x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Meta Platforms-Aktie: Im freien Fall!

Die Meta Platforms-Aktie ist heute auf ein neues Jahrestief gefallen. Warum wollen Anleger nichts mehr vom Social Media Konzern wissen?

Auf einen Blick:
  • Die Meta Platforms-Aktie ist heute auf ein neues Jahrestief gefallen.
  • Viele Großbaustellen machen dem Mutterkonzern von Facebook zu schaffen.
  • Ob das Metaverse ein Erfolg wird, ist derzeit noch nich absehbar.

Die Kursentwicklung der Meta Platforms-Aktie ist im Börsenjahr 2022 ein einziges Trauerspiel. Seit Jahresbeginn hat sich der Wert des Mutterkonzerns von Facebook, Instagram und WhatsApp mehr als halbiert. Heute sank die Meta Platforms-Aktie auf ein neues Jahrestief. Von einem neuen Dreijahrestief ist die Social Media Aktie nur noch einen Katzensprung entfernt. Warum wollen Anleger nichts mehr vom einstigen Star der Tech-Szene wissen?

Zahlreiche Großbaustellen

Es ist die lange Liste an Großbaustellen, mit denen Meta Platforms seit einiger Zeit zu kämpfen hat. Der Konzern verbuchte im vergangenen Quartal den ersten Umsatzrückgang seit seinem Börsengang im Jahre 2012. Die schwache Konjunktur und die steigende Inflation lässt auch bei Meta viele Werbekunden sparsamer werden.

Meta Platforms Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max