Markt-Update: Dow springt um 250 Punkte!

Markt-Update: Dow springt um 250 Punkte; GreenSky-Aktien steigen sprunghaft an

Gegen Ende des Handels am Mittwoch stieg der Dow um 0,72% auf 34.827,73, während der NASDAQ um 0,58% auf 15.125,38 stieg. Auch der S&P stieg um 0,82% auf 4.479,33.

Die USA weisen mit insgesamt 41.367.770 Fällen und rund 663.960 Todesfällen die höchste Zahl an Coronavirus-Fällen und -Todesfällen in der Welt auf. In Indien wurden mindestens 33.316.750 Fälle und 443.490 Todesfälle bestätigt, während Brasilien über 21.019.830 COVID-19-Fälle und 587.790 Todesfälle meldete. Insgesamt gab es weltweit mindestens 225.885.010 COVID-19-Fälle mit mehr als 4.650.840 Todesfällen, so die von der Johns Hopkins University zusammengestellten Daten.

Führende und zurückbleibende Sektoren

Energieaktien kletterten am Mittwoch um 3,2%. Zu den Top-Gewinnern des Sektors gehörten Uranium Royalty Corp. (NASDAQ:UROY) mit einem Plus von 22 % und SM Energy Company (NYSE:SM) mit einem Plus von 12 %.

Im Mittwochshandel stiegen die Aktien der Versorgungsunternehmen nur um 0,2 %.

Wichtigste Schlagzeile

Die US-Industrieproduktion stieg im August um 0,4%, nach einem Anstieg von 0,8% im Vormonat.

Aktienhandel UP

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei SM Energy?

Indaptus Therapeutics, Inc. (NASDAQ:INDP) stiegen um 87% auf 13,20 $, nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass das United States Patent and Trademark Office (US-Patentamt) einen Zulassungsbescheid für Ansprüche im Zusammenhang mit der Plattformtechnologie des Unternehmens erteilt hat.

Aktien von GreenSky, Inc. (NASDAQ:GSKY) stiegen um 53% auf $11,92. Goldman Sachs Group Inc (NYSE:GS) hat sich bereit erklärt, den Spezialkreditgeber GreenSky für $2,24 Milliarden zu übernehmen.

Tyra Biosciences, Inc. (NASDAQ:TYRA) legten ebenfalls zu und stiegen um 58 % auf 25,20 $, nachdem das Unternehmen den Preis für seinen Börsengang auf 17 $ pro Aktie festgesetzt hatte.

Aktienhandel DOWN

Sonim Technologies, Inc. (NASDAQ:SONM) Aktien fielen um 28% auf $0,3749. Sonim meldete eine Aktienzusammenlegung im Verhältnis 1:10.

Aktien von Kaival Brands Innovations Group, Inc. (NASDAQ:KAVL) fielen um 44% auf $2,5182, nachdem das Unternehmen die Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt gab.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu GreenSky sichern: Hier kostenlos herunterladen

Nuwellis, Inc. (NASDAQ:NUWE) fielen um 31 % auf 2,55 $, nachdem das Unternehmen den Preis für sein Angebot von 3.483.120 Stammaktien zu 2,50 $ je Aktie festgesetzt hatte.

Rohstoffe

Bei den Rohstoffen stieg der Ölpreis um 2,9% auf 72,48 $, während der Goldpreis um 0,7% auf 1.795,00 $ fiel.

Silber wurde am Mittwoch mit einem Minus von 0,3% auf $23,81 gehandelt, während Kupfer um 2% auf $4,4055 stieg.

Eurozone

Die europäischen Aktien schlossen heute niedriger. Der STOXX 600 der Eurozone sank um 0,80%, der spanische Ibex-Index fiel um 1,65% und der deutsche DAX 30 fiel um 0,68%. Der Londoner FTSE 100 fiel um 0,25%, der französische CAC 40 um 1,04% und der italienische FTSE MIB um 1,02%.

Die Industrieproduktion in der Eurozone stieg im Juli um 1,5 %, während die Arbeitskosten pro Stunde im Juni-Quartal um 0,1 % gegenüber dem Vorjahr sanken. Die jährliche Inflationsrate in Frankreich wurde im August mit 1,9 % bestätigt. Die jährliche Inflationsrate im Vereinigten Königreich stieg im August auf 3,2 %, während die Erzeugerpreise im Vereinigten Königreich im August gegenüber dem Vorjahr um 5,9 % stiegen.

Wirtschaft

Der New Yorker Empire State Index für das verarbeitende Gewerbe stieg im September auf 34,3 gegenüber 18,3 im Vormonat.

Der Preisindex für US-Importe ist im August um 0,3 % gesunken, während die Exportpreise um 0,4 % gestiegen sind.

Die US-Industrieproduktion ist im August um 0,4 % gestiegen.

Die US-Rohöllagerbestände sind nach Angaben der Energy Information Administration in der vergangenen Woche um 6,4 Millionen Barrel gesunken.

Sollten Goldman Sachs Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Goldman Sachs jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Goldman Sachs-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Goldman Sachs
US38141G1040
336,05 EUR
1,88 %

Mehr zum Thema

Robert Sasse | 01.08.2022

Goldman Sachs Aktie: Das gab es noch nie!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
19.07. Goldman Sachs-Aktie: Umsatz übertrifft Schätzungen! DPA 11
Das Investmentbanking-Unternehmen Goldman Sachs Group Inc. (GS) hat am Montag mitgeteilt, dass der Gewinn im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 48 Prozent gesunken ist, was auf einen Rückgang der Nettoeinnahmen um 23 Prozent und höhere Rückstellungen für faule Kredite zurückzuführen ist. Gewinn und Umsatz übertrafen jedoch die Schätzungen der Börse. Nettogewinn nimmt ab Für das Quartal sank der auf…
18.07. Goldman Sachs-Aktie: Deutlicher Gewinnrückgang! DPA 11
Das Investmentbanking-Unternehmen Goldman Sachs Group Inc. (GS) hat am Montag mitgeteilt, dass der Gewinn im zweiten Quartal um 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken ist, was auf einen Rückgang der Nettoeinnahmen um 23 Prozent und höhere Rückstellungen für faule Kredite zurückzuführen ist. Der Gewinn für das Quartal verfehlte die Erwartungen der Analysten, aber die Quartalseinnahmen übertrafen sie. Im vorbörslichen Handel…
Anzeige Goldman Sachs: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6306
Wie wird sich Goldman Sachs in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Goldman Sachs-Analyse...
01.05. Goldman Sachs-Aktie: Was kann da noch kommen? Die Aktien-Analyse 10
Auch wenn das Ergebnis im 4. Quartal niedriger als erwartet ausgefallen ist, wurde ein Rekordgewinn erzielt. Nach vorläufigen Zahlen stieg der Umsatz 2021 um 33,2% auf 59,4 Mrd $. Der Gewinn explodierte um 142,7% auf 21,6 Mrd $. Die Umsatzrendite stieg damit auf 36,5%. Der Gewinnsprung ist zum Teil auf Auflösungen von Rückstellungen zurückzuführen, die GS während der Pandemie für…
27.04. Goldman Sachs Group-Aktie: Ein Blick auf das jüngste Short-Interest! Benzinga 26
Die Leerverkaufsquote von Goldman Sachs Group Inc (NYSE:GS) ist seit dem letzten Bericht um 6,0% gestiegen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 5,40 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 1,59% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 1,6 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interest wichtig ist…