LVMH-Aktie: Champagner-Laune oder doch nicht?

Der französisches Luxusgüterkonzern hat bärenstarke Zahlen für das erste Quartal präsentiert. Eigentlich ein Grund für Champagner-Laune, oder?

Gestern legte die LVMH-Aktie um fast vier Prozent zu. Heute Vormittag verlor das Papier des französischen Luxusgüterkonzerns jedoch wieder 2,5 Prozent an Wert. Was steckt hinter dem Auf und Ab der LVMH-Aktie?

Bärenstarke Zahlen

Das gestrige Kursplus ist der Vorlage der Zahlen für das erste Quartal 2022 geschuldet. Mit seinem Zahlenwerk übertraf LVMH die Erwartungen der Analysten. Der Konzern konnte seine Umsätze gegenüber dem Vorjahr um 29 Prozent auf 18 Milliarden Euro steigern. Die Markterwartung lag lediglich bei 16,4 Milliarden Euro.

Hauptwachstumstreiber war wieder einmal die Mode- und Lederwarensparte der Franzosen mit ihrem Flaggschiffmarken Louis Vuitton, Christian Dior und Fendi. Aber auch die anderen Geschäftsbereiche von LVMH verzeichneten zweistellige Wachstumsraten. Lediglich die Spirituosen-Sparte kam auf ein geringfügiges Wachstum von zwei Prozent. Getrieben wurde das Wachstum vor allem durch gute Geschäfte in den USA und in Europa. Erstaunlicherweise blieb aber auch Asien trotz harter Lockdown-Maßnahmen in China auf Wachstumskurs.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei LVMH?

Trotzdem scheinen Anleger etwas pessimistischer gegenüber der LVMH-Aktie geworden zu sein. Die unsichere Lage der Weltwirtschaft könnte sich auch auf das Geschäft des Luxusgüterkonzerns auswirken. Zwar ist LMVH mit seinen bärenstarken Marken und seiner kaufkräftigen Klientele besser gegen Zeiten hoher Inflation und geringen Wirtschaftswachstums gewappnet als andere Unternehmen. Aber die Zeiten überdurchschnittlicher Wachstumsraten gehen möglicherweise auch für LVMH zu Ende.

Immer noch eine Kaufempfehlung!

Trotzdem bleibt die LMVH-Aktie eine Kaufempfehlung. In der Vergangenheit hat sich die Aktie kontinuierlich besser entwickelt als alle Vergleichsindizes. Nichts spricht dagegen, dass es auch in Zukunft so bleibt.

Sollten LVMH Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich LVMH jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen LVMH-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre LVMH-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu LVMH. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

LVMH Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu LVMH
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose LVMH-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
LVMH
FR0000121014
553,60 EUR
-1,05 %

Mehr zum Thema

LVMH-Aktie: Unerschütterlich!
Cemal Malkoc | 14.04.2022

LVMH-Aktie: Unerschütterlich!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.04. LVMH-Aktie: Krisensicher? Cemal Malkoc 146
Zu Beginn des Jahres markierte die LVMH-Aktie ein neues Allzeithoch. Es folgten Korrekturen, die im Zuge des Krieges in der Ukraine in einem 52-Wochen-Tief von 544,00 Euro endeten. Davon hat sich die Aktie jedoch mit einem zwischenzeitlichen Anstieg von 20 Prozent eindrucksvoll erholt. Eine Reihe von Analysten hat inzwischen ihre Einschätzungen für die LVMH-Aktie aktualisiert. Der Stand der Dinge Im…
31.03. Interssant für jeden LVMH-Anleger! Aktien-Broker 104
LVMH: Was bewegt die Anleger? Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitton zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da deutlich…
Anzeige LVMH: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5158
Wie wird sich LVMH in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle LVMH-Analyse...
21.03. LVMH-Aktie: Dagegen hat Buffett keine Chance! Peter Wolf-Karnitschnig 272
Die LVMH-Aktie ist einer der Topperformer unter den Bluechips der vergangenen Jahre. Mit einer mehr als Verdreifachung des Kurses über die letzten fünf Jahr stellt die Aktie des französischen Luxusgüterkonzerns sowohl den Weltindex MSCI World als auch Warren Buffetts legendäre Investmentholding Berkshire Hathaway ganz locker in den Schatten. Bleibt das auch in Zukunft so? Ein post-Pandemie-Gewinner… Gut möglich, denn die…
18.03. LVMH-Aktie: Alles bleibt beim Alten! Marco Schnepf 158
Bernard Arnault gilt als reichster Mensch Europas und lenkt seit Jahrzehnten die Geschicke des weltgrößten Luxusgüterkonzerns LVMH (Moët Hennessy – Louis Vuitton). Aufgeben will der Milliardär indes nicht, wie unter anderem das Online-Portal „Fashion Network“ berichtet. LVMH: Altersgrenze für Chef-Posten soll erhöht werden Demnach will der LVMH-Konzern auf der anstehenden Hauptversammlung am 21. April die Altersgrenze für den PDG-Posten (Président-directeur…

LVMH Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre LVMH-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

LVMH Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz