Moderna-Aktie: Jetzt gibt’s Rückendeckung!

Viele Deutsche stehen dem Vakzin von Moderna immer noch skeptisch gegenüber. Nun hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn eine Werbeoffensive für den US-Konzern gestartet

Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov genießt der Impfstoff von BioNTech und Pfizer das höchste Vertrauen in der deutschen Bevölkerung. Das Vakzin von Moderna, das übrigens auf der gleichen Technologie basiert, kann in Sachen Vertrauen demnach bei weitem nicht an das BioNTech-Produkt anknüpfen.

Jens Spahn will mehr Moderna-Dosen verimpfen lassen

Umso bitterer, dass der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vor wenigen Tagen in einem Schreiben an die Länder für die nächsten Wochen nun eine Begrenzung bei Bestellungen rund um den BioNTech-Impfstoff bekannt gegeben hatte. Im Gegenzug soll das Präparat von Moderna bei den Booster-Impfungen vermehrt zum Einsatz kommen.

Spahn begründet den Kurswechsel damit, dass andernfalls ab Mitte des ersten Quartals 2022 eingelagerte Moderna-Dosen zu verfallen drohten. Deutschland hatte in seiner Impfkampagne bislang vor allem auf das mRNA-Vakzin von BioNTech gesetzt, trotzdem aber auch große Mengen des Moderna-Pendants bestellt.

Moderna-Aktie: Spahn startet Werbeoffensive für US-Konzern

Nun befürchtet Spahn offenbar, dass die Bürger eher weniger dazu bereit sind, sich den nicht ganz so beliebten Impfstoff von Moderna verabreichen zu lassen. Grund genug für den Politiker, eine kleine Werbeoffensive für den US-Konzern zu starten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Moderna?

Am Montag sagte Spahn in Berlin: „Moderna ist ein guter, sicherer und sehr wirksamer Impfstoff.“ Der Minister war sich dabei nicht zu schade, auch einen Vergleich mit der Autobranche zu ziehen. So sei das Vakzin von BioNTech zwar der Mercedes unter den Impfstoffen, das Präparat von Moderna aber sogar der Rolls-Royce.

Moderna kann gute Nachrichten gebrauchen

Bei Moderna dürfte man dieser Analogie jedenfalls freudig zustimmen. Das US-Unternehmen hatte erst Anfang November seine Anleger enttäuscht. Hintergrund war die Quartalsbilanz.

Zwar konnte man im Rahmen der Präsentation erneut saftige Gewinne vorlegen. Dennoch musste Moderna auch einräumen, dass man in diesem Jahr weniger Corona-Impfdosen herstellen werde als ursprünglich erwartet.

Moderna kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Moderna jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Moderna-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Moderna-Analyse vom 16.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Moderna. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Moderna Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Moderna
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Moderna-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...

Tesla: Weniger Produktion?

Die Schwierigkeiten in den Lieferketten, die durch die jüng...

Bored Ape Yacht Club-NFT: Wie hoch könnte es gehen?

In gewisser Weise ebnete der Bored Ape Yacht Club von Yuga L...
Moderna
US60770K1079
132,54 EUR
4,73 %

Mehr zum Thema

Moderna-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Sa

Moderna-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.04. Moderna-Aktie: Das sieht gut aus! DPA 92
Moderna beantragt Erweiterung der bedingten Marktzulassung für den Impfstoff COVID-19 auf Kinder im Alter von sechs Monaten bis unter sechs Jahren in der Europäischen Union Überblick Der Antrag folgt auf die jüngste Entscheidung des Ausschusses für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittel-Agentur, eine positive Stellungnahme abzugeben, in der die Marktzulassung des Impfstoffs COVID-19 von Moderna für Kinder ab sechs Jahren empfohlen wird.…
27.04. Moderna-Aktie: Analyse des Short-Interest! Benzinga 92
Der prozentuale Anteil der leer verkauften Aktien von Moderna Inc. (NASDAQ:MRNA) ist seit dem letzten Bericht um 6,25% gesunken. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 16,21 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 4,65% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 2,0 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum…
Anzeige Moderna: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2340
Wie wird sich Moderna in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Moderna-Analyse...
25.04. Moderna-Aktie: Was ist da los? Benzinga 140
Überblick Ansteigende COVID-19-Fälle in Chinas Hauptstadt Peking und Shanghai, wo eine strikte Null-COVID-Politik durchgesetzt wird, haben weltweit Aufmerksamkeit erregt. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt bemüht sich, die Pandemie vollständig auszurotten, während Händler und Investoren die zunehmenden Infektionen in der Region abwägen. Moderna’s mRNA-Technologie wurde schnell mit seinem COVID-19-Impfstoff validiert, der im Dezember 2020 in den Vereinigten Staaten zugelassen wurde. Nach den…
25.04. Moderna-Aktie: Auffällige Aktivitäten! Benzinga 80
Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes bei MRNA passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird. Woher wissen wir also, was dieser Wal gerade getan hat? Heute…

Moderna Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Moderna-Analyse vom 16.05.2022 liefert die Antwort

Moderna Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz