24,40 EUR
15,51 %

Mainz Biomed-Aktie: Auf Erfolgskurs!

Die Mainz Biomed-Aktie kennt überhaupt kein Halten mehr und springt derzeit von Hoch zu Hoch. Die Anleger sind durch die jüngsten Meldungen regelrecht euphorisiert.

Aufgrund vieler positiver Neuigkeiten begab die Mainz Biomed-Aktie sich in den letzten Tagen auf einen Höhenflug von bisher ungekannten Ausmaßen. In den ersten beiden Wochen des noch jungen Jahres 2022 konnte der Titel sich bereits um schwindelerregende 90 Prozent verbessern.

Schon zuvor performte die Aktie recht beeindruckend. Verglichen mit Anfang Dezember liegen die Kurse nun ganze 150 Prozent höher und bisher scheinen die Bullen an einem Ende der Rallye kaum interessiert zu sein. Der gestrige Freitag brachte mal wieder grüne Vorzeichen mit sich, und das nicht zu knapp. Um gleich 23,86 Prozent ging es weiter in die Höhe.

Ein echter Gamechanger?

Die letzten guten Neuigkeiten drehten sich um eine Unternehmensmitteilung, laut der sich Mainz Biomed über eine Vereinbarung mit Socpra Sciences Zugriff auf diverse mRNA-Biomarker sichern konnte. Eben diese sollen in den Hoffnungsträger ColoAlert, einem Test auf Darmkrebs für den Hausgebraucht, integriert werden.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Mainz Biomed?

Der soll im besten Fall schon vor dem Ausbruch einer Krankheit verlässliche Warnsignale liefern, was die Phantasien der Anleger freilich beflügelt. Die Tests wären damit nicht nur für Menschen mit ersten Symptomen, sondern potenziell für jeden interessant, woraus sich enorme Umsatzchancen ergeben.

Weitere Kursexplosionen bei der Mainz Biomed-Aktie?

Es dürfte noch ein Weilchen dauern, bis das Ganze Marktreife erreicht. Allerdings gab es auch in dieser Hinsicht zuletzt das eine oder andere positive Signal und schon heute arbeiten die Verantwortlichen unter Hochdruck daran, die entsprechenden Zulassungen und Genehmigungen zu erhalten. Sollte das gelingen, wäre eine weitere Kursexplosion bei der Mainz Biomed-Aktie einigermaßen wahrscheinlich.

Langfristig stellt sich natürlich die Frage, wie ColoAlert letztlich von der Bevölkerung angenommen wird. Die Nachfrage lässt sich kaum zuverlässig vorhersagen und es ist nicht auszuschließen, dass es noch zu einer bösen Überraschung kommen könnte. Zumindest für den Moment interessieren die Börsianer sich für derartige Überlegungen aber nicht und die Mainz Biomed-Aktie wird vor allem von Vorfreude beherrscht.

Sollten Mainz Biomed Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Mainz Biomed jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Mainz Biomed Aktie.