McDonald’s Aktie: Nicht nur für Aktienbesitzer interessant!

Im Januar und Februar sah es noch nach einer Fortsetzung des McDonald’s-Höhenfluges aus. Doch im März folgte der coronabedingte Einbruch. Beim Umsatz auf bestehenden Flächen stand im 1. Quartal ein Minus von 3,4%. Der Umsatz auf bestehenden Flächen gilt als harte Währung der Branche. Hier werden Veränderungen des Systemumsatzes von allen Standorten betrachtet, die mindestens 13 Monate geöffnet sind. Bei den Eigenregie-Umsätzen, Franchise-Gebühren und Mieteinnahmen ging der Umsatz um 6,1% auf 4,7 Mrd $ zurück.

Unterm Strich rutschte der Gewinn um 14,5% auf 1,47 $ je Aktie ab. MCD verzichtete in der Corona-Krise auf einen Teil der Zahlungen seiner Restaurantbetreiber in Deutschland. Der Konzern hat allen Franchisenehmern die Pachtund Franchisegebühren in den Monaten März und April gestundet und einen Teil der Miete erlassen. Die meisten der 1.480 McDonald’sRestaurants in Deutschland werden von rund 200 Franchisenehmern betrieben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei McDonald's?

In der Krise hatte MCD versucht, möglichst viel über die Drive-In-Schalter zu verkaufen. Der Wegfall in den Innenräumen konnte damit aber bei weitem nicht kompensiert werden. Die meisten Restaurants sind zwar wieder in Betrieb, allerdings ist die Nachfrage geringer. Um die finanzielle Flexibilität zu erhalten, wurde das Aktienrückkaufprogramm ausgesetzt und neue Kredite von 6,5 Mrd $ aufgenommen. Wie sich die Krise weiter auf das Geschäft auswirken wird, darüber wagt der Vorstand keine Prognose und zog den Ausblick für 2020 und darüber hinaus zurück.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre McDonald's-Analyse vom 03.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich McDonald's jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen McDonald's-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...
McDonald's
US5801351017
242,65 EUR
2,78 %

Mehr zum Thema

Analysten erhöhen ihre Kursziele für diese 5 Aktien
Jakob Ems | Do

Analysten erhöhen ihre Kursziele für diese 5 Aktien

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.06. McDonald's-Aktie: Was muss ich hier unbedingt beachten? Ethan Kauder 48
Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung. 1. Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als…
21.05. McDonald's-Aktie: Anleger sollten dies wissen! Ethan Kauder 49
Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse. 1. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Mcdonald's liegt mit einem Wert von 23,94 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 68…
Anzeige McDonald's: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8781
Wie wird sich McDonald's in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle McDonald's-Analyse...
30.04. McDonald's-Aktie: Ein unsicheres Investment? Ethan Kauder 21
Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung. 1. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Mcdonald's in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders negativ. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in…
29.04. McDonald's-Aktie: Anleger dürfen sich nun freuen! Benzinga 5
Das zuerst! McDonald's (NYSE:MCD) hat den Markt in den letzten 15 Jahren um 4,38% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 11,52% erzielt. Derzeit hat McDonald's eine Marktkapitalisierung von $187,81 Milliarden. Kauf von 100 $ in MCD Wenn ein Anleger vor 15 Jahren für 100 $ MCD-Aktien gekauft hätte, wären diese heute 508,67 $ wert, basierend auf…