Medigene-Aktie: Was man jetzt noch wissen sollte!

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Medigene, die im Segment "Biotechnologie" geführt wird.

Die Aktie notiert im Handel am 23.03.2022, 21:30 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 3.225 EUR.

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Medigene auf Basis von insgesamt 5 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als „Buy“, „Hold“ oder „Sell“. Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Medigene AG?

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Medigene erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -21,7 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Biotechnologie“-Branche sind im Durchschnitt um -1,07 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -20,63 Prozent im Branchenvergleich für Medigene bedeutet. Der „Gesundheitspflege“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 6,19 Prozent im letzten Jahr. Medigene lag 27,89 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

2. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Medigene. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 19,23 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Medigene momentan überverkauft ist. Die Aktie wird somit als „Buy“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Der RSI25 liegt bei 35,8, was bedeutet, dass Medigene hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als „Hold“ eingestuft. Medigene wird damit unterm Strich mit „Buy“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

3. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Medigene wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An sieben Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an einem Tag die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Buy“-Einschätzung. Dadurch erhält Medigene auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Buy“-Bewertung.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Medigene AG sichern: Hier kostenlos herunterladen

4. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats verbesserte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Buy“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde weniger diskutiert als zuvor und rückte aus dem Fokus der Anleger. Dies führt zu einem „Sell“-Rating. Damit erhält die Medigene-Aktie ein „Buy“-Rating.

5. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Medigene beläuft sich mittlerweile auf 3,4 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 3.225 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -5,15 Prozent und führt zur Bewertung „Sell“. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 2,71 EUR. Somit ist die Aktie mit +19 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein „Buy“. Damit vergeben wir die Gesamtnote „Hold“.

Damit erhält die Medigene-Aktie (insgesamt über alle 5 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Medigene AG-Analyse vom 13.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Medigene AG jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Medigene AG-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Medigene AG
DE000A1X3W00
2,49 EUR
0,40 %

Mehr zum Thema

Medigene AG Aktie: Wird es jetzt nochmal richtig spannend?
Aktien-Broker | Di

Medigene AG Aktie: Wird es jetzt nochmal richtig spannend?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
02.08. Medigene AG Aktie: Anleger aufgepasst – derzeit herrscht miese Stimmung! Robert Sasse 139
Medigene AG: Das sagt das Sentiment Bei Medigene konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Medigene in diesem Punkt…
16.05. Medigene AG Aktie: Lange Serie von Tagen der positiven Stimmung geht weiter! Aktien-Broker 37
Neueste Stimmungslage bei Medigene AG Bei Medigene konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Positiven festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Medigene in diesem Punkt positive…
Anzeige Medigene AG: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3517
Wie wird sich Medigene AG in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Medigene AG-Analyse...
07.04. Medigene AG: Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung IRW Press 21
Quelle: IRW Press Hauptversammlung gemäß § 121 Abs. 4a AktGMeldung als PDF: https://www.pressetext.com/nfs/278/156/pdf/0.pdf Planegg/Martinsried (07.04.2022/16:15) - Medigene AG, Planegg, Ortsteil Martinsried WKN: A1X3W0ISIN: DE000A1X3W00Einladung Sehr geehrte Aktionäre,wir laden Sie zur ordentlichen Hauptversammlung der Medigene AG ein, die amMittwoch, den 18. Mai 2022, um 11:00 Uhr (MESZ), aufgrund der fortdauernden COVID 19-Pandemie auch in diesem Jahr als virtuelle Hauptversammlung ohne physische…
04.04. Medigene-Aktie: Hier sind die Bullen los! Anna Hofmann 21
Ende Januar knickte der Preis der Medigene-Aktie um 28 % ein. Dabei bildete sich ein Tiefpunkt bei 2 Euro. Auf diesem Niveau befindet sich auch die Unterstützungslinie, die den Preis Ende Februar nach oben abprallen ließ. Dabei kam es zu einer Bullenrally und die Anleger beförderten den Preis der Medigene-Aktie um über 130 % nach oben. Über 4,5 Euro bildete…