Meritor Aktie: Das steckt hinter den tollen Zahlen

Wie gut ist die Stimmung bei den Anlegern wirklich?

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An zehn Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an zwei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Meritor. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Buy“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Buy“-Einschätzung.

Meritor im Branchenvergleich: Wer schlägt wen?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -10,65 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt Meritor damit 71,7 Prozent unter dem Durchschnitt (61,05 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Maschinen“ beträgt 54,82 Prozent. Meritor liegt aktuell 65,46 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Meritor?

Die Analysten sind positiv gestimmt

Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Meritor als „Buy“-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor2 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 0 Buy, 1 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als „Hold“-Titel. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 29 USD. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 17,55 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 24,67 USD beträgt, was einer „Buy“-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung „Buy“.

Sollten Meritor Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Meritor jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Meritor-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Meritor
US59001K1007
35,85 EUR
-0,25 %

Mehr zum Thema

Meritor Aktie: Die Stimmung ist Top!
Robert Sasse | 02.08.2022

Meritor Aktie: Die Stimmung ist Top!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.04. Meritor Aktie: Nächster Hammer kommt!Aktien-Broker 1
Meritor: Wie schlägt sich der Kurs? Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Meritor mit einer Rendite von 21,07 Prozent mehr als 39 Prozent darunter. Die "Maschinen"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 53,31 Prozent. Auch hier liegt Meritor mit 32,23 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im…
07.04. Meritor Aktie: Es hätte schlimmer kommen können!Aktien-Broker
Was lässt sich aus der Stimmungslage ablesen? Bei Meritor konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Meritor in diesem…
Anzeige Meritor: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 8351
Wie wird sich Meritor in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Meritor-Analyse...
07.03. Meritor Aktie: Jetzt finden alle die Aktie gut!Aktien-Broker 12
Wie gut schneidet Meritor bei Anlegern ab? Die Diskussionen rund um Meritor auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den…
07.02. Meritor Aktie: Hier kann jetzt alles passierenAktien-Broker 19
Meritor: Wie lässt sich der Kursverlauf bewerten? Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Meritor mit einer Rendite von -10,65 Prozent mehr als 72 Prozent darunter. Die "Maschinen"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 54,98 Prozent. Auch hier liegt Meritor mit 65,63 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie…