MediClin AG-Aktie: Konzernumsatz deutlich über dem Vorjahreswert!

Im 1. Quartal 2022 hat sich die im zweiten Halbjahr 2021 kontinuierliche Verbesserung der Auslastung in den Rehabilitationskliniken trotz hoher Inzidenzen fortgesetzt.

Konzernumsatz im 1. Quartal 2022 deutlich über dem Vorjahreswert

‚Die Steigerung des Konzernumsatzes gegenüber dem ersten Quartal 2021 muss zwar vor dem Hintergrund des extrem schwachen Vorjahresquartals gesehen werden, dennoch ist die Umsatzentwicklung in den ersten Monaten des Berichtsjahres positiv‘, kommentiert Tino Fritz, Finanzvorstand von MEDICLIN, die aktuelle Geschäftsentwicklung und ergänzt: ‚Wir haben aber auch einen deutlichen Kostenanstieg zu spüren bekommen‘.

Im ersten Quartal 2022 lag der Konzernumsatz mit 174,2 Mio. EUR um 17,8 Mio. EUR oder 11,4 % über dem vergleichbaren Vorjahresquartal. Auf der Kostenseite lagen die Aufwendungen für Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe um 5,3 Mio. EUR bzw. 18,6 % über dem Vorjahreswert. Mit einem Plus von 4,0 Mio. EUR haben die Energiekosten und die Laboruntersuchungen den größten Anteil am Anstieg des Materialaufwands. Die Personalkosten stiegen nur moderat um 0,9 Mio. EUR oder 0,8 %.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Mediclin?

Pandemie wird sich nicht negativ auswirken

‚Wir gehen derzeit davon aus, dass sich die Pandemie in den nächsten beiden Quartalen nicht wesentlich negativ auf die Belegung auswirken wird, müssen aber davon ausgehen, dass sich die im Vergleich zum Vorjahr deutlich höheren Sachkosten negativ auf das Ergebnis auswirken werden‘, so Dr. Joachim Ramming, Vorstandsvorsitzender von MEDICLIN.

Er ist jedoch zuversichtlich, dass die Umsatz- und Ergebnisentwicklung aufgrund der steigenden Nachfrage nach medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Leistungen zu einer Umsatz- und Ergebnissteigerung im Konzern führen wird, sofern die Folgen und Auswirkungen des Einmarsches Russlands in der Ukraine die deutsche Wirtschaft nicht massiv und nachhaltig negativ beeinflussen.

Sollten Mediclin Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Mediclin jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Mediclin-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...