LUKOIL Aktie: Das gab es noch nie!

Fundamentale Kennziffern für LUKOIL

Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 10,93. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Lukoil Pjsc zahlt die Börse 10,93 Euro. Dies sind 63 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 29,14. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Buy“ eingestuft.

Überkauft oder -verkauft? So verhält sich aktuell der RSI

Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Lukoil Pjsc-RSI ist mit einer Ausprägung von 70 Grundlage für die Bewertung als „Sell“. Der RSI25 beläuft sich auf 59,12, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei LUKOIL?

Was besagt die Stimmung der Anleger?

Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Lukoil Pjsc. Es gab insgesamt 13 positive und ein negative Tage. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Lukoil Pjsc daher eine „Buy“-Einschätzung. Insgesamt erhält Lukoil Pjsc von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Buy“-Rating.

Sollten LUKOIL Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich LUKOIL jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen LUKOIL-Analyse.

Trending Themen

Dogecoin und Terrorismus?

In einem kürzlich erschienenen Report des Blockchain-Analytik-Unterne...

BYD Company-Aktie: Rekordhoch - und das ist erst der Anfang!

Die Zinswende, der Krieg in der Ukraine, Lieferengpässe sowie anhalte...

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...
LUKOIL
RU0009024277

Mehr zum Thema

Lukoil-Aktie: Auf dem Weg zum dauerhaften Pennystock?
Carsten Rockenfeller | 03.03.2022

Lukoil-Aktie: Auf dem Weg zum dauerhaften Pennystock?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.02. Lukoil-Aktie: Fest in Putins HändenDr. Bernd Heim 54
Als ein durch und durch politischer Wert durchlebt die Lukoil-Aktie derzeit eine schwere Zeit. Von ihr trennen sich die Anleger, seitdem die Spannungen zwischen Russland und der Ukraine Mitte Februar zunahmen. Mit Kriegsbeginn am Donnerstag stürzte auch die Lukoil-Aktie um 47 Prozent in die Tiefe und bildete bei 29,87 US-Dollar ein Tief aus. Diese Marken sind bei der Lukoil-Aktie nun…
25.02. Lukoil-Aktie: Beteiligung erworben!Carsten Rockenfeller 35
Der russische Ölkonzern Lukoil teilte am Freitag mit, dass er den Erwerb der 50-prozentigen Betreiberbeteiligung am Area-4-Projekt in Mexiko durch die Übernahme der Holdinggesellschaft des Betreibers abgeschlossen hat. Die geplante Übernahme wurde erstmals im Juli 2021 angekündigt, als Lukoil den Transaktionswert mit 435 Millionen US-Dollar angab, zuzüglich der im Jahr 2021 anfallenden Ausgaben bis zum Abschluss der Transaktion. Transaktion offiziell…
Anzeige LUKOIL: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 3090
Wie wird sich LUKOIL in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle LUKOIL-Analyse...
01.05.2018 Schlumberger: Einkauf in Russland genehmigtMirko Hennecke 238
Schlumberger, einer der weltweit größten Anbieter für Ölfeld-Serviceleistungen, hat nun die Genehmigung erhalten, einen drei Jahre alten Plan in die Tat umzusetzen und sich bei Russlands größten Ölförderer, der Eurasia Drilling Co. Ltd., einzukaufen. Genehmigung von staatlicher Seite nötig Für solche Investitionen durch ausländische Firmen muss eine spezielle Kommission das Verfahren prüfen und genehmigen. Schlumberger darf sich nun mit 25-49%…
30.04.2018 Petrochina: Gewinn steigt dank hoher ÖlpreiseMirko Hennecke 147
Die Gewinne von Chinas größten Öl- und Gasproduzenten, der PetroChina Co., stiegen dank der stark angestiegenen Ölpreise im ersten Quartal um 78%. Somit stieg der Reinerlös von PetroChina Co. in der Periode Januar-März 2018 auf 10,15 Milliarden Yuan, was ungefähr 1,31 Milliarden Euro entspricht. Zum Vorjahreszeitraum lag der Wert noch bei 5,7 Milliarden Yuan. Höchster Quartalsgewinn seit 2 Jahren Dieses…