Meta-Platfroms-Aktie: Whale Trades gesichtet!

Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine optimistische Haltung zu Meta Platforms (NASDAQ:FB) eingenommen. Und Einzelhändler sollten das wissen.

Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes bei FB passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird.

Heute hat der Optionsscanner 21 Optionsgeschäfte für Meta Platforms entdeckt. Das ist nicht normal. Die Gesamtstimmung dieser Big-Money-Händler ist zu 57% bullish und zu 42% bearish. Von allen Optionen, die wir aufgedeckt haben, gab es 1 Put mit einem Gesamtwert von 53.850 $ und 20 Calls mit einem Gesamtwert von 849.795 $.

Was ist das Kursziel?

Unter Berücksichtigung des Volumens und des offenen Interesses an diesen Kontrakten scheint es, dass die Wale in den letzten 3 Monaten eine Preisspanne von 200,0 bis 250,0 $ für Meta Platforms anvisiert haben.

Volumen & Offenes Interesse Entwicklung

Die Betrachtung des Volumens und des offenen Interesses ist ein aufschlussreicher Weg, um eine Due Diligence für eine Aktie durchzuführen. Mit Hilfe dieser Daten können Sie die Liquidität und das Interesse für die Optionen von Meta Platforms für einen bestimmten Ausübungspreis verfolgen.

Unten sehen Sie die Entwicklung des Volumens und des offenen Interesses von Calls bzw. Puts für alle Wal-Aktivitäten von Meta Platforms innerhalb einer Ausübungspreisspanne von $200,0 bis $250,0 in den letzten 30 Tagen.

Meta Platforms Optionsvolumen und Open Interest der letzten 30 Tage

Optionen Call Chart

Größte beobachtete Optionen

Symbol PUT/CALL Handelsart Gefühl Ausf. Datum Strike-Preis Gesamthandelspreis Open Interest Volumen
FB CALL WÄCHSELN BEARISH 04/14/22 $240.00 $102.4K 12.6K 615
FB CALL TRADE BULLISH 04/08/22 $230.00 $67.2K 5.6K 1.0K
FB CALL TRADE BEARISH 20.01.23 $250.00 $65.0K 7.1K 0
FB CALL SWEEP BEARISH 04/08/22 $235.00 $64.5K 8.2K 5.8K
FB PUT TRADE BULLISH 03/17/23 $240.00 $53.8K 281 25

Wo steht Meta Platforms im Moment?

  • Bei einem Volumen von 3.623.111 liegt der Kurs von FB 0,09% höher bei 234,1$.
  • RSI-Indikatoren deuten darauf hin, dass die zugrunde liegende Aktie überkauft sein könnte.
  • Die nächsten Gewinne werden voraussichtlich in 22 Tagen veröffentlicht.

Was die Experten zu Meta-Plattformen sagen

  • Piper Sandler hat sich entschlossen, ihr Neutral-Rating für Meta Platforms beizubehalten, das derzeit bei einem Kursziel von $240 liegt.
  • Die Deutsche Bank hat ihre Einstufung auf Kaufen mit einem Kursziel von $265 herabgestuft
  • UBS hat beschlossen, ihr Buy-Rating für Meta Platforms beizubehalten, das derzeit bei einem Kursziel von $300 angesiedelt ist.

Optionen sind im Vergleich zum reinen Aktienhandel eine riskantere Anlage, bieten aber ein höheres Gewinnpotenzial. Seriöse Optionshändler steuern dieses Risiko, indem sie sich täglich weiterbilden, in den Handel ein- und aussteigen, mehr als einen Indikator verfolgen und die Märkte genau beobachten.

Sollten Meta Platforms Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Meta Platforms jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Meta Platforms-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Meta Platforms-Analyse vom 16.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Meta Platforms. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Meta Platforms Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Meta Platforms
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Meta Platforms-Analyse an

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Vier Schritte zur Platzierung eines Auftrags auf dem Aktienmarkt!

Der Aktienmarkt ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Geld zu investieren und es schnel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Meta Platforms
US30303M1027
176,66 EUR
-0,79 %

Mehr zum Thema

Meta: Kein Fettnäpfchen wird ausgelassen!
Andreas Göttling-Daxenbichler | Do

Meta: Kein Fettnäpfchen wird ausgelassen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09.08. Meta Platforms Aktie: Jetzt kommen die Kaufsignale! Aktien-Broker 29
RSI macht nun Hoffnung für Aktie von Meta Platforms Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und…
09.08. Meta und Intel: Den Letzten beißen die Hunde! Andreas Göttling-Daxenbichler 14
Die Sorgen um den Tech-Sektor sind zwar noch nicht gänzlich verschwunden. Sie sind aber eine ganze Ecke kleiner geworden, sodass viele Titel sich zuletzt deutlich erholen konnten. Viele der Größen aus dem Sektor konnten die Verluste seit Jahresbeginn zu weiten Teilen wieder ausgleichen. Zu verdanken ist das sowohl guten Zahlen für das zweite Quartal als auch einem zufriedenstellenden Ausblick für…
Anzeige Meta Platforms: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8041
Wie wird sich Meta Platforms in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Meta Platforms-Analyse...
03.08. Meta: Die Zweifel sind groß! Andreas Göttling-Daxenbichler 25
Zum ersten Mal seit Börsengang musste Meta im zweiten Quartal des laufenden Jahres einen Umsatzrückgang vermelden und sorgte damit für eine unangenehme Überraschung bei den Aktionären. Dass die Nutzerzahlen bei Facebook nicht weiter gesunken sind, war da nur ein äußerst schwacher Trost. Schließlich spielt die Musik längst woanders. An der Börse stand die Meta-Aktie schon zuvor unter Druck, was viele…
30.07. Meta Platforms-Anleger dürften mehr als glücklich sein! Aktien-Broker 14
Meta Platforms: Wie ist die Stimmungslage der Anleger? Die Diskussionen rund um Meta Platforms auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative…

Meta Platforms Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Meta Platforms-Analyse vom 16.08.2022 liefert die Antwort