Medaro Mining-Aktie: Absolut fair!

Die Medaro Mining-Aktie musste dieses Jahr einen ordentlichen Rücksetzter hinnehmen. Gibt es bei dem Titel Hinweise auf eine Trendumkehr?

Die Medaro Mining-Aktie hat im laufenden Jahr einiges an Wert verloren: Seit Beginn des Jahres ist das Papier an der Canadian National Stock Exchange um 28,71 Prozent gesunken. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbucht in den vergangenen fünf Tagen ein Minus von 1,37 Prozent. Im letzten Tagesverlauf machte das Medaro Mining-Papier bis 13:04 Handelsschluss jedoch ein Plus von 2,86 Prozent und stand daher bei 0,72 kanadischen Dollar.

Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der Medaro Mining-Aktie belief sich an der Canadian National Stock Exchange in den vergangenen 20 Tagen auf 195 000 Anteile – etwa 0,035 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Eine starke Abweichung nach oben gab es zuletzt am 21.03, als 510 620 Medaro Mining-Aktien an einem Tag den Besitzer gewechselt haben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Medaro Mining?

Da gehört sie hin!

Die Betrachtung der gleitenden Durchschnitte verdeutlicht einen mittelfristig aufsteigenden Trend der Medaro Mining-Aktie. Der Kurs befindet sich über dem GD20 (4,17 %), dem GD50 (1,39 %), jedoch unter dem GD100 (-16,67 %). Der RSI 14 mit 48,67 deutet jedoch nicht darauf, dass der Titel derzeit „überkauft“ ist.

Medaro Mining kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Medaro Mining jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Medaro Mining-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Medaro Mining-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Medaro Mining. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Medaro Mining Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Medaro Mining
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Medaro Mining-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
Medaro Mining
CA58404N1096
0,41 EUR
11,84 %

Mehr zum Thema

Medaro Mining-Aktie: Marketing statt Produktionsbeginn?
Maximilian Weber | 17.05.2022

Medaro Mining-Aktie: Marketing statt Produktionsbeginn?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16.05. Medaro Mining-Aktie: Darauf kommt es nun an! Alexander Hirschler 338
Die Papiere des in Kanada beheimateten Lithium-Explorers Medaro Mining sind im Zuge des jüngsten Ausverkaufs an den Börsen weiter unter Druck geraten und am Donnerstag im Tief bis auf 0,445 Kanadische Dollar (CAD) abgesackt. Mit dem Bruch des Doppeltiefs bei 0,570/0,580 CAD wurden weitere Verkaufsimpulse freigesetzt. Das Comeback der Bullen an den Märkten am Freitag hat aber auch dem Kurs…
14.05. Medaro Mining-Aktie: Es hilft alles nichts! Andreas Göttling-Daxenbichler 324
Medaro Mining ist kein Lithiumexplorer wie jeder andere. Auf der eigenen Webseite brüstet das Unternehmen sich mit einem neuartigen Extraktionsprozess für die Gewinnung des schwer gefragten Batteriemetalls. Jenes soll dafür sorgen, den Rohstoff auch an Orten zu gewinnen, bei denen ein solches Vorhaben eigentlich noch als unwirtschaftlich gilt. Trotz dieses Alleinstellungsmerkmals konnte die Medaro Mining-Aktie zuletzt aber keine eigenen Signale…
Anzeige Medaro Mining: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7735
Wie wird sich Medaro Mining in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Medaro Mining-Analyse...
26.04. Medaro Mining Aktie: Das wir das noch mal erleben dürfen! Aktien-Broker 483
Wie sieht das Sentiment aus? Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Medaro Mining auf diese beiden Faktoren…
04.04. Medaro Mining schließt luftgestützte geophysikalische Studie auf Urankonzessionsgebiet Yurchison im Athabasc... IRW Press 116
Quelle: IRW Press 4. April 2022, Vancouver, B.C., Kanada – Medaro Mining Corp. (CSE: MEDA) (OTC: MEDAF) (FWB: 1ZY) („Medaro“ oder das „Unternehmen“), ein facettenreiches Unternehmen und Joint-Venture-Partner von Global Lithium Extraction Technologies Inc., hat eine luftgestützte geophysikalische Studie auf seinem Urankonzessionsgebiet Yurchison im Athabascabecken im Norden von Saskatchewan abgeschlossen. Das Unternehmen hat Geodata Solutions GDS Inc. aus Laval, Quebec,…

Medaro Mining Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Medaro Mining-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Medaro Mining Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz