MediClin AG-Aktie: Umsatz- und Ergebnisanstieg!

Konzernumsatz im ersten Halbjahr 2022 um 10 % über dem bisherigen Pandemiewert. Keine Änderung der Prognose.

Die steigende Nachfrage nach den medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Leistungen von MEDICLIN hat in den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 zu einem Umsatz- und Ergebnisanstieg im Konzern gegenüber dem Vorjahr geführt. Die Zahl der stationären Patienten stieg um 11,9 % auf 51.891 Patienten, die Belegungsquote erhöhte sich um 6,6 Prozentpunkte auf 78,1 %. Für das Geschäftsjahr 2022 erwartet der Vorstand weiterhin einen Konzernumsatz und ein Konzernbetriebsergebnis, das über dem des Vorjahres liegt.

Die Geschäftsentwicklung deckt nur einen Teil der Kostensteigerungen ab

‚Wir fordern die Politik auf, im Interesse der Patienten zu handeln und dazu gehört auch, einen zeitnahen Ausgleich für die Kosten von Schutzmaßnahmen und Prüfungen sowie für die massiv steigenden Sach- und Personalkosten im Akut- und Rehabilitationsbereich zu schaffen‘, so Dr. Joachim Ramming, Vorstandsvorsitzender von MEDICLIN.

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 lag der Konzernumsatz mit 355,3 Mio. EUR um 32,2 Mio. EUR oder 10,0 % über dem ersten Halbjahr 2021. Das Konzernbetriebsergebnis lag mit 6,6 Mio. EUR um 20,0 Mio. EUR über dem ersten Halbjahr 2021.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Mediclin?

Das Konzern-EBIT wurde insbesondere durch höhere Materialaufwendungen belastet

Der Anstieg der eingesetzten Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe übertraf den Vorjahreswert um 6,5 Mio. EUR oder 11,1 %. Der Personalaufwand stieg aufgrund des geringeren Personalbestands nur moderat um 0,9 Mio. EUR oder 0,4 %. Der größte Posten bei den Kostensteigerungen waren mit einem Plus von 4,4 Mio. EUR die Aufwendungen für Energie“, berichtete Tino Fritz, Finanzvorstand von MEDICLIN.

Die Brutto-Investitionen beliefen sich in den ersten sechs Monaten 2022 auf 9,5 Mio. EUR (H1 2021: 8,6 Mio. EUR). Die liquiden Mittel beliefen sich zum 30. Juni 2022 auf 102,2 Mio. EUR. (31.12.2021: 119,5 Mio. EUR).

In der zweiten Jahreshälfte 2022 werden keine Leistungen aus dem Schutzschirm zur Bewältigung der COVID-19-Pandemie mehr erbracht. Es ist derzeit fraglich, ob die Leistungszahlungen wieder aufgenommen werden können.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Mediclin sichern: Hier kostenlos herunterladen

Die Covid-19-Pandemie ist nicht vorbei

„Weiterhin gehören Schutzmaßnahmen wie Tests sowie das Tragen von Masken und Schutzkleidung zum Krankenhausalltag. Das erfordert Zeit, Verantwortungsbewusstsein und auch Geld. Um unsere Patienten weiterhin bestmöglich versorgen zu können, braucht der Rehabilitationsbereich dringend einen weiteren finanziellen Ausgleich“, so Dr. York Dhein, COO von MEDICLIN und u.a. verantwortlich für den Bereich Rehabilitation.

Ausblick – keine Veränderung der Prognose für das Geschäftsjahr 2022

Im zweiten Halbjahr 2022 muss mit hohen Energiekosten und steigenden allgemeinen Materialkosten gerechnet werden. MEDICLIN nutzt bereits heute die Möglichkeiten zur Energieeinsparung, ohne dabei Abstriche bei den Qualitäts- und Hygieneanforderungen sowie den medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Leistungen zu machen.

Aufgrund der aktuellen Situation ist es daher umso wichtiger, dass die Nachfrage weiter steigt, um den Kostenanstieg durch eine bessere Auslastung und den damit verbundenen höheren Umsatz zumindest teilweise zu kompensieren.

Im Hinblick auf die bisherige Prognose für das Geschäftsjahr 2022 geht der Vorstand weiterhin davon aus, dass der Umsatz und das Ergebnis des Konzerns, über dem des Vorjahres liegen werden. Die Prognose steht jedoch unter dem Vorbehalt, dass die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland durch die aktuellen Rahmenbedingungen nicht massiv und nachhaltig beeinträchtigt wird. Da MEDICLIN zu einer systemrelevanten Branche gehört, ist die Lieferung und Versorgung mit Gas derzeit gesichert.

Über die MEDICLIN AG

MEDICLIN umfasst 35 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und elf Medizinische Versorgungszentren. Der Konzern verfügt über rund 8.350 Betten/Pflegeplätze und beschäftigt rund 10.200 Mitarbeiter. In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten eine integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten sorgfältig aufeinander abgestimmt zusammen. MEDICLIN gestaltet die Versorgung und Betreuung von pflegebedürftigen Menschen nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichen Anforderungen. MEDICLIN ist ein Unternehmen der Asklepios Gruppe.

Mediclin kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Mediclin jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Mediclin-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Mediclin
DE0006595101
3,20 EUR
3,16 %

Mehr zum Thema

MediClin AG-Aktie: Konzernumsatz deutlich über dem Vorjahreswert!
DPA | 02.05.2022

MediClin AG-Aktie: Konzernumsatz deutlich über dem Vorjahreswert!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
31.03. MediClin Aktie: Konzernumsatz über Vorjahr! DPA 3
MEDICLIN hat heute seine Zahlen für das Geschäftsjahr 2021 vorgelegt. Auf der heutigen virtuellen Bilanzpresse- und Analysten-/Investorenkonferenz erläuterte der Vorstand die Geschäftsentwicklung 2021 und gab einen Ausblick auf die weitere Entwicklung des Unternehmens im laufenden Jahr 2022. Geschäftsentwicklung übertrifft Erwartungen! Im Geschäftsjahr 2021 erzielte MEDICLIN einen Konzernumsatz von 673,1 Mio. EUR und lag damit 2,0 % über dem Vorjahreswert. '…