Verlauf werden Sie sehen, warum ein gewisses Klumpenrisiko beim einfachen MSCI World bestehen könnte.

Welche ETF Anbieter gibt es?

Um in den MSCI World Index zu investieren, bietet es sich natürlich an einen entsprechenden ETF zu nutzen. Hier stehen wie so oft verschiedenste Anbieter zur Auswahl. Unter anderem der HSBC MSCI World ETF oder der Lyxor MSCI World UCITS ETF. Es ist vielleicht Geschmackssache einen Anbieter herauszusuchen. Man kann allerdings auch schauen, in welchem das meiste Volumen liegt und welcher möglicherweise günstige jährliche Kosten verspricht.

Im Folgenden sind die Angaben des iShares Core MSCI World UCITS ETF USD (Acc) zu finden. Bei diesem ETF ist die Ausschüttungsart „Thesaurierend“. Das bedeutet, entsprechende Dividenden und dergleichen werden reinvestiert. Des Weiteren würde noch ein ausschüttender ETF zur Verfügung stehen. Dabei wird es dann immer wieder zu einer Ausschüttung kommen. Es bietet sich an den Msci World zu kaufen oder einen Sparplan einzurichten.

Fonds: Msci World
Fonds­typ: ETF (In­dex­fonds) – Thesaurierend
Fondsgröße: 39,94 Mrd. €
Webseite: www.ishares.com/de
WKN: A0RPWH | ISIN: IE00B4L5Y983

Msci World: Jetzt kaufen oder Sparplan einrichten?
Quelle: shutterstock.com | Msci World: Jetzt kaufen oder Sparplan einrichten?

Was gibt es neues beim Msci World?

26. April 2022 | MSCI World ETF: Zwei Fragen, die man sich vor einer Investition unbedingt stellen sollte! – Gerade wenn es um Aktien und Börse geht, dann ist wohl eine der wichtigsten Angelegenheiten die Diversifikation. Denn man will ja schließlich das Risiko minimieren und demzufolge nicht alle Eier in einen Korb legen.
Quelle: onvista.de

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei iShares - Msci World?

03. Mai 2022 | Ein passives Einkommen mit ETFs auf den MSCI World Index? – Der MSCI World Index hat sich bei vielen Anlegern als ein Standardmaß für das konservative Investieren etabliert. Er besteht aus rund 1.600 Aktien aus 23 Industrieländern.  Auch kann er eine relativ gute langfristige Performance aufzeigen. Über die vergangenen zehn Jahre konnte der Index fast 11 Prozent Wertzuwachs pro Jahr generieren. Dabei fließen auch regelmäßig Dividenden. Durchschnittlich beläuft sich die Dividendenrendite der im Index enthaltenen Aktien auf 1,84 % (Stand: 31.3.2022). Das durchschnittliche Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt bei etwas über 20.
Quelle: t-online.de

17. Mai 2022 | MSCI-World-ETF: Null ist weniger als nichts – Nun sind wir Fools die Allerletzten, die es kritisieren, wenn mehr Deutsche am Aktienmarkt investieren. Aber die Erwartungen vieler Investoren an ihren MSCI-World-ETF sind wahrscheinlich überzogen. Es kündigen sich schmerzhafte Jahre an, in denen vielen Anlegern erst bewusst wird, was für einen langen Atem man beim Investieren eigentlich braucht.
Quelle: test.de

In welche Länder wir investiert?

Da rund 68 % in den USA liegen, besteht hier eine deutliche Übergewichtung. Beispielsweise ist Deutschland lediglich mit 2,21 % an der Entwicklung beteiligt. Aus dieser Sicht heraus ist eine ausbalancierte Streuung auf die Welt leider nicht gegeben.

Quelle: extraetf.com | Stand 17. Mai 2022

Welche Aktien / Unternehmen sind enthalten?

In dem Msci World befinden sich aktuell ca. 1600 Unternehmen. Auf dem Schaubild wird noch einmal die Übergewichtung des Engagements in den USA deutlich. Zudem sind die größten 10 Positionen mit immerhin 19,04 % recht ausschlaggebend. Es wäre natürlich schön, wenn die Diversifizierung besser ausfallen würde. Es würde das Kaufen von Anteilen oder Einrichten eines Sparplans nochmals interessanter machen.

Größte 10 Positionen im Msci World

Welche Aktien
Quelle: justetf.com

Wie hoch sind die Kosten beim iShares Core MSCI World ETF?

Mit 0,2 % liegt der Msci World etwas unter den durchschnittlichen Kosten. Diese sind für ETFs auf dem deutschen Markt in etwa bei 0,35 bis 0,50 % pro Jahr zu finden. Die Tendenz ist eher fallend. Ganz umsonst kann ein ETF auch nicht sein. Denn beispielsweise durch Gebühren für die Verwaltung oder auch für Treuhänder, Verwahrung, Registrierung oder alle sonstigen betrieblichen Aufwendungen entstehen Kosten. Vor dem Hintergrund der entstehenden Kosten, bietet es sich an den Msci World jetzt zu kaufen oder ein Sparplan einzurichten.

Jetzt einen Sparplan einrichten?

Wenn man neu an der Börse ist und sich mit den Fundamentaldaten und sonstigen Analysemethoden nicht oder nur wenig auseinandersetzen möchte, so bietet es sich an einen Sparplan einzurichten. Hierbei wird in einem bestimmten Abstand Summe X investiert. Beispielsweise könnte man monatlich 50 EUR in den MSCI World packen.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu iShares - Msci World sichern: Hier kostenlos herunterladen

Das ergibt den großen Vorteil, dass man einen durchschnittlichen Einstiegspreis erhält. Manchmal stehen die Kurse höher und ein anderes Mal dann tiefer. Diese Methode des Sparplans eignet sich sehr gut für Langzeit-Investoren und für das Ansparen für die Rente.

Man kann dann allerdings auch in Betracht ziehen, 10 oder 5 Jahre vor Ausstieg, nach und nach Anteile zu verkaufen, sodass man hier auch einen durchschnittlichen Ausstiegspreis erhält. Niemand weiß nämlich genau, wo der Kurs in 20, 30 oder 40 Jahren steht. Daher ist die Streuung beim Ausstieg empfehlenswert.

Das zeigt die Charttechnik auf

Oft stellen sich Anleger die Frage – soll ich jetzt kaufen oder vielleicht einen Sparplan einrichten? Um diese Frage für den iShares Core MSCI World ETF zu beantworten, müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden. Als ein Aspekt ist ganz gewiss die Charttechnik anzusehen. Zwar handelt es sich hierbei nicht um eine herkömmliche Aktie, dennoch lassen sich allgemeine charttechnische Regeln gleichermaßen anwenden.

Der iShares Core MSCI World ETF startete im Oktober 2009 und bildete ein Tiefstkurs von 16,31 EUR aus. Von dort an ging es in einer scharfen Aufwärtsbewegung recht parabolisch Richtung Norden. Allerdings wurde im Februar 2020 dann ein vorläufiges prägnantes Hoch bei 60,63 EUR erreicht. Dort kam es nämlich zur Corona-Krise und einem daraus resultierenden Börsen-Einsturz.

Der ETF gab in diesem Zeitraum fast 35 % ab. Das Tief wurde noch im März 2020 bei 39,47 EUR generiert. Die Weltwirtschaft erholte sich wider Erwarten recht schnell und auch die Finanzspritzen seitens der Zentralbanken ließen die Kurse erneut anziehen.

In der Spitze wurde im Jahre 2021 ein Höchstkurs von 79,44 EUR erreicht. Seitdem befindet sich der ETF in einer Korrekturphase. Diese Korrekturphase verlängert sich nun maßgeblich, indem die harte Unterstützung von rund 70,00 EUR angelaufen wird. Mit Unterschreiten trübt die Lage deutlich ein. Entspannung kann erst oberhalb des letzten prägnanten Kurshochs erfolgen.

Der Tageschart des iShares Core MSCI World ETF in EUR

 

Wie ist die durchschnittliche Performance

Der iShares Core MSCI World UCITS ETF (Acc) wurde am 25.09.2009 aufgelegt und hat bisher immerhin satte 326,81 Prozent plus gemacht. Das entspricht einer jährlichen Rendite von 12,17 %. Dem steht ein max. Drawdown, also ein maximaler Rückgang, von -21,08 (5 Jahre) Prozent gegenüber. Aus Sicht der Chance-Risiko-Bewertung ist das hervorragend. Natürlich muss auch hier beachtet werden, dass die Börse keine Einbahnstraße ist.
Stand: 17. Mai 2022

Wird in den Foren diskutiert?

Aktuell findet eine Diskussion in den einschlägigen Foren statt. Manche ETFs bekommen einfach keine Beachtung und das ist dann eher ein nicht ganz so gutes Zeichen. Derzeit wird darüber diskutiert, wie man am besten einen Sparplan aufsetzen sollte. Bezüglich Laufzeit und Einzahlungsrhythmus.

Jetzt eine Trendanalyse (D1) für den MSCI World

Macd Oszillator: Es wird bei dem oft verwendeten Indikator geschaut, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zudem auch, ob der Macd über null notiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen ist nicht eine positiv. Insofern ist das als sehr bärisch zu bezeichnen und muss sich ändern.

Gleitende Durchschnitte: Nun wird geprüft, ob bei dem MSCI World die GDs steigend sind. Denn steigende GDs zeigen einen Aufwärtstrend an. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten ist nicht ein einziger steigend. Insofern ist das als sehr bärisch zu bezeichnen. So geht es nicht weiter!

Parabolic SAR Indikator: Als Letztes muss analysiert werden, ob sich der Indikator unterhalb vom Schlusskurs befindet. Falls ja, dann ist ein bestätigter Aufwärtstrend gegeben. Von insgesamt 10 Parabolic SAR Auswertungen ist nicht eine einzig positiv. Das ist mega bärisch, hier drohen weitere Verluste.

Die Auswertung der Trendanalyse

17.05.2022: Nun zur Gesamtauswertung. Alles zusammen sind es 30 Kriterien, davon ist kein einziger als positiv zu bezeichnen. Das sind lediglich 0.00 %. Deswegen wird der Status hier auf „Sehr Bärisch“ gesetzt. Aus diesem Blickwinkel ist es klug, mit dem Einstieg in den MSCI World zu warten, bis die Analyse ein besseres Ergebnis bringt.

Jetzt den Msci World kaufen oder einen Sparplan einrichten?

Über alle Bewertungskriterien hinweg und damit ist die Aussicht, die Bewertung sowie Risikoeinschätzung und der charttechnische Ausblick gemeint, kann an dieser Stelle ein „Halten“ für den Msci World ausgegeben werden.

Fazit – zwar befindet sich die Welt wegen des Coronavirus und der Ukraine-Krise in einer prekären Situation. Dennoch gibt es einige Groß-Profiteure, und diese befinden sich mitunter im MSCI World. Aus charttechnischer Sicht kommt der Index langsam auch wieder in Form.

iShares - Msci World kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich iShares - Msci World jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen iShares - Msci World-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
iShares - Msci World
IE00B0M62Q58
53,27 EUR
-0,48 %

Mehr zum Thema

iShares - Msci World Aktie: Ist es vollbracht?
Aktien-Broker | Di

iShares - Msci World Aktie: Ist es vollbracht?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.04. iShares - Msci World Aktie: Was ist hier nur passiert? Aktien-Broker 158
iShares - Msci World: Was verrät die Technische Analyse? Die 200-Tage-Linie (GD200) der iShares Plc - MSCI World verläuft aktuell bei 65,74 . Damit erhält die Aktie die Einstufung "Hold", insofern der Aktienkurs selbst bei 63,62 aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -3,22 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50…
22.03. iShares - Msci World Aktie: Jetzt wird’s richtig interessant Aktien-Broker 194
Was sagen die Technischen Analysten? Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der iShares Plc - MSCI World-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 65,68 . Damit liegt der letzte Schlusskurs (63.785 )…
Anzeige iShares - Msci World: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1677
Wie wird sich iShares - Msci World in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle iShares - Msci World-Analyse...
22.02. Können iShares - Msci World-Anleger sich noch gedulden? Aktien-Broker 290
RSI für iShares - Msci World im roten Bereich Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und…
08.02. iShares - Msci World Aktie: Wie ist der aktuelle Kurs zu bewerten? Aktien-Broker 480
iShares - Msci World: Was liefert die Chartanalyse? Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der iShares Plc - MSCI World-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 65,67 mit dem aktuellen Kurs (64,74 ), ergibt sich eine Abweichung von -1,42 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses…