Medikamenten-Aktien: Händler schließen ersten Opioid-Vergleich!

Medikamentenhändler schließen ersten Opioid-Vergleich mit Cherokee Nation

Überblick

  • Cardinal Health Inc(NYSE:CAH), McKessonCorporation(NYSE:MCK) und AmerisourceBergen Corp(NYSE:ABC), die der US-Suchtkrise beschuldigt werden, haben einen Vergleich mit einer Stammesregierung geschlossen, berichtet Reuters.
  • Im Rahmen des Abkommens mit dem Territorium der Cherokee Nation in Oklahoma werden die drei Unternehmen 75 Millionen Dollar über sechseinhalb Jahre zahlen, um Ansprüche im Zusammenhang mit der Opioid-Epidemie in der Region zu klären.
  • Die Einigung kam zustande, nachdem die Arzneimittelhersteller und Johnson & Johnson (NYSE:JNJ) zugestimmt hatten, bis zu 26 Milliarden Dollar zu zahlen, um ähnliche Forderungen von Staaten und lokalen Regierungen zu erfüllen.
  • In einer Erklärung sagte der Häuptling der Cherokee Nation, Chuck Hoskin, dass die Einigung „uns in die Lage versetzen wird, unsere Investitionen in psychiatrische Behandlungseinrichtungen und andere Programme zu erhöhen, um unserem Volk bei der Genesung zu helfen“.
  • Im Jahr 2017 war die Cherokee Nation der erste indianische Stamm, der Arzneimittelhändler und Apothekenbetreiber verklagte.
  • Die Cherokee Nation verklagte auch die Apothekenbetreiber CVS Health Corp(NYSE:CVS), Walgreens Boots Alliance Inc(NYSE:WBA) und Walmart Inc (NYSE:WMT)
  • Das Verfahren gegen diese Unternehmen ist weiterhin anhängig, und ein Prozess wird für Mitte 2022 erwartet.
  • Kursentwicklung:CAH-Aktien fallen um 0,39% auf 51,31 $, MCK-Aktien fallen um 0,50% auf 203,45 $, und ABC-Aktien fallen um 0,60% auf 121,90 $ während der Börsensitzung am letzten Dienstag.

Sollten Walmart Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Walmart jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Walmart-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für die Änderungsrate des...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an einem Unternehmen ha...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, finanzielle Verluste auf...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Walmart
US9311421039
130,36 EUR
1,18 %

Mehr zum Thema

Walmart Whale Trades für August 10
Benzinga | Mi

Walmart Whale Trades für August 10

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
04.08. Walmart-Aktie: Unternehmensmitarbeiter gekündigt! DPA 54
Der Einzelhandelsriese Walmart Inc. entlässt nach seiner jüngsten Gewinnwarnung angesichts steigender Kosten und schwacher Nachfrage rund 200 Mitarbeiter des Unternehmens, wie aus einer E-Mail hervorgeht. Schaffung neuer Arbeitsplätze  Bloomberg berichtet, dass die Kürzungen auch Mitarbeiter in den Bereichen Last-Mile-Delivery und Merchandising betreffen. In der Zwischenzeit investiert Walmart weiter und schafft neue Arbeitsplätze in Schlüsselbereichen wie E-Commerce, Gesundheit und Wellness, Werbung…
03.08. Walmart-Aktie: Anleger müssen nicht mehr lange warten! Quartalszahlen-Analyst 3
Auch für Walmart ist es in wenigen Tagen so weit: Das Unternehmen mit Sitz in Bentonville wird am 16.08. seinen Geschäftsbericht für das 2. Quartal vorstellen. Wird man seine eigenen Gewinn- und Umsatz-Prognosen übertreffen können? Welche Auswirkungen könnte dieser Tag auf den Aktienkurs von Walmart haben? Die neue Geschäftsbilanz der Walmart-Aktie lässt nicht mehr lange auf sich warten: In 13…
Anzeige Walmart: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5677
Wie wird sich Walmart in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Walmart-Analyse...
27.07. Walmart Aktie: Jetzt kommt der Knalleffekt! Aktien-Broker 14
Welche Dividendenrendite erhält man bei Walmart? Mit einer Dividendenrendite von 1,82 Prozent liegt Walmart 85,87 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche "Einzelhandel mit Lebensmitteln und Grundnahrungsmitteln" besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 87,69. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine "Sell"-Bewertung. Analysten sehen Walmart positiv Von Analysten wird die…
26.07. Walmart-Aktie: Kurseinbruch! DPA 11
Walmart Inc. (WMT) hat seine Gewinnprognose für das zweite Quartal und das Geschäftsjahr 2023 gesenkt und erklärt, dass die hohen Lebensmittel- und Kraftstoffpreise die Fähigkeit der Kunden beeinträchtigen, in allgemeinen Warengruppen auszugeben. Das Unternehmen rechnet in der zweiten Jahreshälfte mit einem stärkeren Druck auf allgemeine Waren. Die Lebensmittelinflation ist zweistellig und höher als am Ende des ersten Quartals 'Dies beeinträchtigt…