McDonald’s-Aktie: Was muss ich hier unbedingt beachten?

Das Unternehmen wird unter "Restaurants" geführt.

Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“ versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Mcdonald’s-RSI ist mit einer Ausprägung von 89,35 Grundlage für die Bewertung als „Sell“. Der RSI25 beläuft sich auf 57,44, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Sell“.

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 10,38 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Zyklische Konsumgüter“) liegt Mcdonald’s damit 30,47 Prozent unter dem Durchschnitt (40,85 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Hotels Restaurants und Freizeit“ beträgt 23,63 Prozent. Mcdonald’s liegt aktuell 13,25 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei McDonald's?

3. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme positiver Kommentare über Mcdonald’s in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den grünen Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Buy“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Mcdonald’s wurde deutlich weniger diskutiert als normal, außerdem ist eine abnehmende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem „Sell“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Hold“-Rating.

4. Fundamental: Mcdonald’s ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Hotels Restaurants und Freizeit) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 23,94 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 68 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 75,04 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Buy“-Empfehlung.

5. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Mcdonald’s investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 2,47 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Hotels Restaurants und Freizeit einen geringeren Ertrag in Höhe von 0,61 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens nur leicht niedriger aus, womit sich die Bewertung „Hold“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu McDonald's sichern: Hier kostenlos herunterladen

6. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Mcdonald’s derzeit ein „Sell“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 248,73 USD, womit der Kurs der Aktie (234,38 USD) um -5,77 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Sell“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 246,29 USD. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -4,84 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein „Hold“-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating „Hold“.

7. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Mcdonald’s im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Mcdonald’s. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Hold“-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere „Buy“-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu sieben Signalen (3 Sell, 4 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein „Buy“ Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Hold“.

8. Analysteneinschätzung: Für die Mcdonald’s sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein „Buy“, da 23 Buc, 3 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 2 Buy, 0 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem „Buy“ zu bewerten. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Mcdonald’s. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 277,42 USD. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 18,36 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 234,38 USD notierte. Dafür gibt es das Rating „Buy“. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung „Buy“.

Damit erhält die Mcdonald’s-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre McDonald's-Analyse vom 15.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich McDonald's jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen McDonald's-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für die Änderungsrate des...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an einem Unternehmen ha...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, finanzielle Verluste auf...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

McDonald's
US5801351017
260,50 EUR
1,98 %

Mehr zum Thema

McDonald's-Wiedereröffnung in der Ukraine:
Benzinga | 19:40

McDonald's-Wiedereröffnung in der Ukraine: "Kleines, aber wichtiges Gefühl der Normalität

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di McDonald's Aktie: Jetzt könnte alles passieren Aktien-Broker 21
McDonald's: Was sagt die Chartanalyse? Die 200-Tage-Linie (GD200) der Mcdonald's verläuft aktuell bei 250,46 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Hold", insofern der Aktienkurs selbst bei 259,23 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +3,5 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau…
29.07. McDonald's Aktie: Steht eine Kurswende an? Aktien-Broker 24
McDonald's und der Relative Strength Index Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Mcdonald's aktuell mit dem Wert 44,94 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung…
Anzeige McDonald's: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1695
Wie wird sich McDonald's in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle McDonald's-Analyse...
12.07. McDonald’s-Aktie: Kostenlose Pommes am Nationalen Tag der Pommes frites! DPA 62
Pommes frites, deren Ursprung in Belgien zu suchen ist, gelten als eine der beliebtesten Beilagen weltweit. Am Mittwoch verschenkt McDonald's an Mitglieder seines Kundenbindungsprogramms eine große Portion Pommes frites, die nur über die App bestellt werden kann. McDonald's verwendet Berichten zufolge rund 7 % aller in den Vereinigten Staaten angebauten Kartoffeln für seine Pommes frites. Kostenloser McFlurry Die Burger-Kette bietet…
30.06. Analysten erhöhen ihre Kursziele für diese 5 Aktien Jakob Ems 120
Die Stimmung unter den Anlegern hat sich aufgrund des jüngsten Marktabschwungs, der durch die steigende Inflation, die aggressive Politik der Fed und die Besorgnis über eine bevorstehende Rezession ausgelöst wurde, drastisch verschlechtert. Der S&P 500, der den Anlegern im vergangenen Jahr eine Rendite von fast 27 % bescherte, hat seit Jahresbeginn mehr als 19 % verloren. Die Weltbank senkte ihre…