Ludwig Beck am Rathauseck-Aktie: Positive Entwicklung trotz schwieriger Rahmenbedingungen!

Der stationäre Modehandel hatte in den ersten Monaten des Jahres mit den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu kämpfen.

Das Abklingen der Coronavirus-Maßnahmen aufgrund des beginnenden Krieges in der Ukraine hat dem stationären Modehandel in den ersten Monaten des Jahres 2022 kaum geholfen, sich zu erholen. Eine Studie des GfK Consumer Panels Fashion zeigt, dass sich die Ausgaben für Mode aufgrund der angespannten wirtschaftlichen und politischen Lage deutlich verlangsamt haben. Zudem kämpft die Modebranche mit Lieferengpässen und Materialknappheit, insbesondere bei der Beschaffung von Vorprodukten und Rohstoffen. Es wird davon ausgegangen, dass diese Rahmenbedingungen in der Branche noch lange anhalten werden.

Absatzentwicklung

Der LUDWIG BECK Konzern erzielte in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2022 einen Bruttoumsatz von 34,0 Mio. EUR (Vorjahr 20,2 Mio. EUR). Trotz des schwierigen Jahresbeginns verzeichnete LUDWIG BECK mit dem Beginn der Osterferien und der allmählichen Rückkehr der Touristen in die Münchner Innenstadt einen positiven Trend. Zudem wurde fast der Umsatz eines normalen Jahres wie 2019 erreicht. Touristen aus China wegen der COVID-19-Pandemie und aus Russland wegen des Krieges in der Ukraine werden sich aber wohl weiterhin zurückhalten, nach Europa und München zu reisen.

Ertragslage

Der Rohertrag stieg im Berichtsjahr deutlich von 7,6 Millionen Euro im Vorjahr auf 14,1 Millionen Euro. Die sonstigen betrieblichen Erträge betrugen 2,2 Mio EUR (Vorjahr: 5,4 Mio EUR). In den deutlich höheren betrieblichen Erträgen des Vorjahres spiegelt sich eine erste Zahlung von 4,2 Mio. Euro aus der Überbrückungshilfe III wider. Im laufenden Jahr spiegeln sich rund 0,6 Mio. EUR aus der Überbrückungshilfe IV in den sonstigen betrieblichen Erträgen wider.

Passend zur Umsatz- und Frequenzentwicklung stiegen auch die Personalkosten von 5,9 Mio. Euro auf 7,7 Mio. Euro. Im Vorjahr wurden die Personalkosten durch die Kurzarbeit entlastet, die durch die harte Schließung ausgelöst wurde.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ludwig Beck Am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier?

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich von -1,0 Mio. EUR auf -0,4 Mio. EUR. Das Finanzergebnis verbesserte sich um 0,2 Mio EUR und betrug -1,0 Mio EUR (Vorjahr: -1,2 Mio EUR). Das Ergebnis nach Steuern belief sich im ersten Halbjahr 2022 auf -0,8 Mio. Euro (Vorjahr: – 1,5 Mio. Euro).

Ausblick

Bei einem weiterhin positiven Geschäftsverlauf in der Oktoberfest-Saison und einem uneingeschränkten Weihnachtsgeschäft (wie vor der Pandemie) erwartet LUDWIG BECK für das Geschäftsjahr 2022 einen Bruttoumsatz zwischen 85 und 88 Mio. EUR und ein leicht positives Ergebnis vor Steuern (EBT), wie bereits im Prognosebericht des Konzernabschlusses zum 31. Dezember 2021 dargestellt.

Voraussetzung für diese Prognose ist, dass es keine weiteren Einschränkungen in den Innenstädten wie Sperrungen, 2G-Regelungen, Ausgangssperren oder Zugangsbeschränkungen gibt. Im Falle erneuter Einschränkungen aufgrund der COVID-19-Pandemie oder negativer Entwicklungen in der Ukraine, der weiter steigenden Inflation oder weiter steigender Energiekosten wäre schwer abzuschätzen, inwieweit die Umsatz- und Ertragslage von LUDWIG BECK betroffen wäre.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ludwig Beck Am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier-Analyse vom 06.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ludwig Beck Am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ludwig Beck Am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Ludwig Beck Am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier
DE0005199905
27,80 EUR
0 %

Mehr zum Thema

Ludwig Beck Am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier Aktie: Hilfe!
Aktien-Broker | 13:47

Ludwig Beck Am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier Aktie: Hilfe!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.06. Ludwig Beck am Rathauseck-Aktie: Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 2022! DPA 10
Aufruf zur Jahreshauptversammlung 2022 Die LUDWIG BECK AG (ISIN DE0005199905) hat am 31. Mai 2022 ihre ordentliche Hauptversammlung abgehalten, aufgrund der COVID-19-Pandemie jedoch erneut in virtueller Form. Aktionäre und Aktionärsvertreter hatten die Möglichkeit, die Veranstaltung per Videostream auf einem bereitgestellten Online-Portal zu verfolgen. Der Vorstand blickte noch einmal auf das Jahr 2021 zurück, in dem LUDWIG BECK weiterhin mit den…
31.03. Ludwig Beck Aktie: Geschäftsjahr 2021 mit Gewinn abgeschlossen! DPA
Der Münchner Modekonzern LUDWIG BECK (ISIN DE 0005199905). hatte auch im Geschäftsjahr 2021 mit der Pandemie COVID-19 und deren drastischen Auswirkungen auf Wirtschaft und Konsumverhalten zu kämpfen. Mit 56 Verkaufssperrtagen hat sich die Zahl gegenüber dem Vorjahr mit knapp 40 Tagen deutlich erhöht. Dies hatte erneut erhebliche Auswirkungen auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Konzerns. Umsatzentwicklung Im Geschäftsjahr 2021…
Anzeige Ludwig Beck Am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4546
Wie wird sich Ludwig Beck Am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Ludwig Beck Am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier-Analyse...