Lukoil-Aktie: Das könnte noch brenzlig werden!

Trotz des totalen Crashes scheint die Aktie Anleger anzulocken.

Nach rund einem Monat ist der Handel mit der Lukoil-Aktie an der russischen Börse wieder möglich. Dabei war zu beachten, dass es zu keinem Ausverkauf wie erwartet gekommen ist. Es kam sogar zu Gewinnen zum Verblüffen vieler Anleger. Doch es ist Vorsicht geboten, der Gewinn beruht auf anderen Effekten und ist nicht so einfach zu beurteilen. Durch den Rohstoffpreisanstieg sind auch russische Aktien wie Lukoil wieder gefragt gewesen und die Anleger spekulierten auf weitere Gewinne.

Zwar ist die Aktie an der russischen Börse im Verhältnis noch relativ stabil, doch die Anleger spielen mit dem Feuer. Durch die sich immer weiter ändernden und unvorhersehbaren politischen Ereignisse erhöht sich das Risiko bei der Lukoil-Aktie. Zudem scheinen viele Spekulanten im Markt zu sein, was für eine hohe Volatilität sorgen könnte.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Lukoil?

An den deutschen Börsen ist die Aktie noch vom Handel ausgeschlossen. Auch bei einem Wiedereintritt sollten die Anleger vorsichtig sein. Hier ist ein hohes Risiko im Spiel und die weitere Entwicklung ist schwer abzusehen.

Sollten Lukoil Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Lukoil jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Lukoil-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Lukoil-Analyse vom 08.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Lukoil. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Lukoil Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Lukoil
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Lukoil-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Lukoil
US69343P1057
30,50 EUR
-28,90 %

Mehr zum Thema

Lukoil-Aktie: Kommt jetzt das Ölembargo?
Peter Wolf-Karnitschnig | 30.05.2022

Lukoil-Aktie: Kommt jetzt das Ölembargo?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
17.05. Lukoil-Aktie: Ist das Ölembargo vom Tisch? Peter Wolf-Karnitschnig 90
Die Lukoil-Aktie hat sich in den letzten drei Handelswochen an der Moskauer Börse wieder stabilisiert. Der Kurs des zweitgrößten russischen Ölkonzerns bewegt sich seitdem in einem Kursband zwischen 4.400 und 4.700 Rubel hin und her. Ist ein potenzielles europäisches Ölembargo noch so fern? Ein Land sperrt sich Anscheinend. Der Widerstand vieler EU-Mitgliedsstaaten gegen einen Importstopp russischen Öls durch die Europäische…
13.05. Lukoil-Aktie: Warum China nicht die Lösung ist! Maximilian Weber 58
Seit mehr als zwei Monaten ist die Lukoil-Aktie außerhalb der Moskauer Börse nicht mehr handelbar. Kurz vor dem Handelsstopp war die Aktie an der Londoner IOB Börse bereits um 99 % gefallen. Wie stehen die Chancen auf eine Erholung des Aktienkurses. Lukoil expandiert in Russland Abgesehen davon, dass niemand mit Sicherheit die Zukunft voraussagen kann, lohnt es sich, die potenziellen…
Anzeige Lukoil: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2262
Wie wird sich Lukoil in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Lukoil-Analyse...
10.05. Lukoil-Aktie: Ruhe vor dem Sturm? Freya Wester-Ebbinghaus 1097
Unter Druck geriet die Lukoil-Aktie zuletzt auch wegen des geplanten Ölembargos der EU gegen Russland. Allerdings konnten die Bullen die kurzfristigen Kursverluste letztlich recht schnell wettmachen, denn nicht wenige Beobachter gehen davon aus, dass solche Sanktionen kaum Auswirkungen auf das russische Ölgeschäft haben werden. Seit dem 22. April sind die Aktien von Lukoil an der Moskauer Börse um rund 21…
09.05. Lukoil-Aktie: Alles halb so schlimm? Andreas Göttling-Daxenbichler 143
Die Lukoil-Aktie stand zuletzt auch aufgrund des angestrebten Ölembargos der EU gegenüber Russland unter Druck. Kurzfristige Kursverluste konnten von den Bullen letztlich aber recht schnell wieder abgefedert werden, denn nicht wenige Beobachter gehen davon aus, dass derartige Sanktionen sich auf die Ölgeschäfte Russlands unter dem Strich kaum auswirken werden. Anders als beim Gas ist der Handel mit Öl kaum von…

Lukoil Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Lukoil-Analyse vom 08.08.2022 liefert die Antwort