Microsoft-Aktie: Wiederholt sich die Geschichte?

Die Microsoft-Aktie testet die 280-Dollar-Marke. Im Wochenchart erkennt man, dass die 50-Wochen-Linie erreicht ist, die 2018 und 2020 zum Turnaround genutzt wurde.

Die Microsoft-Aktie ist in den vergangenen Tagen wieder deutlich zurückgefallen. Mit Kriegsbeginn setzte eine leichte Erholungsbewegung ein, die den Kurs im Hoch bis auf 303,13 Dollar führte. Die 300-Dollar-Marke, die sich von oben nähernde 50-Tage-Linie (EMA50) sowie der schwache Gesamtmarkt haben die Aktie aber wieder nach unten abprallen lassen. Zum Auftakt in die neue Woche rutschten die Notierungen an der Nasdaq um 3,78 Prozent ab und fielen auf ein 7-Tages-Tief bei 278,53 Dollar.

Microsoft-Aktie testet erneut 280-Dollar-Marke

Die Aktie befindet sich damit an einer charttechnisch enorm wichtigen Stelle, da erneut die Unterstützung bei 280 Dollar getestet wird. Am 24. Februar waren die Kurse im Tief bis auf 271,52 Dollar abgesackt, zum Ende des Tages im Rahmen eines bullischen Reversals aber wieder bis auf 294,59 Dollar geklettert, wodurch die 280-Dollar-Marke verteidigt werden konnte. Auch Ende Januar hatte sie den bärischen Attacken standgehalten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Microsoft?

Kommt es nun erneut zum Turnaround?

Schaut man auf den Wochenchart, erkennt man, dass sich die Aktie wie bereits Ende 2018 und im Frühjahr 2020 auf Höhe der 50-Wochen-Linie befindet. Seinerzeit gelang den Anlegern auf diesem Niveau der Turnaround.

Analysten empfehlen Microsoft-Aktie zum Kauf

Mittelfristig sollte es für die Aktie wieder nach oben gehen. Das sehen auch die Analysten so, die den Technologiewert mehrheitlich zum Kauf empfehlen. Von 43 Analysten plädieren 34 für Buy, 6 für Overweight und 3 für Hold, Verkaufsempfehlungen liegen keine vor. Das durchschnittliche Kursziel beträgt 369,826 Dollar und liegt damit fast 36 Prozent oberhalb des aktuellen Kursniveaus.

Microsoft kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Microsoft jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Microsoft-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Microsoft-Analyse vom 16.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Microsoft. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Microsoft Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Microsoft
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Microsoft-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
Microsoft
US5949181045
248,60 EUR
-0,94 %

Mehr zum Thema

Microsoft-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Sa

Microsoft-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09.05. Microsoft-Aktie: Aktien im Sinkflug! Benzinga 266
Ankündigung der Fed-Zinserhöhung Die Aktien mehrerer Unternehmen aus dem breiteren Technologiesektor, einschließlich der Microsoft Corporation (NASDAQ:MSFT), werden inmitten der Marktschwäche niedriger gehandelt, da die Händler weiterhin die Ankündigung der Fed-Zinserhöhung vom Mittwoch verarbeiten. Ein Anstieg der Treasury-Renditen hat die Technologie- und Wachstumswerte belastet. Leitzins um 0,5 % angehoben Die US-Notenbank hat am vergangenen Mittwoch ihren Leitzins um 0,5 % auf…
09.05. Microsoft Corp-Aktie: Weltweiter Wirtschaftsabschwung! Benzinga 609
Microsoft Corp (NASDAQ:MSFT) Mitbegründer Bill Gates sagt, dass die Kombination aus dem Russland-Ukraine-Krieg, den verbleibenden Auswirkungen der COVID-Pandemie und steigenden Zinsen einen weltweiten Wirtschaftsabschwung auslösen könnte. Folgen der Auswirkungen Im CNN’s “Fareed Zakaria GPS” am Sonntag sagte Gates, die kombinierten Auswirkungen des Krieges, der Pandemie und der geldpolitischen Straffung der Zentralbanken kämen zu einer Zeit, in der “die Staatsverschuldung bereits…
Anzeige Microsoft: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7348
Wie wird sich Microsoft in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Microsoft-Analyse...
06.05. Microsoft-Aktie: Aktien auf Talfahrt! Benzinga 146
Ankündigung der Fed-Zinserhöhung schmerzt Aktien von mehreren Unternehmen im breiteren Tech-Sektor, einschließlich Microsoft Corporation (NASDAQ:MSFT), werden inmitten der allgemeinen Schwäche niedriger gehandelt, da Händler weiterhin die Ankündigung der Fed-Zinserhöhung vom Mittwoch verdauen. Ein Anstieg der Renditen hat Tech- und Wachstumsaktien unter Druck gesetzt. Die US-Notenbank hat am Mittwoch ihren Leitzins um 0,5 % auf eine neue Spanne zwischen 0,75 %…
05.05. Microsoft-Aktie: Strategiewechsel? Freya Wester-Ebbinghaus 272
Der Software-Gigant konnte sich in den vergangenen Monaten weder den Auswirkungen des Ausverkaufs in seiner Branche, noch der Unsicherheit über seine Metaverse-Strategie entziehen. Doch der jüngste Ergebnisbericht zeigte wohl, dass die negative Stimmung gegenüber Microsoft wahrscheinlich übertrieben war. Die Aktien von Microsoft stiegen nach der Bekanntgabe der Ergebnisse für das dritte Quartal am Dienstag kräftig an. Microsoft-Aktie: Schlüsselrolle in der…

Microsoft Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Microsoft-Analyse vom 16.05.2022 liefert die Antwort

Microsoft Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz