Mercedes-Benz-Aktie: Glück im Unglück!

Noch immer hat die Mercedes-Benz-Aktie mit vielen belastenden Faktoren zu kämpfen. Umso erfreulicher ist es, dass dem Unternehmen erfreuliche Ergebnisse gelungen sind.

Dass die derzeitigen Entwicklungen rund um Lieferengpässe, Lockdowns in China und den Krieg in der Ukraine auch auf Mercedes-Benz lasten, ist kaum von der Hand zu weisen. Allerdings dürften die neuesten Quartalszahlen der Stuttgarter den Anlegern wieder einigen Mut machen. Denn trotz aller Probleme konnte der Konzern ansehnliche Ergebnisse einfahren.

So konnte der Betriebsgewinn im Vergleich zum Vorjahr im ersten Quartal um 19 Prozent bis auf 5,3 Milliarden Euro verbessert werden. Auch die Umsätze verbesserten sich um respektable sechs Prozent auf 34,9 Milliarden Euro. Die Geschäfte brummen also und die Nachfrage scheint ungebrochen zu sein.

Die richtigen Prioritäten

Das gute Ergebnis haben die Anleger wohl auch dem Umstand zu verdanken, dass Mercedes sich zuletzt auf margenstarke Spitzenmodelle konzentrierte. Auf diesem Wege fiel es bei Umsätzen und Gewinnen kaum weiter auf, dass der Pkw-Absatz insgesamt um rund zehn Prozent zurückgegangen ist.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Mercedes-Benz-Group?

Finanzchef Harald Willhelm sieht außerdem eine anhaltende Kostendisziplin als einen entscheidenden Faktor für die erfreulichen Zahlen. Die Anleger reagieren sichtlich erfreut auf die frischen Bilanzen und schicken die Mercedes-Benz-Aktie heute bis zum Nachmittag um 2,6 Prozent auf 65,88 Euro aufwärts. Die Anfang März gestartete Erholungsbewegung setzt sich damit weiter fort.

Die Mercedes-Benz-Aktie bleibt in unsicheren Gewässern

Für den Moment ist die derzeitige Entwicklung sehr erfreulich, doch die Unsicherheit verschwindet dadurch nicht plötzlich. Auch mit den heutigen Kursgewinnen konnte die Mercedes-Benz-Aktie sich vom heftigen Kurseinbruch Ende Februar noch nicht erholen. Das spricht dafür, dass die Anleger sich um den Krieg in der Ukraine weiterhin große Sorgen machen.

Charttechnisch ergibt sich jetzt immerhin die Gelegenheit, das jüngste Zwischenhoch bei 67,30 Euro wieder ins Visier zu nehmen. Mit einem Überschreiten dieser Linie könnten die Käufer noch ein Ausrufezeichen setzen, der hohen Volatilität aber wohl kaum ein Ende bereiten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Mercedes-Benz-Group-Analyse vom 26.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Mercedes-Benz-Group jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Mercedes-Benz-Group-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Mercedes-Benz-Group-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Mercedes-Benz-Group. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Mercedes-Benz-Group Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Mercedes-Benz-Group
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Mercedes-Benz-Group-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Mercedes-Benz-Group
DE0007100000
65,36 EUR
1,73 %

Mehr zum Thema

Mercedes-Benz-Group-Aktie: Ein neuer Pfad!
Cemal Malkoc | So

Mercedes-Benz-Group-Aktie: Ein neuer Pfad!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Mercedes-Benz-Group-Aktie: Auf diese Marken kommt es jetzt an! Alexander Hirschler 128
Am Dienstag gewann die Aktie der Mercedes-Benz-Group 2,49 Prozent hinzu und kletterte bis auf 65,16 Euro. Damit gelang es die nach dem Dividendenabschlag am 2. Mai entstandene Kurslücke zwischen 66,43 und 63,12 Euro zu füllen (Gap close). Außerdem wurden dabei die 50-Tage-Linie (EMA50) und die 200-Tage-Linie (EMA200) überwunden. Doch statt der erhofften Kaufimpulse gingen damit Gewinnmitnahmen einher, die den Kurs…
16.05. Mercedes-Benz-Aktie: Das sprengt alle Dimensionen! Marco Schnepf 284
135 Millionen Euro: Dieser Preis soll laut einem Bericht des Online-Portals „Hagerty“ kürzlich für ein altes Mercedes-Fahrzeug bezahlt worden sein. Sollte der Bericht zutreffen, wäre das der bislang höchste Verkaufspreis, der je für ein Auto erzielt wurde. Im Mittelpunkt: der legendäre Silberpfeil-Rennflitzer „Mercedes-Benz 300 SLR“, auch bekannt als „Uhlenhaut Coupé“. Das Modell wurde vom gleichnamigen Ingenieur in den 50ern entwickelt und…
Anzeige Mercedes-Benz-Group: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8851
Wie wird sich Mercedes-Benz-Group in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Mercedes-Benz-Group-Analyse...
11.05. Mercedes-Benz-Aktie: Die Stimmung steigt! Andreas Göttling-Daxenbichler 98
Unbedingt leicht hatte die Mercedes-Benz-Aktie es in den letzten Wochen nicht. Sorgen um eine nachlassende Nachfrage und anhaltende Schwierigkeiten bei den Lieferketten ließen viele daran zweifeln, ob der Konzern seine Ziele für das laufende Jahr noch erreichen kann. Abschließend geklärt ist das bis heute nicht. Allerdings scheint die Stimmung sich momentan wieder deutlich zu bessern. Aus Richtung der Analysten gab…
10.05. Mercedes-Benz Group-Aktie: Ausverkauft! Cemal Malkoc 236
Nach einem verhaltenen Start in die neue Handelswoche hat die Aktie des Mercedes-Benz Konzerns heute wieder zugelegt. Im heutigen Handel liegt die Aktie aktuell 2,2 Prozentpunkte im Plus. In der vergangenen Woche hat der Dividendenabschlag in Kombination mit dem schwachen Gesamtmarkt dazu geführt, dass das Papier derzeit rückläufig ist. Allzu dramatisch sollte das Ganze derzeit aber nicht gesehen werden. Zu…

Mercedes-Benz-Group Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Mercedes-Benz-Group-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Mercedes-Benz-Group Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz