Manning Ventures bestätigt Eisenformationen bei drei Eisenerzprojekten in Quebec

Quelle: IRW Press

Vancouver (British Columbia), den 23. Juni 2021 – Manning Ventures Inc. (CSE: MANN, Frankfurt: 1H5) („Manning“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die Ergebnisse seines jüngsten Phase-1-Bodenkartierungs- und Probennahmeprogramms bei drei der zu 100 Prozent unternehmenseigenen Eisenerzprojekte in der Eisenerzregion Wabush-Fermont in der kanadischen Provinz Quebec bekannt zu geben.

Das Phase-1-Programm hat das Vorkommen von Eisenformationen in den unternehmenseigenen Konzessionsgebieten Lac Simone, Hope Lake und Broken Lake erfolgreich bestätigt.

Feldcrews haben historisch dokumentierte Ausbisse von Eisenformationen von Explorationen in den 1960er Jahren sowie von jüngeren Explorationen im vergangenen Jahrzehnt besichtigt und verifiziert. Darüber hinaus haben Feldcrews Eisenformationen in Gebieten identifiziert, in denen diese nur anhand magnetischer Flugvermessungen vermutet und zuvor nicht mittels Bodenarbeiten geprüft worden waren. Die Eisenformation wurde dort erprobt, wo sie zutage tritt, um den Gehalt und die Mineralogie in jedem Zielgebiet zu bewerten. Die Proben wurden an Activation Laboratories zur geochemischen Analyse geschickt. Die Ergebnisse werden bekannt gegeben, sobald sie eingetroffen sind.

Die im Rahmen der Phase-1-Feldarbeiten erhaltenen Informationen werden dazu beitragen, die lithologische und strukturelle Basis eines jeden Konzessionsgebiets zu aktualisieren. Diese Arbeiten werden die Grundlage für die ersten Bohrprogramme des Unternehmens in jedem vorrangigen Gebiet darstellen, wobei das primäre Ziel darin besteht, die Mächtigkeit, den Gehalt und die mineralisierte Beschaffenheit der Eisenformation bei jedem Ziel zu ermitteln.

„Wir sind mit dem Umfang der Bestätigungen dieses Phase-1-Programms sehr zufrieden“, sagte CEO Alex Klenman. „Diese Projekte stellen äußerst vielversprechende Eisenerz-Explorationskonzessionsgebiete dar. Die Ergebnisse dieser Feldarbeiten liefern wertvolle Daten, die uns dabei helfen werden, die Phase-2-Explorationsarbeiten, einschließlich erster Testbohrungen, zu ermitteln“, ergänzte Klenman.

Bild 1: Ausbiss von Eisenformation beim Konzessionsgebiet Lac Simone

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tesla?

Bild 2: Eisenformation (Vordergrund) beim Konzessionsgebiet Broken Lake

Das 3.584,1 Hektar umfassende Konzessionsgebiet Lac Simone befindet sich unmittelbar südlich von Fermont, Quebec, und weist zahlreiche derselben Attribute wie andere fortgeschrittenere Konzessionsgebiete in der Nähe auf, ist jedoch deutlich weniger erschlossen. Die magnetische Signatur des Konzessionsgebietes Lac Simone deutet zusammen mit der regionalen Kartierung und den historischen Arbeiten darauf hin, dass mehrere Eisenformationshorizonte vorhanden sind.

Historische Arbeiten zwischen 1956 und 1964 durch Jubilee Iron Corporation umfassen Testgruben, die Großproben mit einem Durchschnittsgehalt von 35,51 Prozent Eisen von der Eisenformation am nördlichen Ende des Konzessionsgebiets Lac Simone ergaben. Das Material wurde zu einem Konzentrat mit 66,02 Prozent Eisen veredelt (Ross, 1956, Bericht GM06782A).

Das Konzessionsgebiet Hope Lake erstreckt sich über 3.287,4 Hektar und liegt etwa 60 km südlich von Fermont, Quebec, und wird an seinem westlichen Ende von einer in Privatbesitz befindlichen Bahnlinie durchquert, die die Eisenerzminen von Arcelor Mittal in der Region versorgt. In den Jahren 2011 und 2013 erkundete Champion Iron Mines das Konzessionsgebiet Hope Lake und entnahm insgesamt 16 Ausbissproben und meldete aus jedem Programm durchschnittliche Gehalte von 28,7 Prozent Eisengehalt bzw. 33,7 Prozent Eisengehalt, was darauf hinweist, dass das Konzessionsgebiet eine hochgradige Quarz-Hämatit +/- Magnetit-Eisenformation umfasst.

Broken Lake ist ein 4.524 Hektar großes Konzessionsgebiet, das einen etwa 18 km langen Abschnitt einer Eisenformation beherbergt, die in der Vergangenheit mittels Bohrungen erprobt wurde. Es wurde ein gut mineralisierter Abschnitt von über 84 m gemeldet, obgleich keine Analyseergebnisse dokumentiert wurden (GM04504B). Ein 6 km langer Gürtel von stark magnetischem Gestein in diesem Gebiet, der noch nicht mittels Bohrungen erprobt wurde, wurde als magnetitreiche Eisenformation kartiert und stellt ein erstklassiges Explorationsziel dar. Das Projekt enthält magnetische Strukturen und geologische Kartierungen, die auf strukturelle Verdickungen und möglicherweise umgedrehte Gesteinssequenzen hinweisen, die das Potenzial aufweisen, günstige Eisenbildungshorizonte zu bilden.

Das Unternehmen weist darauf hin, dass für das Konzessionsgebiet Lac Simone oder das Konzessionsgebiet Hope Lake keine Mineralressource – weder historischer Art noch im Einklang mit der Vorschrift National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (“NI 43-101”) geschätzt wurde. Darüber hinaus hat das Unternehmen noch keine ausreichenden Arbeiten durchgeführt, um die historischen Daten unabhängig zu bestätigen und stellt daher keine Behauptungen über die Gültigkeit der historischen Aussagen in Bezug auf das Ressourcen- oder wirtschaftliche Potenzial der Konzessionsgebiete Lac Simone, Hope Lake oder Broken Lake auf.

Offenlegung zum qualifizierten Sachverständigen

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Valneva sichern: Hier kostenlos herunterladen

Darren L. Smith, M.Sc., P.Geo., Dahrouge Geological Consulting Ltd., ein beim L‘Ordre des Géologues du Québec registrierter Genehmigungsinhaber und qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101, überwachte die Erstellung der technischen Informationen in dieser Pressemitteilung.

Über Manning

Manning ist ein breit aufgestelltes Mineralexplorations- und Mineralerschließungsunternehmen mit Geschäftsschwerpunkt in Kanada. Manning besitzt sämtliche Rechte an fünf Eisenerzkonzessionen, die in der kanadischen Provinz Quebec liegen, und erwirbt derzeit auch eine Mehrheitsbeteiligung am Silber-Gold-Konzessionsgebiet Squid East im Yukon und am Goldprojekt Flint Lake in Ontario.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Manning Ventures Inc.

Alex Klenman – CEO

E-Mail: info@manning-ventures.com

Telefon: (604) 681-0084

www.manning-ventures.com

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die Börsenaufsicht der Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch missbilligt.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig anhand von Begriffen wie „werden“, „könnten“, „sollten“, „annehmen“, „erwarten“ und ähnlichen Ausdrücken beschrieben. Alle nicht auf historischen Fakten basierenden Aussagen in dieser Pressemeldung sind zukunftsgerichtete Aussagen und mit Risiken und Unsicherheiten behaftet. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind unter anderem die Nichterfüllung der Auflagen der jeweiligen Wertpapierbörse(n) sowie sonstige Risiken, die in regelmäßigen Abständen in den Berichten, die das Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden einreicht, beschrieben werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sich Annahmen, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen basiert, möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten. Bestimmte Ereignisse oder Umstände könnten bewirken, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken und Unsicherheiten sowie anderer Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, von den Prognosen abweichen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Obwohl diese Informationen zum Zeitpunkt der Erstellung von der Geschäftsleitung als zutreffend erachtet wurden, könnten sie sich als unrichtig erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse könnten erheblich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung sind durch diesen vorsorglichen Hinweis ausdrücklich eingeschränkt. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

Valneva kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Valneva jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Valneva-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Neuste Artikel

DatumAutor
20:00 CureVac-Aktie: Noch immer im Abwärtstrend! Lisa Feldmann
Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, wie es aktuell bei der CureVac-Aktie aussieht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Bei der CureVac-Aktie steht nun die Aufgabe an, das Vertrauen der Anleger zurückzugewinnen. Nach Monaten der Verunsicherung scheint dies gar nicht so einfach. Die Entwicklung! Nachdem die Corona-Impfstoff-Entwicklung im letzten Jahr gescheitert ist, versucht CureVac neue erfolgsversprechende…
18:00 TUI-Aktie: Was kommt als nächstes? Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit um die TUI-Aktie bestellt ist. Hier ihr Fazit: TUI Rating vom 01.07.2022: 3 von 9 Punkten! Der Stand! Die TUI-Aktie wies am Mittwoch ein Minus von 6,5 Prozent auf 1,60 Euro auf und zeigt, dass es weiter abwärts geht. Die Entwicklung! Nachdem die TUI-Aktie vor der Corona-Pandemie, zu Anfang 2020,…
16:00 Was macht die Nel ASA-Aktie? Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche bewegte die Nel ASA-Aktie die Gemüter der Anleger und unsere Autoren haben sich in ihren Analysen einmal genauer angeschaut, was es derzeit bei dem Unternehmen und dessen Aktie so Neues gibt. Folgendes haben sie berichtet: Der Stand! Eine Finanzierung im Rahmen der Energiewende für eine Wasserstoffanlage sorgt derzeit rund um die Nel ASA-Aktie für gute Laune.…
15:33 Palantir-Aktie: Nur ein erster Schritt? Andreas Göttling-Daxenbichler
Nach einer gefühlten Ewigkeit mit kaum nennenswerten Meldungen konnte Palantir unlängst endlich wieder einen neuen Auftrag an Land ziehen. Der stammt von niemand geringerem als der US-Armee und sieht die Konstruktion einer nachrichtendienstlichen Bodenstation vor, wie „Der Aktionär“ berichtet. Allerdings soll in einem ersten Schritt zunächst nur ein Prototyp hergestellt werden und ob daraus noch mehr werden wird oder nicht,…
14:49 Ölpreis: Alles beim Alten! Andreas Göttling-Daxenbichler
Es sind weiterhin die gleichen Themen, welche die Entwicklung des Ölpreises nachhaltig beeinflussen. Einige davon sorgen dafür, dass das Niveau hoch bleibt, während andere spürbaren Druck von oben herbeiführen. Grob zusammengefasst blicken die Marktakteure vor allem auf diese Faktoren: Inflation Leitzinsen Ölreserven Fördermengen All das hält sich derzeit mehr oder weniger die Waage, was zuletzt zu einer Seitwärtsbewegung führte, wenn…
14:25 BASF-Aktie: Große Pläne! Andreas Göttling-Daxenbichler
Spätestens seit Russland die Gaslieferungen nach Europa enorm gedrosselt hat und die Preise ins Unermessliche zu schießen drohen, ist die Wärmepumpe in aller Munde. Nicht nur der durchschnittliche Häuslebauer ist ein großer Fan der Technologie geworden. Auch große Konzerne haben Blut geleckt. So berichtet die „Bild“, dass BASF in Zusammenarbeit mit MAN eine ganz und gar gigantische Wärmepumpe am Heimatstandort…
14:00 Amazon-Aktie: Kann es endlich besser werden? Lisa Feldmann
Liebe Leser, in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei der Amazon-Aktie einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit: Der Stand! Die Amazon-Aktie konnte sich in der letzten Woche deutlich erholen, doch diese Woche stand wieder im Zeichen der Kursverluste, die den Wert wieder in Richtung der 100-Dollar-Marke fallen lassen. Die Entwicklung! Noch vor dem Aktiensplit…
12:02 Bitcoin: Kein Grund zur Sorge? Andreas Göttling-Daxenbichler
Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzeit mal wieder alles vergehen. Nicht nur verpasste die Digitalwährung in der gerade ausgelaufenen Woche die Marke von 20.000 US-Dollar. Zum Wochenende setzt sich die Verlustserie auch noch fort. Am Samstagmorgen mussten weitere Abschläge von 2,2 Prozent hingenommen werden, das den Bitcoin-Kurs bis auf 19.152 Dollar hinabbeförderte. Damit…
12:00 BYD-Aktie: Maßvolle Korrektur! Lisa Feldmann
Liebe Leser, wie es scheint, hat die BYD-Aktie durchaus das Zeug dazu, sich zu neuen Höhen aufzuschwingen. Doch so wirklich will es nicht aufwärts gehen. Folgendes berichteten unsere Autoren letzte Woche in ihren Analysen. Der Stand! Eigentlich sieht es bei der BYD-Aktie in diesem Jahr hervorragend aus. Umso erstaunlicher ist es daher, dass es in dieser Woche nicht gelang, einen…
10:05 Bitcoin: Die Stärke der Altcoins! Tobiasz Ptaszny
Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche eine Kursschwäche auf, da die weltweite Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um 2,8 % auf 908,1 Mrd. US-Dollar gefallen ist. Eine Ruhephase? Kryptowährungen handelten im Minus, während Risikoanlagen in der vergangenen Woche an Kraft einbüßten, als der S&P 500 und der Nasdaq um 2 beziehungsweise 3% fielen. "Bitcoin bleibt in der Nähe der 20.000-Dollar-Marke…
10:00 Nio-Aktie: Allgemeine Unsicherheit! Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Nio-Aktie. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Nio Rating vom 01.07.2022: 6 von 9 Punkten! Der Stand! Eigentlich schlägt sich die Nio-Aktie derzeit durchaus zufriedenstellend, doch nun wurde der Frieden durch schwere Vorwürfe des Shortsellers Grizzly gestört. Die Entwicklung! Am Dienstag brachte der Shortseller Grizzly Research einen Enthüllungs-Bericht gegen…
09:05 Die besten interoperablen Kryptowährungen Carsten Rockenfeller
Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, dass Fähigkeiten und Ressourcen in die Entwicklung rivalisierender Netzwerke und nicht in ein einheitliches System gelenkt werden. Ferner sind die meisten einzelnen Blockchain-Projekte nicht in der Lage, miteinander zu kommunizieren. Angesichts der fortschreitenden Entwicklung der Blockchain-Technologie wird die Fähigkeit verschiedener Blockchains, sich miteinander zu verbinden, in der digitalisierten globalen…
08:40 NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert! Stefan Salomon
Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschichte könnte sich wiederholen. Im Herbst 2020 musste NEL ASA einen Verlustanstieg von 3,1 auf 57,6 Millionen Euro für das dritte Quartal 2020 verkünden. Was war passiert? Ganz einfach - die hohe Verlustsumme resultierte auch auf einer Abschreibung in Höhe von 47 Millionen Euro auf die Beteiligung am US-Startup Nikola Corporation. Denn…
08:00 BioNTech-Aktie: Gute Nachrichten? Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche haben unsere Autoren berichtet, wie es derzeit bei der BioNTech-Aktie aussieht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Die BioNTech-Aktie könnte neuen Schwung erleben, denn BioNTech konnte zusammen mit US-Partner Pfizer am Samstag positive Studiendaten zu den dem an Omikron angepassten Impfstoffen vorlegen. Die Entwicklung! Die Impfstoffe wirken gegen den Virusstamm (BA.1) und die Untervarianten (BA.4…
07:30 Ethereum: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz
Während der jüngsten Handelstage zeigen die Bären noch einmal deutlich auf, wer das Sagen hat. So treiben sie den Preis der beliebten Kryptowährung abermals in Richtung 1000 USD. Das Tief der letzten Monate ist bei 881 USD gesetzt. Es kann sein, dass diese Marke sogar noch mal angelaufen wird. In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt,…