Microsoft-Aktie: Was bedeutet das neue Allzeithoch!

Warum die Microsoft-Aktie heute ansteigt

Microsoft Corp (NASDAQ:MSFT) notiert höher, nachdem das Unternehmen besser als erwartete Finanzergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2022 bekannt gab.

Microsoft meldete einen bereinigten Quartalsgewinn von $2,27 pro Aktie, der die Schätzung von $2,07 pro Aktie übertraf. Das Unternehmen meldete einen Quartalsumsatz von 45,3 Mrd. US-Dollar und übertraf damit die Schätzung von 43,97 Mrd. US-Dollar.
Für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2022 erwartet Microsoft einen Umsatz zwischen 50,15 und 51,05 Mrd. US-Dollar, während die Schätzung bei 47,34 Mrd. US-Dollar lag.

“Digitale Technologie ist eine deflationäre Kraft in einer inflationären Wirtschaft. Unternehmen – ob klein oder groß – können ihre Produktivität und die Erschwinglichkeit ihrer Produkte und Dienstleistungen durch den Aufbau von Technologieintensität verbessern”, sagte Satya Nadella, Chairman und CEO von Microsoft. “Die Microsoft Cloud liefert die End-to-End-Plattformen und Tools, die Unternehmen benötigen, um diese Zeit des Übergangs und des Wandels zu bewältigen.”

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Microsoft?

Analysteneinschätzung

Mehrere Analystenhäuser haben nach den Finanzergebnissen von Microsoft die Kursziele für die Aktie angehoben:

  • Brent Bracelin, Analyst bei Piper Sandler, hat die Einstufung für Microsoft auf “Overweight” belassen und das Kursziel von 310 $ auf 352 $ angehoben.
  • Brad Reback, Analyst bei Stifel, stufte Microsoft weiterhin mit “Buy” ein und erhöhte das Kursziel von 325 auf 380 Dollar.
  • Goldman Sachs-Analyst Kash Rangan stufte Microsoft weiterhin mit “Buy” ein und erhöhte das Kursziel von 360 auf 400 US-Dollar.
  • Stephen Ju, Analyst bei Credit Suisse, stuft Microsoft weiterhin mit “Outperform” ein und erhöht das Kursziel von 320 $ auf 340 $.
  • Barclays-Analyst Raimo Lenschow stuft Microsoft weiterhin mit Overweight ein und erhöht das Kursziel von $345 auf $363.
  • Keith Weiss, Analyst bei Morgan Stanley, stufte Microsoft weiterhin mit “Overweight” ein und erhöhte das Kursziel von $331 auf $364.

MSFT Kursentwicklung

Microsoft erreicht im Laufe des Mittwochs neue Allzeithochs.
Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag die Aktie um 3,64 % höher bei 321,42 $.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Microsoft.

Microsoft kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Microsoft jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Microsoft Aktie.