Max Automation-Aktie: Ein herber Rückschlag für die Bullen

In der zweiten Märzhälfte sind die Bullen daran gescheitert, die Aktie der Max Automation über ihren 50-Wochendurchschnitt bei 4,33 Euro ansteigen zu lassen.

Der gleitende Durchschnitt wurde zwar am 24. März durch den Anstieg auf 4,38 Euro kurzzeitig überwunden, dennoch gelang es den Käufern nicht, die Aktie der Max Automation oberhalb ihrer beiden gleitenden Durchschnitte zu halten, denn auch der 50-Tagedurchschnitt war kurz zuvor überschritten worden. Die Enttäuschung über dieses Scheitern entlud sich in Gewinnmitnahmen. Sie ließen den Wert am Freitag im Tief bis auf 3,67 Euro zurückfallen.

Auf diese Marken ist bei der Max-Automation-Aktie nun zu achten

Nun müssen sich die Bullen in der neuen Woche zunächst darum kümmern, den Abverkauf schnell zu beenden und einen neuen Anstieg einzuleiten. Gelingt beides, stellt das Tief vom 28. Februar bei 3,87 Euro das erste Ziel dar. Wird es überwunden, könnte der Anstieg bis auf das Tief vom 24. Januar bei 4,17 Euro fortgesetzt werden. Danach wäre der 50-Tagedurchschnitt bei 4,28 Euro zu überwinden. Sollte auch dies gelingen, wartet bei 4,33 Euro immer noch der 50-Wochendurchschnitt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Max Automation?

Setzt die Aktie der Max Automation hingegen ihre Abwärtsbewegung auch in der neuen Woche fort, ist mit einem Rückfall bis auf das Tief vom 10. Mai bei 3,40 Euro zu rechnen. Findet der Kurs hier keinen dauerhaften Halt, sollten weitere Abgaben bis auf das Oktobertief des Jahres 2019 bei 3,15 Euro einkalkuliert werden. Unterhalb dieser Marke droht eine Ausdehnung der Korrektur bis auf das Märztief des Jahres 2020 bei 2,32 Euro.

Max Automation kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Max Automation jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Max Automation-Analyse.

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
Max Automation
DE000A2DA588
4,13 EUR
1,25 %

Mehr zum Thema

MAX Automation-Aktie: Strategische Neuausrichtung wird fortgesetzt!
DPA | 12.05.2022

MAX Automation-Aktie: Strategische Neuausrichtung wird fortgesetzt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.04. Max Automation-Aktie: Es geht bergauf! Aktien-Barometer 116
2022 war bislang gewiss nicht das Jahr der Max Automation-Aktie: Seit dem 1. Januar fiel der Titel an der Xetra um 6,59 Prozent. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens jedoch bergauf: Der Titel verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Plus von 2,75 Prozent. Bis Handelsschluss des letzten Handelstages büßte das Papier erneut 0,96 Prozent…
14.04. MAX Automation-Aktie: Kapitalerhöhung abgeschlossen! DPA 200
Die MAX Automation SE (die "Gesellschaft") hat ihre am 28. März 2022 beschlossene Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital gegen Bar- und Sacheinlage erfolgreich abgeschlossen. Unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals der Gesellschaft werden insgesamt 11.783.766 neue, auf den Namen lautende Stückaktien der Gesellschaft mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von je EUR 1,00 ausgegeben. Das Grundkapital der Gesellschaft wird dadurch von…
Anzeige Max Automation: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7887
Wie wird sich Max Automation in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Max Automation-Analyse...
06.04. Max Automation-Aktie: Luft nach oben! Aktien-Barometer 206
2022 war bislang gewiss nicht das Jahr der Max Automation-Aktie: Seit dem 1. Januar fiel der Titel an der SDAX um 8,41 Prozent. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens unereignisreich weiter: Der Titel verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein kleines Plus von 0,75 Prozent. Bis 15:29 Uhr mitteleuropäischer Zeit büßte das Papier im Tagesverlauf…
04.04. MAX Automation-Aktie: Günstige Kurse als Einstiegschance? Maximilian Weber 134
Entsprechend fiel der Aktienkurs auf Monatssicht bereits um 16,6 %. Damit verschärfte sich zuletzt der Abwärtstrend, welcher sich bereits vor acht Monaten angekündigt hatte. Eine Gegenreaktion der Bullen blieb auch am heutigen Morgen bisher aus. Starke Geschäftszahlen in 2021 Das Kerngeschäft des Unternehmens besteht in der Entwicklung von technologischen Lösungen und Produkten, welche in der Automobilindustrie, Prozess- und Umwelt-Technik zum…