Markel-Aktie: Neue Zusammenarbeit!

Neue Zusammenarbeit um die steigende Nachfrage nach der Brennstoffzellentechnologie zu bewältigen.

Die letzten fünf Handelstage ging es rund vier Prozent bergab für die Markel-Aktie. Doch ein Blick auf den Chart zeigt, dass sich das Wertpapier seit einem Jahr in einem Aufwärtstrend befindet. Knapp 32 Prozent Gewinne konnte die Aktie verzeichnen. Derzeit notiert sie bei 1.070,00 Euro.

Neue Zusammenarbeit

New Energy Risk kündigte eine neue Zusammenarbeit mit Markel an, um die steigende Nachfrage nach der Brennstoffzellentechnologie von Bloom Energy in den Vereinigten Staaten und auf internationaler Ebene zu bewältigen.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit übernimmt NER das Underwriting und die Strukturierung von Leistungsversicherungslösungen, die von einem Mitgliedsunternehmen von Markel emittiert und mit Kapazitäten von Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen aus der ganzen Welt unterlegt werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Markel?

Nachfrage nach anderen nachhaltigen Technologien nimmt zu

Die Nachfrage nach anderen nachhaltigen Technologien und der damit verbundene Bedarf an Risikotransfer nimmt weltweit zu. Die Finanzmittel für Projekte fließen zunehmend in aufstrebende Energie- und andere Technologieinnovationen, um Umweltziele zu erreichen, während die Industrie zur Bekämpfung der Klimakrise dekarbonisiert.

Abschließend blicken wir nun gemeinsam auf die führenden Analystenhäuser. Derzeit wird die Markel-Aktie von sechs Analysten gedeckt. Dabei haben zwei Experten ein laufendes „Buy“-Rating am Markt platziert. Darüber hinaus sind vier „Hold“-Einschätzungen publiziert. Das durchschnittliche Kursziel der Analysten beläuft sich auf 1 373,67 Dollar pro Aktie, sodass der Abstand vom Kurs zum durchschnittlichen Kursziel 12,8 Prozent beträgt.

Markel kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Markel jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Markel-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Markel
US5705351048
1.261,50 EUR
0,46 %

Mehr zum Thema

Markel-Aktie: Ein Blick auf die aktuellen Gewinne!
Benzinga | 26.04.2022

Markel-Aktie: Ein Blick auf die aktuellen Gewinne!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.04. Markel-Aktie: Wichtiger Termin steht an! Benzinga 212
Was Sie wissen müssen Markel (NYSE:MKL) wird am 27. April 2022 um 09:30 AM ET eine Telefonkonferenz abhalten, um die Ergebnisse des ersten Quartals 2022 zu besprechen. Was ist eine Gewinn-Telefonkonferenz? Telefonkonferenzen zu Gewinnzahlen ermöglichen es Unternehmen, öffentlich über ihre jüngsten Gewinnzahlen zu sprechen, so dass jeder, der daran interessiert ist, mehr Informationen darüber erhalten kann, was passiert ist und…
22.05.2021 160 Aktien, die am Freitag 52-Wochen-Hochs erreichten! Benzinga 477
Am Freitagmorgen setzten 160 Unternehmen neue 52-Wochen-Hochs. Bereiche von Bedeutung: Das größte Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch markierte, war AbbVie (NYSE:ABBV). Das kleinste Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte, war Taylor Devices (NASDAQ:TAYD). Die Aktie von Onconova Therapeutics (NASDAQ:ONTX) verzeichnete den größten Kursanstieg und erreichte mit einem Plus von 1201,37% ein neues 52-Wochen-Hoch. Hier sind alle…
Anzeige Markel: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5282
Wie wird sich Markel in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Markel-Analyse...
07.04.2021 263 Aktien am Dienstag: 52-Wochen-Hochs erreicht! Benzinga 459
Heute Morgen haben 263 Unternehmen neue 52-Wochen-Höchststände erreicht. Dinge zu beachten: Das größte Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte, war Alphabet (NASDAQ:GOOG). MV Oil war das kleinste Unternehmen nach Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch markierte. Die Aktie von Scienjoy Holding (NASDAQ:SJ) machte die größte Bewegung nach oben und erreichte mit einem Plus von 83,51% ein neues 52-Wochen-Hoch. Aktien,…
19.02.2021 Geplante Einnahmen: Was gibt es Neues? Benzinga 152
Unternehmen berichten vor der Glocke - Camden National (NASDAQ:CAC) wird schätzungsweise einen Quartalsgewinn von 0,81 Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 45,90 Millionen Dollar ausweisen. - Die Asbury Automotive Group (NYSE:ABG) wird bei einem Umsatz von $ 1,79 Milliarden voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $ 3,38 pro Aktie ausweisen. - Franklin Resources (NYSE:BEN) wird bei einem Umsatz von 1,42 Milliarden…