LVMH Aktie: In selten guter Lage!

LVMH: Stimmung verdüstert sich

Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats trübte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend ein. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Sell“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Das Unternehmen wurde mehr diskutiert als üblich und erfuhr zunehmende Aufmerksamkeit der Anleger. Dies führt zu einem „Buy“-Rating. Damit erhält die Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie ein „Sell“-Rating.

Dividende kein Argument für LVMH

Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton weist derzeit eine Dividendenrendite von 1 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt („Textilien Bekleidung und Luxusgüter“) von 24,07 %. Mit einer Differenz von lediglich 23,07 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als „Sell“ bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

LVMH: KGV im Branchenvergleich

Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 37,16. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton zahlt die Börse 37,16 Euro. Dies sind 69 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Textilien Bekleidung und Luxusgüter“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 121,23. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Buy“ eingestuft.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei LVMH?

Was besagt die Stimmung der Anleger?

Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton. Es gab insgesamt acht positive und vier negative Tage. An zwei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton daher eine „Buy“-Einschätzung. Die Optimierungsprogramme haben in der gleichen Zeit mehrere bestätigte Handelssignale berechnet, wobei die Mehrzahl in die „Buy“-Richtung zeigte. Die Häufung der Kaufsignale führt auch zu einer „Buy“ Bewertung für dieses Kriterium. Insgesamt erhält Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Buy“-Rating.

Wie beurteilt die Chartanalyse den Kurs?

Die 200-Tage-Linie (GD200) der Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton verläuft aktuell bei 648,58 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Hold“, insofern der Aktienkurs selbst bei 625,2 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -3,6 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 587,84 EUR angenommen. Dies wiederum entspricht für die Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie der aktuellen Differenz von +6,36 Prozent und damit einem „Buy“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Buy“.

Wie performt die Aktie aus Anlegersicht?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 48,96 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Zyklische Konsumgüter“) liegt Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton damit 40,64 Prozent über dem Durchschnitt (8,32 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Textilien Bekleidung und Luxusgüter“ beträgt 25,27 Prozent. Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton liegt aktuell 23,69 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Buy“.

Sollten LVMH Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich LVMH jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen LVMH-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre LVMH-Analyse vom 07.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu LVMH. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

LVMH Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu LVMH
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose LVMH-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
LVMH
FR0000121014
684,80 EUR
-1,07 %

Mehr zum Thema

LVMH-Aktie: Unerschütterlich!
Cemal Malkoc | 14.04.2022

LVMH-Aktie: Unerschütterlich!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.04. LVMH-Aktie: Champagner-Laune oder doch nicht?Peter Wolf-Karnitschnig 10
Gestern legte die LVMH-Aktie um fast vier Prozent zu. Heute Vormittag verlor das Papier des französischen Luxusgüterkonzerns jedoch wieder 2,5 Prozent an Wert. Was steckt hinter dem Auf und Ab der LVMH-Aktie? Bärenstarke Zahlen Das gestrige Kursplus ist der Vorlage der Zahlen für das erste Quartal 2022 geschuldet. Mit seinem Zahlenwerk übertraf LVMH die Erwartungen der Analysten. Der Konzern konnte…
08.04. LVMH-Aktie: Krisensicher?Cemal Malkoc 18
Zu Beginn des Jahres markierte die LVMH-Aktie ein neues Allzeithoch. Es folgten Korrekturen, die im Zuge des Krieges in der Ukraine in einem 52-Wochen-Tief von 544,00 Euro endeten. Davon hat sich die Aktie jedoch mit einem zwischenzeitlichen Anstieg von 20 Prozent eindrucksvoll erholt. Eine Reihe von Analysten hat inzwischen ihre Einschätzungen für die LVMH-Aktie aktualisiert. Der Stand der Dinge Im…
Anzeige LVMH: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5902
Wie wird sich LVMH in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle LVMH-Analyse...
23.03. LVMH Moët Hennessy – Louis Vuitton-Aktie: Die Bullen melden sich zurück!Alexander Hirschler 18
Die Aktie des französischen Luxusgüterkonzerns LVMH Moët Hennessy – Louis Vuitton schaffte am ersten Handelstag dieses Jahres den Sprung auf ein neues Allzeithoch bei 758,5 Euro, musste in der Folge aber deutliche Einbußen hinnehmen. Zurückzuführen war dies auf das korrektive Marktumfeld, in dem hohe Inflation und Zinssorgen, geopolitische Spannungen und Kriegsängste für Verkaufsdruck sorgten. LVMH-Aktie leitet Turnaround ein Nach der…
21.03. LVMH-Aktie: Dagegen hat Buffett keine Chance!Peter Wolf-Karnitschnig 48
Die LVMH-Aktie ist einer der Topperformer unter den Bluechips der vergangenen Jahre. Mit einer mehr als Verdreifachung des Kurses über die letzten fünf Jahr stellt die Aktie des französischen Luxusgüterkonzerns sowohl den Weltindex MSCI World als auch Warren Buffetts legendäre Investmentholding Berkshire Hathaway ganz locker in den Schatten. Bleibt das auch in Zukunft so? Ein post-Pandemie-Gewinner… Gut möglich, denn die…

LVMH Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre LVMH-Analyse vom 07.08.2022 liefert die Antwort