Mensch und Maschine Software-Aktie: Augen auf!

MuM lieferte für das 1. Quartal sehr gute Zahlen und übertraf unsere Erwartungen.

Das 1. Quartal ist mit Abstand das Rekordquartal in der Firmengeschichte. Der Umsatz stieg um 18,1% auf 85,4 Mio €. Der Gewinn legte um 24,8% auf 8,3 Mio € zu. Auch das operative Ergebnis (EBIT) verzeichnete ein positives Wachstum von 19,9% auf 13,4 Mio €. Lediglich der Cashflow reduzierte sich um 29,6% auf 11,7 Mio €. Sollte sich diese positive Entwicklung weiter fortsetzen, wird eine Dividende zwischen 1,35 und 1,40 € für das laufende Geschäftsjahr in Aussicht gestellt.

Auf allen Absatzmärkten und Sparten konnte der Umsatz deutlich gesteigert werden. Die Sparte Systemhaus steigerte den Umsatz um 21% auf 60,3 Mio €. Die steigende Nachfrage zeigte sich auch in der Sparte MuM Software. Durch Effizienzsteigerungsmaßnahmen konnte die Materialquote gesenkt und somit der Rohertrag deutlich verbessert werden. Zwar erhöhten sich die Personalaufwendungen um 7,2% auf 23,1 Mio €, doch unterm Strich verbesserte sich das EBIT deutlich.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Mensch Und Maschine Software?

Der Cashflow hat sich zwar deutlich reduziert, liegt aber immer noch auf hohem Niveau. Mit einer Eigenkapitalquote von 55% wird eine solide Bilanz untermauert. Der Ukraine-Konflikt und die Sanktionspolitik sowie der strenge Lockdown in China könnten die Problematik der Lieferengpässe verschärfen und für ein schlechteres Geschäftsumfeld sorgen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Mensch Und Maschine Software-Analyse vom 15.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Mensch Und Maschine Software jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Mensch Und Maschine Software-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Mensch Und Maschine Software
DE0006580806
51,60 EUR
-0,96 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | Di

Mensch Und Maschine Software Aktie: Jetzt kommen die Kaufsignale!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
17.05. Mensch Und Maschine Software Aktie: Ist das noch normal? Aktien-Broker 19
Eingetrübtes Chartbild Die Mensch Und Maschine Software ist mit einem Kurs von 50,8 EUR inzwischen -7,28 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Sell". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -15,85 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus…
26.04. Mensch und Maschine Software-Aktie: Führungskraft verloren! DPA 150
Christoph Aschenbrenner, COO der Mensch und Maschine Software SE, ist leider verstorben. Während seines Osterurlaubs erlitt er einen unerwarteten Herzinfarkt. Gemeinsam mit seiner Frau und seinen fünf Kindern trauern wir um einen großartigen Vater, Freund, Kollegen und wunderbaren Menschen. In über 30 Jahren bei Mensch und Maschine hat der Diplom-Ingenieur für Holz- und Kunststofftechnik verschiedene Positionen bekleidet und auch internationale…
Anzeige Mensch Und Maschine Software: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4393
Wie wird sich Mensch Und Maschine Software in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Mensch Und Maschine Software-Analyse...
22.04. Mensch und Maschine-Aktie: Beständig starke Zahlen! Simon Ruic 291
Die Mensch und Maschine Software SE (kurz: MuM) mit Sitz in Weißling entwickelt und vertreibt die Konstruktions-Software CAD/CAM. Das zweites Segment namens Systemhaus umfasst Digitalisierungslösungen, Schulungen und Beratungen für Kunden aus Industrie, Bauwesen und Infrastruktur. MuM beschäftigt fast 1.000 Mitarbeiter an rund 75 internationalen Standorten. An der Börse hat die Software-Schmiede derzeit einen Wert von 919 Millionen €. Traumstart ins…
21.04. Mensch und Maschine Software SE-Aktie: Stärkstes Quartal in der M+M Geschichte! DPA 31
Ehrgeizige Ziele für das Geschäftsjahr 2022 unterstrichen Wessling, 21. April 2022 - Der CAD/CAM/BIM-Spezialist Mensch und Maschine Software SE (MUM - ISIN DE0006580806) ist mit dem stärksten Quartal der Unternehmensgeschichte in das Jahr 2022 gestartet und setzt seine Rekordjagd mit zweistelligen Umsatz- und Gewinnsteigerungen fort. Der Umsatz lag mit 85,41 Mio. EUR (VJ: 72,34 / +18%) ebenfalls deutlich über dem…