Marin Software Aktie: Müssen Sie sich jetzt Sorgen machen?

Marin Software: Was sagt die Chartanalyse?

Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Marin Software derzeit ein „Sell“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 5,48 USD, womit der Kurs der Aktie (3,11 USD) um -43,25 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Sell“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 4,13 USD. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -24,7 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein „Sell“-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating „Sell“.

Der Relative Strength Index und seine aktuellen Daten

Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Marin Software. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 50 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Marin Software momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als „Hold“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Marin Software auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert58,49). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Marin Software wird damit unterm Strich mit „Hold“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Marin Software?

Die Aktie ist derzeit ein Outperformer

Marin Software erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 111,82 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Software“-Branche sind im Durchschnitt um 88,09 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +23,74 Prozent im Branchenvergleich für Marin Software bedeutet. Der „Informationstechnologie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 59,84 Prozent im letzten Jahr. Marin Software lag 51,98 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Marin Software kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Marin Software jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Marin Software-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Marin Software-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Marin Software. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Marin Software Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Marin Software
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Marin Software-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Marin Software
US56804T2050
1,84 EUR
-1,22 %

Mehr zum Thema

Marin Software Aktie: Hilfe!
Aktien-Broker | 21.04.2022

Marin Software Aktie: Hilfe!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.04. Denkzettel für Marin Software-Chefs! Aktien-Broker 152
Wie reagieren die Anleger? Die Diskussionen rund um Marin Software auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert…
01.04. Marin Software Aktie: Hier wurde viel Kapital vernichtet! Aktien-Broker 176
Die Konkurrenz aus den Augen verloren Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 34,17 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Marin Software damit 24,58 Prozent unter dem Durchschnitt (58,76 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Software" beträgt 86,31 Prozent. Marin Software liegt aktuell 52,14 Prozent unter diesem…
Anzeige Marin Software: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8054
Wie wird sich Marin Software in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Marin Software-Analyse...
18.03. Marin Software Aktie: Chancenlos! Aktien-Broker 212
Marin Software: Aktuelle Kursrendite ein Schwachpunkt Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 34,17 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Marin Software damit 24,86 Prozent unter dem Durchschnitt (59,04 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Software" beträgt 86,82 Prozent. Marin Software liegt aktuell 52,65 Prozent unter diesem…
11.03. Marin Software Aktie: Das sieht gar nicht gut aus Aktien-Broker 104
Technische Analysten pessimistisch Der aktuelle Kurs der Marin Software von 3,12 USD ist mit -45,17 Prozent Entfernung vom GD200 (5,69 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Sell"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 3,37 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Sell"-Signal vorliegt, da der Abstand -7,42 Prozent…

Marin Software Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Marin Software-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Marin Software Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz