Lufthansa-Aktie: Ist das Ende der Fahnenstange schon erreicht?

Gerade erst schien die Lufthansa-Aktie endlich in die Erholung überzugehen. Das Aufwärtspotenzial scheint aber schon frühzeitig ausgereizt zu sein.

Die Lufthansa-Aktie freute sich im November bisher über eine recht ansehnliche Erholung. Eben jene scheint aber schon wieder ins Stocken gekommen zu sein. Die Käufer tun sich sichtlich schwer damit, die 7-Euro-Marke hinter sich zu lassen.

Im Laufe der Woche konnte diese schon das eine oder andere Mal übertreten werden, stellenweise gingen die Kurse sogar bis auf 7,11 Euro aufwärts. Im heutigen Handel kam es am Morgen allerdings schon wieder zu recht deutlichen Verlusten von knapp zwei Prozent, welche das Papier wieder auf 6,88 Euro zurückwarfen.

Euphorie sieht anders aus

So richtig optimistisch sind auch die Analysten noch nicht. Goldman Sachs hat jüngst zwar sein Kursziel angehoben, dieses liegt nun aber lediglich bei 7,10 Euro. Das Aufwärtspotenzial hält die US-Bank damit anscheinend bereits für ausgeschöpft. Dazu passt auch die Empfehlung, die unverändert auf „neutral“ lautet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Lufthansa?

Mit einer neuen Anleihe hat die Lufthansa derweil ihre Liquidität aufgebessert. Darauf reagierten die Börsianer zunächst positiv, für weiteren Auftrieb in der Erholungsbewegung konnte das Ganze aber auch nicht sorgen. Letzterer könnte nun durchaus ein jähes Ende bevorstehen, denn es ziehen dunkle Wolken am Horizont auf.

Gerät die Lufthansa-Aktie wieder in Gefahr?

Für viel Aufsehen sorgten heute wieder einmal die Corona-Zahlen in Deutschland, die erneut sprunghaft angestiegen sind. Nach knapp 40.000 Neuinfektionen am Vortag wurden nun mehr als 50.000 neue Fälle beim Robert-Koch-Institut registriert. Die Politik ist in Aufruhr, Olaf Scholz kündigte ein Ministertreffen für die kommende Woche an.

Es steht zu vermuten, dass uns schon bald wieder neue Einschränkungen bevorstehen könnten. Dass davon auch die Lufthansa schwer getroffen sein könnte, ist nicht allzu weit hergeholt. Gut möglich, dass die roten Vorzeichen von heute damit im Zusammenhang stehen. Das langersehnte Comeback der Kranich-Airline wird sich wohl noch etwas weiter in die Zukunft verschieben.

Deutsche Lufthansa kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Deutsche Lufthansa jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Lufthansa-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Lufthansa-Analyse vom 16.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Deutsche Lufthansa. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Deutsche Lufthansa Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Deutsche Lufthansa
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Deutsche Lufthansa-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für die Änderungsrate des...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an einem Unternehmen ha...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, finanzielle Verluste auf...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Deutsche Lufthansa
DE0008232125
6,73 EUR
2,38 %

Mehr zum Thema

Lufthansa: Wenn das mal gutgeht!
Andreas Göttling-Daxenbichler | So

Lufthansa: Wenn das mal gutgeht!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Deutsche Lufthansa Aktie: Diese Kennziffer sollten Anleger kennen! Aktien-Broker 24
Deutsche Lufthansa fundamental unterbewertet Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Deutsche Lufthansa liegt mit einem Wert von 3,66 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 87 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Fluggesellschaften" von 27,64. Durch das verhältnismäßig niedrige…
Mi Deutsche Lufthansa-Aktie: Es bleibt aufregend! Carsten Rockenfeller 91
Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit führte eine Streikurabstimmung durch, baut aber gleichzeitig darauf, mit dem Konzern weiterhin zu kooperieren. Anleger der Deutschen Lufthansa-Aktie dürfen gespannt sein, wie sich die Lage künftig entwickelt. Kommunikation mit der Öffentlichkeit verboten "In den nächsten Wochen haben wir vier Termine festgesetzt, um herauszufinden, in welchem Rahmen wir arbeiten", erklärte Andreas Pinheiro, der Vorsitzende der Tarifvertragskommission. Wie…
Anzeige Deutsche Lufthansa: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7271
Wie wird sich Deutsche Lufthansa in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Deutsche Lufthansa-Analyse...
06.08. Lufthansa und TUI: Aufatmen! Andreas Göttling-Daxenbichler 432
Seit einer gefühlten Ewigkeit wird TUI nicht müde, hohe Buchungszahlen für das wichtige Sommergeschäft zu betonen. Die Anleger zeigten sich dennoch skeptisch und die diversen Krisen ließen viele daran zweifeln, ob die Reiselust der Menschen in diesem Jahr besonders ausgeprägt sein würde. Dazu gesellten sich Berichte über Chaos an europäischen Flughäfen, massenweise ausgefallene Flüge und Streiks des Flugpersonals. Jene Themen…
05.08. Lufthansa: Alles eine Frage des richtigen Timings! Alexander Hirschler 43
Mit Kursaufschlägen von 6,41 Prozent hat sich die Lufthansa-Aktie am Mittwoch an die MDAX-Spitze gesetzt. Ein Zustand, den man in den vergangenen Jahren nicht oft beobachten konnte. Denn da zählte das Papier eigentlich die meiste Zeit zu den schwächsten Performern. Von Anfang Januar 2018 und einem Kursniveau über 22 Euro ging es für die Aktie im Jahr 2020 im Zuge…

Deutsche Lufthansa Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Lufthansa-Analyse vom 16.08.2022 liefert die Antwort