Manz Aktie: Unternehmen bestätigt Geschäftsverlauf in 2021!

Manz Aktie: Das Unternehmen hat die Zahlen des Geschäftsjahres 2021 veröffentlicht. Wir werfen einen genauen Blick auf die Ergebnisse!

Die Manz AG, ein weltweit tätiger Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio, hat heute den vollständigen Bericht für das Geschäftsjahr 2021 veröffentlicht.

Das sind die Zahlen!

Demnach bestätigt das Unternehmen die Geschäftsentwicklung 2021 mit einem Umsatz von 227,1 Mio. EUR (Vorjahr: 236,8 Mio. EUR) und einem Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 18,3 Mio. EUR (Vorjahr: 19,4 Mio. EUR). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von -16,1 Mio. Euro (Vorjahr: 7,2 Mio. Euro) wurde, wie bereits kommuniziert, durch Wertminderungen in Höhe von 21,6 Mio. Euro auf den Firmenwert und einen Markennamen im Zusammenhang mit dem CIGS-Solarprojekt in China belastet. Der Konzernabschluss und der Konzernlagebericht wurden von der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft und mit einem eingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen, da nach Ansicht des Abschlussprüfers keine ausreichenden Nachweise für die Werthaltigkeit eines vertraglichen Vermögenswertes aus dem Solarprojekt im Konzernabschluss in Höhe von 23,2 Mio. EUR vorliegen. Dagegen sind Vorstand und Aufsichtsrat der Manz AG von der Werthaltigkeit überzeugt.

Martin Drasch, Vorstandsvorsitzender der Manz AG, kommentiert: ‚Im Jahr 2021 haben wir viele wichtige Meilensteine erreicht und unsere Wachstumsstrategie mit Fokus auf die Branchen Automotive & E-Mobility, Battery Production, Electronics, Energy und Medical Technology weiter geschärft. Insbesondere haben wir unsere Positionierung als Hightech-Maschinenbauer im Markt für E-Mobilität deutlich gestärkt. Zu Beginn des Jahres 2022 haben wir unsere Organisationsstruktur entsprechend angepasst und berichten künftig in den beiden neuen Berichtssegmenten Mobility & Battery Solutions und Industry Solutions. Damit können wir unseren Kunden ein noch besser auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Technologie- und Produktportfolio anbieten. Darüber hinaus sind wir mit dieser Neuausrichtung effizienter aufgestellt, um die Chancen in unseren Wachstumsmärkten noch besser nutzen zu können.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Manz?

Deshalb ist es wichtig!

Im Rahmen der Restrukturierung der Manz AG wird der bisherige COO Jürgen Knie das Unternehmen zum 31. März 2022 in gegenseitigem Einvernehmen verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um uns von unserem geschätzten Vorstandskollegen Jürgen Knie zu verabschieden. Herr Knie war mehr als 11 Jahre sehr erfolgreich für die Manz AG tätig, davon mehr als 8 Jahre als Geschäftsführer unseres Standortes in der Slowakei und fast 3 Jahre als COO der Manz AG. Wir danken ihm sehr für sein Engagement und seine Integrität in all diesen Jahren und wünschen ihm für seine private und berufliche Zukunft alles Gute“, so Martin Drasch.

Für das Jahr 2022 rechnet der Vorstand aufgrund der insgesamt positiven Branchenaussichten in den für die Manz AG relevanten Ländern und Märkten mit einem profitablen Wachstum. Inwieweit sich der Krieg in der Ukraine auf die gesamtwirtschaftlichen und branchenspezifischen Rahmenbedingungen im Jahr 2022 auswirken wird, ist aufgrund erheblicher Unsicherheiten und der hohen Dynamik derzeit nicht verlässlich abschätzbar.

Sollten Manz Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Manz jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Manz-Analyse.

Trending Themen

Die besten Aktien unter 50 €

Blink Charging (NASDAQ: BLNK) Von Tesla bis General Motors - die grö...

Sollten Sie JETZT in den ApeCoin investieren?

Der ApeCoin (APE), der Token des Bored Ape Yacht Club (BAYC), ist viel...

Dax: Analyse am Montag – warum die Zalando-Aktie das Sorgenkind...

Am Montag war es an der Börse relativ ruhig. Der Dax stabilisierte si...

Ein unvergessliches erstes Halbjahr: So schnitten Apple und die a...

Die erste Jahreshälfte 2022 war für den Aktienmarkt ein Alptraum. Di...

Bitcoin: So viele Coins hält der reichste Bitcoin-Wal!

Nach Angaben der Krypto-Plattform BitInfoCharts hält der größte Bit...

Die Aktie des Tages: Siemens Healthineers – solide durch die Kr...

Während andere Aktiengesellschaften ihre Aktienrückkaufprogramme ang...

DAX: Auf ganz dünnem Eis!

Beim DAX ließen sich zu Beginn der neuen Woche grüne Vorzeichen fest...

Die wichtigsten Termine für Biotech-Investoren im Juli

Der Biotechnologiesektor wird den Juni trotz der weitgehend enttäusch...

BYD-Aktie: Starke Zahlen - besser als Tesla!

Die Vorteile des Auto- und Akkuherstellers Byd sind eindeutig. Der E-A...
Manz
DE000A0JQ5U3
37,80 EUR
0,27 %

Mehr zum Thema

Manz-Aktie: Ach wirklich?
Volker Gelfarth | 29.05.2022

Manz-Aktie: Ach wirklich?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
23.05. Manz AG-Aktie: Starker Kooperationspartner gewonnen! DPA 11
Daimler Truck beteiligt sich im Rahmen einer strategischen Partnerschaft an Manz - Die Daimler Truck AG beteiligt sich im Rahmen einer Kapitalerhöhung in Höhe von rund 10% des Grundkapitals an dem Hightech-Maschinenbauer Manz AG - Manz liefert Schlüsselequipment für Batterie-Pilotlinie und wird strategischer Partner von Daimler Truck - Mit der Beteiligung der Daimler Truck AG spiegelt sich die strategische Ausrichtung…
23.05. Manz AG-Aktie: Kooperationsvereinbarung mit der Daimler Truck AG! DPA 46
Kapitalerhöhung Der Vorstand der Manz AG, Reutlingen, (ISIN: DE000A0JQ5U3) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, im Rahmen einer Kapitalerhöhung unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals 2021 und unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre 774.408 neue Aktien (entsprechend rund 10 % des Grundkapitals) gegen Bareinlagen auszugeben. Strategische Partnerschaft Die Kapitalerhöhung findet im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung über eine strategische Partnerschaft statt,…
Anzeige Manz: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1681
Wie wird sich Manz in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Manz-Analyse...
05.05. Manz AG-Aktie: Dynamische Umsatz- und Auftragsentwicklung! DPA 86
Anstieg des Auftragseingangs in Q1 2022 * Umsatz steigt im Vergleich zum Vorjahr um fast 20% auf 60,9 Mio. EUR * Segment Mobility & Battery Solutions profitiert von der dynamischen Entwicklung des Elektromobilitätsmarktes mit einem Umsatzplus von 36,7% * Segment Industry Solutions mit solidem Umsatzwachstum von 8,4% im Vergleich zum Vorjahr * Ergebnis wie erwartet durch verschiedene Faktoren belastet *…
29.03. Manz Aktie: Wie reagieren die Anleger? Aktien-Broker 6
Aktuelle Daten aus dem RSI für Manz Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Manz…