MBB Aktie: Es gibt was neues!

Interessante Stimmungslage bei MBB

Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Mbb im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Mbb. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Hold“-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Hold“.

MBB: Was verrät die Technische Analyse?

Der gleitende Durchschnittskurs der Mbb beläuft sich mittlerweile auf 132,89 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 126,6 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -4,73 Prozent und führt zur Bewertung „Hold“. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 131,89 EUR. Somit ist die Aktie mit -4,01 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein „Hold“. Damit vergeben wir die Gesamtnote „Hold“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei MBB?

Welche Stimmung dominiert bei der Aktie?

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Mbb konnten in den vergangenen vier Wochen keine wesentlichen Veränderungen des Stimmungsbildes ausgemacht werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Hold“. Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Mbb auf dieser Stufe daher eine „Hold“-Rating.

Wie können wir die Daten des RSI deuten?

Der Relative Strength Index (kurzRSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Mbb-Aktie hat einen Wert von 61,9. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine „Hold“-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (60,66). Mbb ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert60,66). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Hold“-Bewertung. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein „Hold“-Rating für Mbb.

MBB kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich MBB jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen MBB-Analyse.

Trending Themen

Investieren 101: Wie man die richtigen Aktien auswählt

Wenn es um Investitionen geht, kann die Welt der Aktien ein wenig eins...

Die besten S&P 500 ETFs

S&P 500 ETFs bieten Anlegern eine Vielzahl von Möglichkeiten, die...

MDax: Nemetschek-Aktie im Check – langfristige Renditen für Si...

In Zeiten von Panik und Angst lieferte der Mittwoch für den deutschen...

Valneva-Aktie: Die Zulassung ist endlich da und der Markt wendet ...

Volatile Bewegungen sind Anleger in den letzten Wochen und Monaten inz...

ITM Power-Aktie: Kursziele gesenkt!

Wasserstoffaktien haben es aktuell schwer, obwohl die Energieversorgun...

Die Aktie des Tages: Delivery Hero – langfristig eine Überlegu...

Die Aktie von Delivery Hero musste seit Anfang des Jahres reichlich Fe...

Nel ASA-Aktie: Im Norden nichts Neues!

Eigentlich gilt Wasserstoff als eine der aussichtsreichsten Zukunftste...

Gazprom-Aktie: Nichts mehr zu machen?

Über Jahre war die Gazprom-Aktie einer der Lieblinge von Anlegern und...

Das sind die 10 gefährlichsten Dinge, die die Menschen laut Pete...

In einer komödiantischen Grundsatzrede im Jahr 1997 beschrieb der leg...
MBB
DE000A0ETBQ4
99,80 EUR
-0,99 %

Mehr zum Thema

MBB Aktie: Müssen Sie jetzt handeln?
Aktien-Broker | 16.05.2022

MBB Aktie: Müssen Sie jetzt handeln?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.05. MBB SE-Aktie: Q1 Ergebnisse!DPA 10
Schauen Sie rein Die MBB SE (ISIN DE000A0ETBQ4), ein mittelständisches Familienunternehmen, hat im ersten Quartal 2022 ihren Umsatz um 14,6% auf 172,2 Mio. EUR gesteigert. Aufgrund von Lieferkettenengpässen sowie temporären Anlauf- und Integrationskosten sank das bereinigte EBITDA im gleichen Zeitraum von 19,6 Mio. EUR auf 14,9 Mio. EUR. Dies führte zu einer bereinigten EBITDA-Marge von 8,6 %. Für das Gesamtjahr…
01.04. MBB SE-Aktie: Dividendenerhöhung geplant?DPA 15
Dividendenerhöhung Verwaltungsrat und Vorstand der MBB SE (ISIN DE000A0ETBQ4) haben heute beschlossen, der am 10. Juni 2022 stattfindenden ordentlichen Hauptversammlung eine Erhöhung der Basisdividende von 0,88 EUR auf 0,99 EUR je Aktie vorzuschlagen. Aufgrund des erfolgreichen Börsengangs der MBB-Tochter Friedrich Vorwerk im vergangenen Jahr wird zusätzlich zur Basisdividende eine Zusatzdividende von 0,99 Euro je Aktie vorgeschlagen. Insgesamt würde sich die…
Anzeige MBB: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2698
Wie wird sich MBB in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle MBB-Analyse...
31.01. MBB: Infrastruktur-Tochter mit GroßauftragRolf Morrien 70
Über die mittelständische Beteiligungsgesellschaft MBB habe ich an dieser Stelle in den vergangenen Jahren bereits mehrfach berichtet. Heute widmen wir uns einem Tochterunternehmen von MBB, das erst im vergangenen Jahr an die Börse gebracht wurde. Die Rede ist von der Friedrich Vorwerk SE, die übrigens nichts mit dem Unternehmen Vorwerk zu tun hat, das Staubsauger und Thermomixer vertreibt. Die MBB-Tochter…
23.01. MBB SE Aktie - Bitte nicht vergessen!Volker Gelfarth 38
MBB hat für das 1. Halbjahr eher mittelmäßige Zahlen vorgelegt. Der Umsatz blieb knapp hinter dem Vorjahresniveau zurück und lag nur bei 326,7 Mio €. Nach den starken Wachstumsjahren ist aber eine kurze Verschnaufpause hinzunehmen. Unterm Strich musste MBB einen Fehlbetrag von 2,39 € je Aktie ausweisen. Im Vorjahr stand hier noch ein Gewinn von 0,59 € je Aktie. Allerdings…