Lufthansa-Aktie: Neue Zuversicht, aber auch große Unsicherheiten!

Die Lufthansa-Aktie ist in den letzten Tagen wieder stärker unter Druck geraten. Grund sind der Ukraine-Krieg und die damit verbundenen wirtschaftlichen Folgen.

Nach einer gut zehnwöchigen Erholungsbewegung sind die Papiere von Europas größter Fluggesellschaft Lufthansa zuletzt wieder stärker unter Druck geraten. Zurückzuführen ist dies auf den Krieg in der Ukraine und die gegen Russland verhängten Sanktionen. Lufthansa Technik hat angekündigt sein Russland-Geschäft zu stoppen. Das betrifft den Service für hunderte russische Jets.

Russland macht Luftraum dicht

Nachdem die EU den Luftraum für russische Flugzeuge gesperrt hat, hat auch Russland seinen Luftraum dicht gemacht. Das bedeutet, dass Lufthansa-Maschinen bei Flügen nach Asien und Australien einen Bogen um das flächenmäßig größte Land der Erde machen müssen. Das gilt auch für Frachtmaschinen von Lufthansa Cargo. Die finanziellen Folgen lassen sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht absehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Lufthansa?

Lufthansa reduziert die Verluste

Daher verzichtete die Lufthansa bei der Vorlage der Zahlen zum vierten Quartal und Gesamtjahr 2021 am Donnerstag auch auf einen detaillierten Finanzausblick für das laufende Jahr. Im letzten Jahr hat der Kranich-Konzern seine Verluste deutlich zurückgefahren. Gegenüber dem Rekord-Defizit von 6,7 Milliarden Euro in 2020 gab es unter dem Strich ein Minus von 2,2 Milliarden Euro. Auch bei den Passagierzahlen verzeichnete das Unternehmen Fortschritte gegenüber dem ersten Corona-Jahr.

Frische Impulse für die Lufthansa-Aktie?

Für das laufende Jahr geht die Lufthansa von einer hohen Nachfrage für die Osterferien und vor allem für die Sommerferien aus, auf dem Vorkrisenniveau von 2019 und darüber hinaus. „Wir sind sehr sicher, dass der Luftverkehr in diesem Jahr einen starken Aufschwung erleben wird“, sagte Konzernchef Carsten Spohr.

Sollten Deutsche Lufthansa Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Deutsche Lufthansa jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Lufthansa-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Lufthansa-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Deutsche Lufthansa. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Deutsche Lufthansa Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Deutsche Lufthansa
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Deutsche Lufthansa-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Deutsche Lufthansa
DE0008232125
6,87 EUR
0,88 %

Mehr zum Thema

Deutsche Lufthansa-Aktie: Das muss jetzt gelingen
Dr. Bernd Heim | Fr

Deutsche Lufthansa-Aktie: Das muss jetzt gelingen

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
19.05. Lufthansa-Aktie: Chancen und Risiken! Peter Wolf-Karnitschnig 122
Beim Kurs der Lufthansa-Aktie gab es in den letzten Tagen so gut wie gar keine Bewegung mehr. Die Aktie der Kranich-Airline verharrt derzeit in einem sehr schmalen Kursband zwischen 6,7 und 6,9 Euro. Ist die Stimmung zu schlecht für einen Kursaufschwung? Privatreisen top, Geschäftsreisen flop Eigentlich nicht, denn die Lufthansa hat viele Gründe, hoffnungsvoll in die Zukunft zu blicken. Im…
17.05. Deutsche Lufthansa-Aktie: Was ist zu erwarten? Cemal Malkoc 284
Die vergangene Woche war eine wahre Achterbahnfahrt für die Aktie der Deutschen Lufthansa. Nach starken Verlusten im Zuge des Krieges in der Ukraine konnte die Aktie der Deutschen Lufthansa wieder Boden gut machen und sich auf ihrem aktuellen Niveau einpendeln. Kürzlich hat die Fluggesellschaft ihre Ergebnisse für das vergangene Quartal vorgelegt. Demnach hat sich die Zahl der beförderten Passagiere aller…
Anzeige Deutsche Lufthansa: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4235
Wie wird sich Deutsche Lufthansa in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Deutsche Lufthansa-Analyse...
12.05. Lufthansa-Aktie: Im Niemandsland unterwegs Peter Wolf-Karnitschnig 146
Die Lufthansa-Aktie fliegt seit geraumer durch ein „Niemandsland“. Genauer gesagt pendelt der Kurs der Airline in einem schmalen Kursband zwischen 6,6 und 7,6 Euro auf und ab. Warum bekommt die Lufthansa-Aktie einfach keinen Aufwind zu spüren? Worauf müssen sich Aktionäre gefasst machen? Dafür gibt es gleich mehrere Gründe. Die Lufthansa drückt immer noch ein hoher Schuldenstand. Gleichzeitig ist der Investitionsbedarf…
11.05. Lufthansa-Aktie: Zustimmung der Mehrheit der Aktionäre! DPA 188
Aktionäre stimmen allen Tagesordnungspunkten zu! Rund 2.300 Aktionäre nahmen online an der Hauptversammlung teil. Insgesamt waren 37,47 Prozent des Grundkapitals vertreten, teilte das Unternehmen mit. Die Aktionäre entlasteten die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021 mit großer Mehrheit. Auch der Vergütungsbericht, über den zum ersten Mal abgestimmt wurde, fand die Zustimmung der Mehrheit der Aktionäre. Mit…

Deutsche Lufthansa Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Lufthansa-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Deutsche Lufthansa Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz