x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

MDAX-Kursziele: Airbus und Covestro mit kräftiger Aufwertung – Vorsicht bei Kion und Südzucker?

Liebe Leser,

in den letzten Wochen wurden insbesondere die durchschnittlichen Kursziele für Airbus, Osram Licht, MTU, Ceconomy, Hochtief und Wacker Chemie von den Bankanalysten deutlich nach oben angehoben. Der eigentliche Knaller ist aber die Covestro: Hier hoben die Experten die durchschnittliche Prognose um beachtliche 15% an! Von den genannten Aktientitel gelten aus Analystensicht am ehesten Airbus und Osram noch als klarer Kauf, wenn man den Abstand zwischen Kursziel und realem Kurswert zugrunde legt.

Zu erheblicheren Kurszielherabstufungen kam es in den vergangenen Wochen allenfalls bei Kion und Südzucker, wobei es sich hier um Abwertungen von Pi mal Daumen 5% handelt. Zudem wurden die Aktien von RTL, Zalando, Dürr und Fraport etwas schlechter eingestuft.

Zu den Zahlen

Ich persönlich vertraue eher auf die Schwarmintelligenz, deshalb die Angabe des Median-Werts (Mittelwert) in Euro aus allen Kurszielen für eine Aktie. Wenn Sie als Anleger diesen Wert betrachten, ist für Sie aber wichtig, zu wissen, wie groß dieser Schwarm ist. Daher die Angabe der Analystenzahl, die sich zur Aktie geäußert hat.

Zusätzlich zeigen wir Ihnen in der Tabelle die durchschnittliche Bewertung Anfang Novem an und die Veränderung in absoluten Zahlen. So erkennen Sie, in welche Richtung sich die Einschätzung der Analysten derzeit bewegt.

Und der prozentuale Abstand zum realen Kurswert ist selbsterklärend. Nach dieser Kennziffer sortieren wir auch die Tabelle. Bitte beachten Sie aber das Erfassungsdatum der letzten Aktualisierung, das Sie unterhalb der Tabelle finden. Denn ich werde die Liste nur im 14-Tages-Rhythmus updaten.

Unternehmen

Analysten

Kursziel in €

Vor 2 Wochen

Differenz

Abstand in %

Steinhoff

9

5,15

5,00

0,15

45,48%

Deutsche EuroShop

17

40,00

40,20

-0,20

26,98%

Metro

20

20,20

20,10

0,10

22,95%

RTL Group

24

73,00

75,00

-2,00

14,87%

Ströer

14

64,00

64,00

0,00

14,67%

Zalando

26

47,50

48,00

-0,50

14,54%

CTS Eventim

8

40,00

40,00

0,00

12,14%

Grand City

16

21,00

21,00

0,00

11,70%

Gerresheimer

14

74,50

74,50

0,00

11,64%

Krones

13

117,00

116,00

1,00

11,01%

Hugo Boss

33

75,00

74,00

1,00

10,82%

alstria office

15

13,50

13,50

0,00

10,20%

Kion Group

19

75,00

80,00

-5,00

10,02%

LEG Immobilien

21

95,00

94,00

1,00

9,36%

Aareal Bank

12

38,50

38,50

0,00

7,30%

Airbus Group

27

90,00

83,00

7,00

6,51%

Südzucker

13

18,15

19,25

-1,10

6,14%

Evonik Industries

23

34,00

33,00

1,00

5,85%

Osram Licht

20

74,00

70,00

4,00

5,76%

Norma Group

16

58,00

56,00

2,00

4,98%

Lanxess

26

71,00

69,50

1,50

4,66%

TAG Immobilien

12

16,00

16,00

0,00

4,23%

Deutsche Wohnen

23

39,00

38,05

0,95

3,89%

GEA Group

29

42,00

41,50

0,50

3,50%

Brenntag

22

53,00

52,00

1,00

2,00%

MTU Aero Engines

23

145,00

138,00

7,00

1,15%

Talanx

16

34,10

34,10

0,00

1,10%

Axel Springer

16

60,00

58,25

1,75

0,65%

Fielmann

14

72,00

69,50

2,50

0,56%

Ceconomy

16

11,50

11,00

0,50

0,09%

Rheinmetall

16

102,50

100,00

2,50

-0,10%

Covestro

21

82,00

71,00

11,00

-0,76%

Dürr

19

108,00

112,00

-4,00

-0,78%

Leoni

16

56,50

55,00

1,50

-1,31%

pbb

12

13,05

12,80

0,25

-1,51%

Fuchs Petrolub

13

46,00

46,00

0,00

-1,94%

Aurubis

16

71,08

71,08

0,00

-2,09%

Fraport

23

80,50

82,00

-1,50

-2,10%

HELLA

23

50,00

50,00

0,00

-2,69%

Hannover Rück

28

106,00

103,00

3,00

-2,93%

Salzgitter

22

40,25

39,00

1,25

-3,45%

K+S

28

20,70

20,70

0,00

-3,81%

Jungheinrich

15

37,00

36,00

1,00

-4,19%

Schaeffler

14

14,00

14,10

-0,10

-5,91%

Hochtief

6

141,00

131,00

10,00

-6,16%

Symrise

25

65,25

65,25

0,00

-6,60%

Wacker Chemie

17

121,00

116,00

5,00

-10,93%

innogy

24

37,50

37,00

0,50

-11,37%

Uniper

21

20,90

20,50

0,40

-12,59%

STADA Arzneimittel

10

65,76

66,00

-0,24

-19,26%

Letzte Aktualisierung am 9.11.2017, 14:00 Uhr

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Airbus-Analyse vom 01.02. liefert die Antwort:

Wie wird sich Airbus jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Airbus-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Airbus-Analyse vom 01.02.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Airbus. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Airbus Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Airbus
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Airbus-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Airbus
NL0000235190
116,52 EUR
0,97 %

Mehr zum Thema

Airbus-Aktie: Zu schön, um wahr zu sein?
Andreas Göttling-Daxenbichler | 23.01.2023

Airbus-Aktie: Zu schön, um wahr zu sein?

Weitere Artikel

19.01. Airbus-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?Andreas Opitz 141
Der Analyst Philip Buller hat die Einstufung von "Buy" auf "Hold" herabgesetzt. Zudem sieht er den fairen Wert nicht mehr bei 150 EUR. Jetzt geht Buller davon aus, dass 120 EUR gerechtfertigt sind. Weiterhin meint er, dass die Folgen der hohen Inflation 2023 auf die Gewinnmargen drücken dürften. In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die Airbus-Aktie…
18.01. Airbus-Aktie: Privatbank senkt Einstufung ab!Andreas Opitz 40
Wenn Banken und Analysehäuser die Einstufung von "Buy" auf "Hold" senken, dann muss das als Warnzeichen aufgefasst werden. Zuletzt hat nämlich der Analyst Philip Buller von der Privatbank Berenberg nicht nur eine Abstufung der Airbus-Aktie vorgenommen, sondern auch das Kursziel von 150 auf 120 € gesenkt. Der Studie zufolge, bleibt er zwar optimistisch, jedoch lässt er kurzfristig Vorsicht walten. Besonders…
Anzeige Airbus: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5540
Wie wird sich Airbus in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Airbus-Analyse...
22.12.2022 Airbus-Aktie: Zwei Fliegen mit einer Klappe!Marco Schnepf 146
Erfolgsnachricht für Airbus: Wie der europäische Flugzeugbauer jüngst bekannt gab, habe die Condor Flugdienst GmbH aus einer Bestellung von 16 „A330neo“ ihr erstes „A330-900“-Großraumflugzeug erhalten. Airbus: Condor will mit „A330neo“ Treibstoffkosten und CO2-Emissionen senken Die Maschine soll bei Condor demnach Flugzeuge der vorherigen Generation ersetzen. Dadurch will die deutsche Airline ihre Betriebskosten, den Treibstoffverbrauch und die CO2-Emissionen um 25 Prozent…
18.12.2022 Airbus Aktie: Blick auf die Auftragslage!Michael Vaupel 185
Zum Vergleich: Beim DAX sind es für denselben Zeitraum derzeit ca. -9%. Beflügelt haben könnte den Airbus-Aktienkurs unter anderem die gute Auftragslage des Unternehmens. So kamen in den ersten 9 Monaten-2023 Aufträge für netto 647 Einheiten herein. Zum Vergleich: Im Vorjahreszeitraum waren es „nur“ Aufträge für 133 Einheiten. Allerdings war das Jahr 2021 ja auch noch von Einschränkungen aufgrund der…

Airbus Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Airbus-Analyse vom 01.02.2023 liefert die Antwort