Micron Aktie: Enormes Potenzial ….

Micron: Wie urteilen Chartanalysten?

Die Micron ist mit einem Kurs von 59,66 USD inzwischen -5,66 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung „Sell“. Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung „Sell“, da die Distanz zum GD200 sich auf -21,26 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als „Sell“ ein.

Dividende von Micron im Vergleich

Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Micron beträgt bezogen auf das Kursniveau 0,58 Prozent und liegt mit 0,04 Prozent nur leicht über dem Mittelwert (0,54) für diese Aktie. Micron bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine „Hold“-Bewertung.

Micron: Wo liegt die Kursprognose?

Die Aktie der Micron wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen21 Buy, 2 Hold und 2 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Buy“ ab. Das sehen auch die Analysten so, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben – die durchschnittliche Empfehlung für Micron aus dem letzten Monat ist ebenfalls „Buy“ (16 Buy, 1 Hold, 1 Sell). Das Kursziel für die Aktie der Micron liegt im Mittel wiederum bei 85,8 USD. Da der letzte Schlusskurs bei 59,66 USD verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 43,81 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Buy“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Micron insgesamt die Einschätzung „Buy“.

Anleger sind bestens gelaunt

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An neun Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an vier Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Micron. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Buy“. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Kaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 7 „Buy“-Signale (bei 0 „Sell“-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer „Buy“ Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Buy“-Einschätzung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Micron?

Was lässt sich aus dem RSI ablesen?

Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Micron. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 61,33 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Micron momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als „Hold“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Micron ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert43,2). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Hold“-Bewertung. Micron wird damit unterm Strich mit „Hold“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Auf welchen Niveau bewegt sich das KGV?

Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 8,38. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Micron zahlt die Börse 8,38 Euro. Dies sind 89 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 77,38. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Buy“ eingestuft.

Wie verändert sich das Stimmungsbild?

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Micron konnte in den vergangenen vier Wochen eine Aufhellung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Buy“. Bei der Kommunikationsfrequenz konnte dagegen eine leichte Reduktion registriert werden. D. h. in den letzten Wochen wurde weniger über das Unternehmen gesprochen. Insgesamt erhält Micron auf dieser Stufe daher eine „Buy“-Rating.

Micron kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Micron jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Micron-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Micron
US5951121038
58,08 EUR
0,21 %

Mehr zum Thema

Micron Aktie: So schnell kann es gehen: Die Anlegerstimmung katapultiert sich rasant nach oben!
Aktien-Broker | 04:10

Micron Aktie: So schnell kann es gehen: Die Anlegerstimmung katapultiert sich rasant nach oben!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
31.07. Micron Aktie: Jubelstimmung bei den Anlegern!Aktien-Broker 13
Wie schneidet Micron bei den Anlegern ab? Micron wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen…
03.07. Micron Technology-Aktie: Selbst wir haben nicht damit gerechnetDie Aktien-Analyse 15
Der Umsatz legte um 28,9% auf 15,5 Mrd $ zu. Unterm Strich ist ein Gewinnsprung von 228,5% auf 4,04 $ je Aktie gelungen. Während das Kerngeschäft mit DRAM-Speichern weiterhin angespannt bleibt, konnte Micron im Cloud-Bereich strategische Erfolge erzielen. Das Problem bei den DRAM-Speichern ist vielfältig: Es ist eine alte Technik, die vergleichsweise einfach zu kopieren ist, sodass die Markteintrittsbarrieren für…
Anzeige Micron: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9944
Wie wird sich Micron in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Micron-Analyse...
24.06. Micron-Aktie: Das kann ruck-zuck gehen!Quartalszahlen-Analyst 13
Zahlreiche bedeutende Aktiengesellschaften präsentieren in diesen Tagen ihre Geschäftszahlen für das 3. Quartal. Auch für das Micron ist es am 30.06. so weit. Werden Umsatz und Gewinn wie erwartet ausfallen oder könnte es Überraschungen geben? Was würde das für die Micron-Aktie an jenem Tag bedeuten? Die Veröffentlichung des neuen Zahlenwerks der Micron-Aktie steht ins Haus: In 6 Tagen will das…
17.06. Micron-Aktie: Schnellentschlossenheit gefragt!Quartalszahlen-Analyst 4
Micron-Aktionäre fiebern gebannt dem 30.06. entgegen – dem Tag, an dem das Unternehmen wieder seine Bücher öffnet. Der Geschäftsbericht zum 3. Quartal steht ins Haus, die große Frage lautet: Wird alles wie erwartet oder sind Überraschungen möglich? Und welchen Einfluss wird das voraussichtlich auf den Kurs der Micron-Aktie haben? Die Veröffentlichung des neuen Zahlenwerks der Micron-Aktie steht ins Haus: In…