Mississippi wählt pro Cannabis!

392

Mehr als 609.000 Wähler in Mississippi – 74,1% – haben für medizinisches Marihuana gestimmt. Laut der New York Times würde medizinisches Cannabis im Magnolia State für Menschen mit lähmenden Krankheiten legal werden.

Damit die Initiative angenommen wird, muss sie die Mehrheit der in der Frage abgegebenen Stimmen erhalten. Mississippi ist insofern einzigartig, als es zwei Gesetzesvorlagen für medizinischen Cannabis gab, aus denen die Wähler wählen konnten – Initiative 65 und Initiative 65A.

Die Maßnahmen stellen recht unterschiedliche Optionen für den medizinischen Markt dar. Initiative 65, die von den Wählern gebilligt wurde, wurde von den Befürwortern als eine eher patientenorientierte Initiative auf den Stimmzettel gesetzt. Sie umfasst ein breites Lizenzsystem für Unternehmen und gewährleistet einen angemessenen Zugang für Patienten in jeder Gemeinde.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei WEG?

65A, das von den konservativen Gesetzgebern des Bundesstaates unterstützt wurde, ist kritisiert worden, weil es versäumt hatte, Einzelheiten zu den kritischen Faktoren, die in dem von den Befürwortern unterstützten Gesetzesentwurf dargelegt wurden, vorzulegen.

65A “hat im Grunde genommen alle Zähne aus der medizinischen Rechnung gezogen” und beinhaltet ein Verbot von rauchbaren Blumen, sagte der Exekutivdirektor der National Organization for the Reform of Marijuana Laws (NORML), Erik Altieri. Eine von FM3 Research durchgeführte Umfrage ergab, dass die Wähler die Initiative 65 gegenüber dem konkurrierenden Gesetzentwurf 65A unterstützen würden, 52% bis 23%.

WEG kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich WEG jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur WEG Aktie.



1308 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu WEG per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)