Metall Zug Aktie: Anleger dürfen gespannt sein!

Das Chartbild von Metall Zug in der Analyse

Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Metall Zug-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 1989,38 CHF. Damit liegt der letzte Schlusskurs (1925 CHF) auf ähnlichem Niveau (Unterschied -3,24 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als „Hold“ Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen (1913,4 CHF) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (+0,61 Prozent Abweichung). Die Metall Zug-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Hold“-Rating bedacht. Die Metall Zug-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem „Hold“-Rating versehen.

Metall Zug verliert im Marktvergleich

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -2,65 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Gesundheitspflege“) liegt Metall Zug damit 110,76 Prozent unter dem Durchschnitt (108,11 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Haushalts-Gebrauchsgüter“ beträgt 11,39 Prozent. Metall Zug liegt aktuell 14,04 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Wie können wir die Daten des RSI deuten?

Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Metall Zug ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Metall Zug-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 22,22, was eine „Buy“-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 53,01, der für diesen Zeitraum eine „Hold“-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking „Buy“ auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Metall Zug?

Metall Zug: Wie reagieren die Anleger?

Die Anleger-Stimmung bei Metall Zug in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt eher neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung „Sell“ erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein „Sell“.

Noch Luft nach oben bei der Aktie

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 18,33 ist die Aktie von Metall Zug auf Basis der heutigen Notierungen 88 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Haushalts-Gebrauchsgüter“ (150,26) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

Was lässt sich aus der Stimmungslage ablesen?

Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Metall Zug auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine „Hold“-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Metall Zug weist kaum Änderungen auf. Dies entspricht einem „Hold“-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Metall Zug bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note „Hold“.

Metall Zug kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Metall Zug jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Metall Zug-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Metall Zug
CH0039821084

Mehr zum Thema

Metall Zug AG-Aktie: Weiterer Meilenstein erreicht!
DPA | 27.07.2022

Metall Zug AG-Aktie: Weiterer Meilenstein erreicht!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.06. Metall Zug: Was wird das noch werden?Die Aktien-Analyse 6
Der erste Schritt wurde mit dem Spin-off der Haushaltswarensparte vollzogen, an der Metall Zug noch 30% hält. Im nächsten Schritt wird Metall Zug den Bereich Wire Processing (Schleuninger) in den Konkurrenten Komax einbringen und im Gegenzug eine 25%-Beteiligung erhalten. Insofern gewinnt das Finanzergebnis zunehmend an Bedeutung, da beide Beteiligungen nicht voll konsolidiert werden. Die Quasi-Fusion soll im 3. Quartal abgeschlossen…
05.12.2021 Metall Zug Aktie - Augen auf!Die Aktien-Analyse 17
Metall Zugs Absatzmärkte haben sich im 1. Halbjahr erholt; insbesondere in den USA. Der Umsatz stieg unter Ausklammerung der abgespaltenen V-Zug-Gruppe um 22%. Dank der deutlichen Umsatzerholung in den Bereichen Wire Processing und Medical Devices ist der Konzern in die Gewinnzone zurückgekehrt. Das operative Ergebnis lag bei 16,9 Mio SFr. Der starke Anstieg des Gewinns auf 22,3 Mio SFr erklärt…